TV-Tipp: Google und die Macht des Wissens

89 Minuten ist die Dokumentation lang, die heute Abend auf Arte gezeigt wird. Das ist der Sender, von dem immer viele Menschen denken, dass da schwarz-weiße Filme aus Frankreich mit rumänischen Untertiteln laufen – oder solche „Kunst“. Ist aber nicht so – sieht man ja an der Google-Dokumentation, die um 20:15 Uhr startet. Diese hat nicht Google in seiner Gesamtheit im Fokus, sondern „nur“ die Google-Buch-Affäre. Hier einmal der Trailer:

[werbung]

Offizielle Beschreibung?

Im Jahr 2002 fing Google an, Weltliteratur einzuscannen. Man schloss Verträge ab mit den größten Universitätsbibliotheken wie Michigan, Harvard und Stanford in den USA, der Bodleian Bibliothek in England und der Katalanischen Bibliothek in Spanien. Das Ziel war nicht nur eine riesige globale Bibliothek aufzubauen, sondern all dieses Wissen sollte noch einem verschwiegenen Zusatzzweck zugutekommen: Man wollte eine neue Form von „Artificial Intelligence“, von künstlicher Intelligenz entwickeln.

Mehr auf der Webseite von Arte. (danke Jörg!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Dat Le Thanh says:

    Danach läuft die Dokumentation über The Pirate Bay… finde ich auch sehr interessant 🙂

  2. Hauptsache die gibt es nachher auch irgendwo in vernünftiger Qualität zum noch mal sehen.
    Online bei Arte ist die Auflösung mies.

  3. Also ich bin mit Arte+7 eigentlich immer recht zufrieden. Werde ich mir da morgen früh in Ruhe anschauen.

  4. Dein Schreibstil ist einfach knorke! Da macht man ne Pause von der Bachelorarbeit und geh auf deine Webseite. Dann dieser YouTube Link…

    Jetzt hab ich wieder Motivation, weil ich auf keinen Fall „Künstler“ werden will!

    Danke! Made my day! xD

  5. Danke Caschy für dieses Video! 😀

  6. Arte finde ich gut die haben immer wieder mal interessante Beiträge. Werde heute mal einen TV Abend einlegen. Danke für den Hinweis.

  7. Nja bis jetzt hat es nichts besonderes ans Licht gebracht…
    Geht immer um das gleiche bla bla 🙂

  8. War interessant, aber deutlich zu lang. Drehte sich im Grunde im Kreis… Aber Google ist nicht mehr nur positiv zu betrachten. Wobei es meiner Meinung nach gut ist, wenn Google nicht (mehr) Glorifiziert wird.

    Es geht um Geld. Nichts anders. Der Reader ist da im Prinzip wirklich nur unbedeutend gegen dass, was hier versucht wurde.

    Heiko

  9. Ralf Richter says:

    Zur Info für alle, die es verpasst haben, und nicht die Mediathek anschmeißen wollen: Die Wiederholung läuft am 05.04.2013 um 11:50 Uhr

  10. Ralf Richter says:

    Am 06.04. – ich Dödel, am SECHSTÄHN. Oh Mann, es ist spät…

  11. @Ralf Richter Oder einfach unter http://vavideo.de/video/237988/google-und-die-macht-des-wissens.html in HD (720p) herunterladen…