Twitter: neue Profile ab 12.12.12 für alle

Bereits im September fing Twitter damit an, neue Profilseiten für Benutzer auszurollen. Mehr Social Network-Flair wollte man haben, weshalb man sich dafür entschied, allen Nutzern eine Headergrafik zu spendieren. Während viele aktive Twitterer sofort ihre Profile angepasst haben, war es einigen schlicht egal. Doch auch die dürfen sich freuen, denn Twitter wird ohne Nachfrage ab dem 12.12.12 alle Benutzer auf die neue Ansicht umstellen.

Wer dann kein Headerbild hochlädt, der landet aber keineswegs in der Twitter-Hölle, die von Heilsteine-Verkäufern und ehemaligen Astro TV-Wahrsagern beheimatet ist – sondern man bekommt schlicht und ergreifend ein graues Bild zu sehen. Mich findet ihr übrigens hier. Auch mit neuem Twitter-Profil. Nervt nur, dass Twitter die Bilder so stark komprimiert. Wobei – bei manchen isses auch besser so 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Danke für die Info! 🙂 *Photoshop anmach und ein Headerbild erstell*

  2. Das witzige daran: 5 MB können angeblich hochgeladen werden. Es geht nur nicht. Die Bilder müssen extrem verkleinert werden und nur dann klappt der Upload.

  3. Ich wusste nicht mal, dass das nicht für alle gilt. Ich hab das neue Profil schon recht lange! O_o

  4. Ich will keine Headergrafik. Twitter, was wird nur aus dir? 🙁

  5. Damit ist der Abend auch schon wieder verplant. 🙂