Anzeige

Ubisoft gibt Ausblick auf kommende Games in Verbindung mit der nächsten Konsolengeneration

Die neue Konsolengeneration geht an den Start und neben der neuen Hardware interessiert man sich in der Community natürlich auch sehr für die zahlreichen neuen Titel, die in den kommenden Monaten und Jahren auf den Markt platzen werden. Ubisoft gibt nun einen kurzen Ausblick auf die ersten Games und weiteren Neuigkeiten, auf die sich Spieler schon bald stürzen dürfen. Dazu zählen:

  • Watch Dogs: Legion (29. Oktober 2020 – Xbox One, PlayStation 4, Stadia, Amazon Luna, PC (via Ubisoft Connect und Epic Games Store) Next-gen Launch: 10. November 2020 – Xbox Series X | S / 12. November 2020 – PlayStation 5 (digital) / 24. November – PlayStation 5 (physisch)
  • Assassin’s Creed Valhalla (10. November 2020 – Xbox Series X | S, Xbox One, PlayStation 4, Stadia, Amazon Luna, PC (via Ubisoft Connect und Epic Games Store) / 12. November – PlayStation 5)
  • Immortals Fenyx Rising (3. Dezember 2020 / Plattformen: Xbox Series X | S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Switch, Stadia, Amazon Luna, PC (via Epic Games Store und Ubisoft Connect)
  • Far Cry 6 (18. Februar 2021, Xbox Series X | S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Stadia, Amazon Luna, PC (via Ubisoft Connect und Epic Games Store)
  • Riders Republic (25. Februar 2021 – Plattformen: Xbox Series X | S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Stadia, PC (via Ubisoft Connect und Epic Games Store)
  • Just Dance 2021 (12. November 2020 – Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4, Stadia Next-gen Launch: 24. November 2020 – Xbox Series X | S, PlayStation 5)
  • sowie entsprechende Updates für Rainbow Six Siege und For Honor

Viele der Games profitieren dabei vor allem vom Raytracing, schnelleren Ladezeiten und der Darstellung in 4K, sofern von der Konsole unterstützt. In Watch Dogs: Legion sollen zudem Umgebungsgeräusche in der Stadt dank der Tempest-3D-Audio-Engine authentisch wie nie klingen und so vor allem das Gefühl einer echten Stadt erzeugt werden. Besitzer der Xbox-One- bzw. PlayStation-4-Version der einzelnen Games können jeweils kostenlos auf die Next-gen-Version upgraden, so Ubisoft weiter. Ausnahme bildet hier die PlayStation-Variante von Just Dance 2021. Hier ist die PS4-Version auf der PlayStation 5 durch Abwärtskompatibilität spielbar. Apropos 4K – Rainbow Six Siege soll auf den neuen Konsolen sogar in 4K bei 120 Bildern pro Sekunde spielbar sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Nah toll. Gleich das erste Bild unter der News zu kommenden Ubisoft Games zeigt einen Charakter mit den ikonischen drei grünen Kopfleuchten und ich denke mir: „Schön, endlich wieder ein neues Splinter Cell“ und dann lese ich nichts davon in der News, bei den Punkt „sowie entsprechende Updates für Rainbow Six Siege und For Honor“ ahne ich schon was los ist und eine kurze Googlesuche später weiß ich, es geht nur um einen neuen Charakter für Rainbow Six 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.