Trillian für Android 1.1: kostenlose Version ist da

Die Cerulan Studios gehen den straighten Weg weiter und haben eben die kostenlose, aber werbefinanzierte Version des Messengers Trillian im Android Market veröffentlicht. Damit hat man jetzt einen Messenger für Windows, Mac und Android platziert, der für jedermann kostenlos zu haben ist. Marktanteile dürften garantiert sein, denn was erfreut einen Multi-Device-Benutzer wohl mehr, als das gebündelte Vorhandensein seiner Kontakte? Muss halt nur jeder für sich entscheiden, ob er dem Dienst Kontakte und Zugangsdaten für die Messenger-Netze in die Hand drückt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Paul Peter says:

    „Muss halt nur jeder für sich entscheiden, ob er dem Dienst Kontakte und Zugangsdaten für die Messenger-Netze in die Hand drückt.“ Das ist immer noch der Grund, warum ich Trillian 3.1 einsetze: Ich möchte kein Trillian-Account, in dem meine Zugangsdaten gespeichert sind

  2. Geile Sache, danke für den Tipp! Trillian war schon immer ein klasse Multi-Messanger!

  3. “Muss halt nur jeder für sich entscheiden, ob er dem Dienst Kontakte und Zugangsdaten für die Messenger-Netze in die Hand drückt.” – Auf jeden! 8)

  4. Bei imo muss man das nicht. Um mal eine gute alternative rauszuhauen. Passwörter werden auf dem Telefon gespeichert.

  5. @ Markus

    „Passwörter werden auf dem Telefon gespeichert.“

    nicht naiv sein, in der heutigen Cyberwelt! …

  6. super!
    danke für den hinweis!

  7. seit jahren mein lieblingsmessenger. die funktion mit den syncronisierten chatfenstern ist genial!
    will ich auf keinen fall mehr missen…
    und zu den daten: ich glaube die sind bei cerulan gut aufgehoben.

  8. also gut dann so, man braucht keinen extra imo account. die Daten werden angeblich lokal gespeichert. zumindest noch nix andres nachgewiesen.

  9. Finde den Weg, den die einschlagen super! Würde mir auch sofort Prostatus kaufen sofern mein Paypalaccount funktionieren würde.

  10. Ui, für Pro-Nutzer ist das sogar werbefrei. Endlich!
    Danke, Caschy.

  11. Naja schon etwas unfair den Leuten gegenüber die schon vorher im Market dafür bezahlt hatten. Gibt ja dazu diverse Diskussionen in den gängigen Foren.

    Ich bleibe bei BeejiveIM!

    MfG

  12. Naja, du sagst, es sei unfair gegenüber den früheren Küfern der Pro-Version. Man kann genauso andersrum argumentieren: Nur aus Rücksicht auf eben jene dies nicht anzubieten wäre unfair gegenüber allen zukünftigen Benutzern. 😉 Also dieses Argument geht immer in beide Richtungen. Da Pro-Nutzer nach wie vor im Vorteil sind, passt das schon, denke ich. Und kein schwacher Vorteil wie ich finde, denn Werbung in Programmen stört mich eigentlich schon ziemlich. Aber auf der anderen Seite finde ich es immer gut, gegen Werbung kostenlos Programme nutzen zu können, da ich so kein „Risiko“ beim Kauf eingehe, auch wenn es sich bei den Preisen eh sehr in Grenzen hält.

  13. Ich hab die Android App für ~5€ gekauft, weil es mich überzeugt hat. Jetzt zu heulen, dass es nun kostenlos ist, ist doch blödsinn!

    Mein handy war vor 6 Monaten auch teurer als heute, so kann es gehen im Leben! Wenn ich bereit war den Preis zu zahlen sollte ich jetzt nicht meckern. Außerdem behält der Käufer seinee Werbefreiheit ja bei!

    Und so gesehen ist es jetzt schon was logischer als vorher, also alle Clienten kostenfrei und dann gibt es einen alles übergreifenden Pro Account!

    Sinnvoller als am PC Pro Account verkaufen und die Mobile App noch mal mit einmal Zahlung.

    Problem bekommen die nur im Market, weil für die User die nur die App haben jetzt plötzlich ein pro button auftaucht und die nicht alle so gut informiert sind wie „wir“

  14. danke AdFree und root ist die kostenlose Version werbefrei @ HTC Desire 😛 super 😀

  15. @proph`: Solch eine Einstellung finde ich ziemlich daneben und dann meckern alle warum die Geräte gegen Rooting geschützt werden und die Hersteller sich aus dem App Bereich zurückziehen. Kein Geld für die Pro Version und dann nicht einmal für das Ganze mit Werbung zu unterstützen.

    Die App hab ich zwar getestet, allerdings verwende ich nun doch wieder die Meebo App.

  16. ein klares nein. zugangsdaten zu seinen gesamten kommunikationsplattformen hergeben. ich verwende old fashion skype und bin auch happy damit 🙂

  17. Weil Skype ja auch so viel vertrauenswürdiger ist als CS. 😉
    Auch wenn es da „nur“ um Zugangsdaten für ein Netzwerk gibt – wenn schon paranoid, dann bitte richtig.

  18. Ich finde es konsequent von denen, dass sie es erst gar nicht für iPhone entwickeln. Sie werden sich halt denken: „Never bet on a dying horse“.

  19. Skype war doch das mit den Hintertürchen, oder?

  20. Trillian gibt es für das iPhone / iPod / iPad doch schon länger als für Android. Daher verstehe ich den Beitrag nicht @Jacky.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.