TripAdvisor für Android und iOS kann Inhalte für Offline-Gebrauch speichern

TripAdvisor hat ein umfangreiches Update erhalten, das die App auf Reisen noch nützlicher macht. Die Inhalte können jetzt für über 300 Städte auch für den Offline-Zugriff gespeichert werden. Bewertungen, Fotos und Karten stehen auch ohne Internetverbindung zur Verfügung, wenn diese vorher auf das Gerät geladen wurden. Hierzu wählt der Nutzer einfach die Stadt, für die er die Informationen braucht und bestätigt den Download der Inhalte. Ist dann keine Internetverbindung mehr vorhanden, greift die App automatisch auf die gespeicherten Inhalte zurück.

TripAdvisor_offline

Auch lassen sich Stadtpläne in der App für den Offline-Gebrauch speichern. Werden diese aktualisiert, stehen die neusten Meinungen und Tips der TripAdvisor Nutzer zur Verfügung. Die Offline-Stadtpläne werden durch Open Street Map realisiert und über das Telenav Scout Maps und Navigations SDK eingebunden.

Die neuen Funktionen stehen weltweit zur Verfügung und sind ab sofort in der Android- und iOS-Version von TripAdvisor enthalten. Praktische Sache, vor allem in der bevorstehenden Urlaubszeit. So kann man schon zu Hause die Inhalte für den Urlaubsort laden und kann das Smartphone vor Ort dann nutzen, ohne extra Auslands-Datenpakete buchen zu müssen (auch wenn diese mittlerweile gar nicht mehr so teuer sind).

TripAdvisor Hotels Restaurants
TripAdvisor Hotels Restaurants
Entwickler: TripAdvisor LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Das war doch immer schon so?! Zumindest London ging letztes Jahr schon offline auf Android…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.