Umfrage: Euer Smartphone des Jahres 2015

Fotolia_68537394_S_copyrightDas Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Jede Menge Smartphones haben wir gesehen. Einige sind in unseren Köpfen geblieben, einige haben wir einfach wieder vergessen. Jeder hat Vorlieben, jeder seine persönlichen Favoriten – und auch in diesem Jahr wollen wir wissen, welche Smartphones in euren Köpfen geblieben sind. Wir starten wie im vergangenen Jahr eine Umfrage, in der ihr für eure Favoriten abstimmen könnt  – und letzten Endes soll hier am Ende der Umfrage das Smartphone stehen, welches gesamt am meisten überzeugt hat – oder euch einfach am besten gefällt, warum auch immer.

Vorab sei gesagt: ich bin mir gewiss, dass Kritik aufkommt, weil Gerät X oder Y fehlt. Wir haben schon eine sehr große Liste gemacht und auch schon mit einigen Lesern und Nutzern bei Google+ abgeglichen – die jetzige Auswahl ist schon sehr groß und beschränkt sich auf die Geräte, die recht aktuell im Jahr 2015 sind. In der Umfrage sind nur Geräte, die bereits angekündigt sind. Ihr müsst nicht für die abstimmen, die ihr selber schon genutzt habt – stimmt für die ab, die ihr dieses Jahr in irgendeiner Form als positiv empfunden habt – Geräte, die ihr auch sofort nutzen oder ausprobieren würdet.

Fotolia_68537394_S_copyright

Falls ihr unentschlossen seid – nicht so schlimm, wir werden die 30 bestplatzierten Smartphones in der nächsten Woche noch einmal zur Wahl stellen – und unter diesen könnt ihr dann noch einmal für euren Favoriten voten – oder eben jenes Smartphone in der Liste der übrig gebliebenen, welches euch am besten gefällt.

Im letzten Jahr wurden über 10.000 Stimmen abgegeben, 2014 belegte das Sony Xperia Z3 Compact Rang 3, das OnePlus One den zweiten Platz und das Nexus 5 sicherte sich Platz 1 auf dem Siegertreppchen.

Folgender Ablauf: In der jetzigen Runde 1 haben wir 51 Geräte – und ihr 5 Stimmen für eure Geräte. In Runde 2 in der nächsten Woche haben wir noch 30 Geräte (bei Punktgleichheit auch mehr) und ihr 3 Stimmen. Im Finale dann sind 10 Geräte zu finden – und ihr habt dort die Möglichkeit, aus 10 Geräten das zu wählen, welches euch in der Liste am besten gefällt.

Runde 1: Dein Smartphone des Jahres

  • LG G4 (9%, 1.366 Votes)
  • Apple iPhone 6s (6%, 923 Votes)
  • OnePlus 2 (5%, 794 Votes)
  • Samsung Galaxy S6 Edge (5%, 770 Votes)
  • Sony Xperia Z5 (4%, 638 Votes)
  • Sony Xperia Z5 Compact (4%, 602 Votes)
  • Microsoft Lumia 950 (4%, 600 Votes)
  • Samsung Galaxy S6 (4%, 582 Votes)
  • LG Nexus 5X (4%, 571 Votes)
  • OnePlus X (4%, 534 Votes)
  • Blackberry Priv (4%, 531 Votes)
  • Apple iPhone 6s Plus (3%, 493 Votes)
  • Microsoft Lumia 950 XL (3%, 483 Votes)
  • Honor 7 (3%, 471 Votes)
  • Huawei Nexus 6P (3%, 458 Votes)
  • Motorola Moto X Style (3%, 440 Votes)
  • Samsung Galaxy S6 Edge+ (3%, 426 Votes)
  • Motorola Moto X Play (3%, 411 Votes)
  • Huawei P8 (2%, 331 Votes)
  • ZUK Z1 (2%, 330 Votes)
  • Sony Xperia Z5 Premium (2%, 290 Votes)
  • Motorola Moto G 2015 (2%, 287 Votes)
  • Motorola Moto X Force (2%, 278 Votes)
  • Huawei Mate S (2%, 267 Votes)
  • Fairphone 2 (1%, 196 Votes)
  • HTC One M9 (1%, 155 Votes)
  • Microsoft Lumia 640 (1%, 142 Votes)
  • Asus ZenFone 2 (1%, 130 Votes)
  • Microsoft Lumia 640 XL (1%, 107 Votes)
  • LG G Flex2 (1%, 99 Votes)
  • HTC One A9 (1%, 98 Votes)
  • Sony Xperia Z3+ (1%, 92 Votes)
  • Huawei P8 Lite (1%, 90 Votes)
  • Samsung Galaxy A5 (1%, 76 Votes)
  • Microsoft Lumia 550 (0%, 68 Votes)
  • BQ Aquaris M5 (0%, 67 Votes)
  • Gigaset ME Pro (0%, 66 Votes)
  • Honor 6 Plus (0%, 57 Votes)
  • Sony Xperia M4 Aqua (0%, 55 Votes)
  • Gigaset ME (0%, 48 Votes)
  • Samsung Galaxy A7 (0%, 46 Votes)
  • Motorola Moto E 2015 (0%, 46 Votes)
  • Huawei P8 Max (0%, 46 Votes)
  • Huawei G8 (0%, 43 Votes)
  • Wiko Lenny 2 (0%, 27 Votes)
  • Honor 4x (0%, 27 Votes)
  • LG G4c (0%, 22 Votes)
  • BQ Aquaris X5 (0%, 21 Votes)
  • Gigaset ME Pure (0%, 20 Votes)
  • Acer Liquid Z630 (0%, 12 Votes)
  • Acer Liquid Z530 (0%, 3 Votes)

Total Voters: 6.607

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

68 Kommentare

  1. P. Klabuster says:

    Unser Smartphone des Jahres 2015? Nexus 4! 😀

  2. Das OnePlus X ist mein Gerät 2015 und wird mein iPhone 5s beerben (kam heute an!).

  3. Ich bin immer noch begeistert von meinem Samsung S6Edge – Auch die Kamera hält was sie verspricht.

  4. iPhone 6s Plus. Hat nach 3 Jahren mein altes iPhone abgelöst und bin sehr happy damit.

  5. Mir fehlt die Auswahlmöglichkeit „Dieses Handyjahr war völlig enttäuschend und ich hätte mir gerne ein neues gekauft, aber kein einziges Gerät konnte mich überzeugen“

  6. Ich brauche nicht jedes Jahr ein neues Smartphone. Aber wenn ich jetzt eins bräuchte, wären das die heißesten Kandidaten: Samsung S6, LG G4, Sony Z5.

  7. Lumia natürlich, muss leider ein wenig warten auf das 950 XL 🙁

  8. Hatte auf das Nexus 5X so lange gewartet,aber letztendlich ist es ein OnePlus 2 geworden,ein super Teil.

  9. Das Lumia 950 bei mir. Wenn bei mir demnächst ein Kauf anstehen würde, wäre es dieses Gerät. Das XL ist mir zu groß. Neben diesen beiden hab ich für das Priv gestimmt, weil es mal etwas aus dem Einheitsbrei heraussticht mit seiner Tastatur, was hoffentlich etwas schule macht.

  10. ich verstehe nicht warum so wenige für das Moto X Force Voten… Hammer Teil! Okay des ist ein bisschen teurer (im Vergleich zum OnePlus Two oder Moto X Play) aber des Display geht nicht kaputt wenn es runter fällt. Das ist eindeutig eine Entwicklung in die richtige Richtung, deshalb ist das aufjedenfall das Gerät 2015!

  11. Oi. Das freut mich ja. Habe beim Voten dem exzellenten LG G4 die Daumen gedrückt, aber befürchtet, dass es abgeschlagen auf dem x. Platz landet. Freut mich total, dass es noch mehr Leute gibt, die in dem LG G4 ein wirklich toll gelungenes Gerät zum guten Preis sehen.

    LG hätte viel mehr Verkäufe und allgemeines Interesse verdient.

  12. LG hätte mal in sein G4 QI Laden integrieren sollen. Dann wäre es ein nahezu perfektes Gerät. Mal sehen ob’s beim G5 drin ist.

  13. Erstaunlich wie viele für das Lumia 950 abstimmen, obwohl es erst Anfang Dezember erscheint 🙂

  14. LG G4, Lumia 950/950XL, iPhone /6s6s Plus

    Vorbestellt ist ein Lumia 950 DS 🙂

  15. Das Nexus 5 fehlt, also das bessere alte!

  16. Dito. Nexus 5. Toppt immer noch alles

  17. Mit Abstand LG G4!
    Hatte auf N5X gewartet, war aber enttäuscht, also habe ich mir das G4 geholt. Top Teil!
    QI-Laden kann man sehr einfach nachrüsten, wenn man’s braucht. Ich brauch’s nicht, deswegen finde ich die LG Lösung am besten! Warum das Gerät für alle unnötig teuerer machen?!…

  18. Für mich war dieses Jahr wieder nichts dabei, für das ich mein Nexus 5 abgeben würde. Überall nette Ansätze, aber nirgendwo hat mich das Gesamtpaket überzeugt.

  19. Die Enttäuschung des Jahres wäre für mich leichter zu voten. Da läge das Moto E 2015 (LTE) nämlich ganz weit vorn. Zwar nicht das Phone direkt aber der Support von Lenovorola. Es gibt nämlich einfach keinen

  20. Iphone 5s fehlt hier leider. 6 ist mir zu groß. Ich werde mein 6 wieder abgeben. Ist mir schlicht zu groß.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.