Unnotification: Android-App lässt versehentlich gelöschte Benachrichtigungen wiederherstellen

„Es sollte einen Undo-Button geben, der eine versehentlich gelöschte Benachrichtigung aus der Benachrichtigungsleiste wiederherstellen lässt…“ so schrieb es ein Reddit-Nutzer auf der gleichnamigen Plattform. Und siehe da: seine Gebete wurden erhört. Denn der Entwickler NasahApps antwortet kurz darauf, dass er für eben jenes Problem tatsächlich eine entsprechende App konstruiert habe – Unnotification für Android. Diese ist über den Google Play Store erhältlich und mittlerweile auf Version 1.3 aktualisiert worden.

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die Großes bewirken. Denn was die App macht ist Folgendes:

Jede Benachrichtigung, die per Fingerwisch vom Nutzer entfernt wird, zieht eine weitere kurzzeitig auftauchende Benachrichtigung hinter sich her, die mit einem Undo-Button für den eben geschehenen Löschvorgang versehen ist. Einzelne Apps lassen sich hierfür sogar auf eine Blacklist legen, damit bei Benachrichtigungen von diesen eben jene Abfrage nicht erfolgt. Zu guter Letzt gibt es nach der Installation sogar eine eigene Kachel in den Schnelleinstellungen, mit der sich per Antippen umgehend die letzte Benachrichtigung wiederbeleben lässt.

Einen Haken hat das Ganze allerdings: Die App läuft ausschließlich auf Smartphones, die mindestens mit Android 8.0 (Oreo) oder höher ausgestattet sind. Grund dafür sind einige neue APIs von Oreo, auf welche die App zurückgreifen muss. Eine Option für einen In-App-Kauf gibt es zwar, dieser dient allerdings lediglich als Spenden-Button für den Entwickler, wenn euch die App wirklich zusagt.

Unnotification
Unnotification
Entwickler: Nasah Apps
Preis: Kostenlos+
  • Unnotification Screenshot
  • Unnotification Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Geht doch auch von Haus aus : Widgets – Einstellungen – auf den Bildschim ziehen – Benachrichtigungsprotokoll auswählen. Sehr schönes Extra: Man sieht z.B. Welche Schmuddelseiten man im privaten Modus im Firefox aufgemacht hat….

  2. naja 100 benachritungen und 1 ist wichtig wird aber leider zu schnell weggewischt , ich kenne das selber , aber dafür wieder eine app mehr installieren naja , schöner wärs android brings es mit die letzten 10 würden ja reichen

  3. Solange das nicht nativ von Android unterstützt wird, sehr brauchbar. Schlicht und einfach macht es, was es soll.

  4. Habe schon öfter zu schnell gewischt. Sollte wirklich generell in Android enthalten sein. Oreo habe ich nicht und so lange mein Smartphone läuft gibt’s auch kein neues.

  5. Gibt es das Benachrichtigungsprotokoll unter Oreo nicht mehr? Zumindest bis Android 7 geht es wie folgt:

    Neues Widget -> Einstellungen (Verknüpfung) auf einen Bildschirm ziehen -> Benachrichtigungsprotokoll auswählen -> Fertig

    Damit hat man nun eine Rückschau über alle Benachrichtigungen mit Uhrzeit und allem drum und dran. Wozu eine separate, komplizierte App?

  6. Also, ist doch im Standard: Widgets suchen – „Einstellungen“-Widget auswählen (das mit dem Zahnrad) – auf den Bildschirm ziehen – „Benachrichtigungsprotokoll“ auswählen – fertig. Interessant: Man sieht auch die Schmuddelseiten trotz privaten Modus im FireFox…

  7. Gibt’s auch eine Empfehlung einer App, die gleich alle Benachrichtigungen protokolliert?

  8. @db: Bei Reddit schreibt dieser NasahApps folgendes: „EDIT: Oh and you can access the native notification log from the app too.“ Vielleicht das, wonach du suchst?

  9. Andreas Heitzer says:

    Ich nutze NotiBox. Das nutze ich schon seit zwei oder drei Android-Versionen.
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.noti&hl=de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.