Viele Fotos verkleinern – mit wenig Arbeit

Wer einen ganzen Haufen Fotos verkleinern will – und gegebenenfalls Effekte wie Rahmen und Text hinzufügen will – der hat unter Umständen einen ganzen Haufen Arbeit vor sich.

Ich benutze dafür die für den Privatgebrauch kostenlose Software Multiple Image Resizer .NET. Ob Freistellen, Grössenanpassung, Drehen und Spiegeln, Rahmen, Text hinzufügen oder Überlagerungsbild – alles kein Problem. Kann man mit kompletten Ordnern oder Einzelbildern nachvollziehen.

Umbenennen, umwandeln und so weiter ist natürlich auch kein Problem.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Geht alles auch mit Irfanview 🙂
    (Und das brauch kein Net :))

  2. Ob Irfanview das wirklich alles kann (Überlagerungsbild?) wage ich zu bezweifeln, aber für mich reicht Irfan auch völlig aus für die alltäglichen batches 😉

  3. Überlagerungsbild geht soweit ich weiß wirklich nicht mit Irfan, aber für sonsitge Batchfunktionen wirklich sehr brauchbar. Für Bildverwaltung aber wiederum nicht, einfach zu hässlich. Dafür dann doch lieber XnView.

  4. Die eierlegende Wollmilchsau für mich ist immer noch FastStone Image Viewer

    http://www.faststone.org/FSViewerDetail.htm

    Der sieht gut aus, ist Freeware, kann verkleinern, umbenennen uvm.

  5. Kannst Du, Caschy das Portable machen??

  6. Urheberrechte .net….also nö.

  7. Online gehts auf Machs-kleiner.de . Mehrer Bilder auf einmal hochladen und verkleinern geht da auch. Sehr praktisch.

  8. @Andy: Transparent wäre gewesen, hättest du geschrieben, dass du hinter diesem Dienst steckst. So sieht es nach Spam aus.

  9. Sry, ich dachte bei so nem kommentar sei das eh klar. Hab ja auch nicht versucht das ganze zu vertuschen :D, sonst hätt ich nich das gravatar.

    Ja ist von mir und soll diesen userunfreundlichen anderen Diensten den Kampf ansagen und die Leute nicht so mit Werbung zukleistern :).

  10. Danke für die Information zu diesem Tool

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.