Überhitzung: Acer tauscht Netzkabel LS-15

acer_logo

Die Firma Acer ruft Netzkabel zurück. Warum das Ganze? Es gab Berichte bezüglich einer Überhitzung bei gleichartigen Netzkabeln, die mit Notebooks anderer PC-Marken verkauft wurden. Aus Sicherheitsgründen hat man sich dazu entschieden, dieses freiwillige Ersatzprogramm für die Kunden ins Leben zu rufen. Verkauft wurden die betroffenen Notebooks zwischen September 2010 und Juni 2012. Nicht alle mit einem Acer-Notebook verkauften Netzkabel sind betroffen, Acer hat eine Webseite ins Leben gerufen, auf der Besitzer eines Acer-Notebooks anhand der Seriennummer überprüfen können, ob sie am Austauschprogramm teilnehmen können. Acer sendet, sofern ihr betroffen seid, kostenfrei ein neues Kabel zu und das alte kann entsorgt werden. Die Lieferzeit kann je nach Land variieren, beträgt aber voraussichtlich mindestens sieben Werktage.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Großartig. Die Acer Website funktioniert zur Zeit nicht. Man bekommt eine Script Fehlermeldung beim betreten und eingegebene Daten werden nicht angenommen. Offensichtlich sind die Netzteile nicht das einzige schlecht produzierte hier 😉

  2. Bei mir hat sie gerade funktioniert und ich darf mich über ein neues Kabel freuen 🙁

  3. ACER halt….was erwartet Ihr – auf alle Fälle funzt die Seite nicht…..Schleeeeecht!

  4. Vielen Dank für den Hinweis!
    – Laut Webseite ist mein Netbook nicht betroffen. Hab aber leider dafür wieder Ärger mit meinem Acer Tablet. War schon 2x in Reparatur und jetzt fängt es wieder an.