#TileArt für Windows Phone veröffentlicht, bringt mehr Personalisierung für den Homescreen

Microsoft hat eine neue App für Windows Phone 8.1-Geräte veröffentlicht. Diese soll bei der Personalisierung des Startbildschirms behilflich sein. Die App ermöglicht die Erstellung von transparenten Live Tiles mit Bildern, die dann zusammen mit dem Hintergrundbild eine interessante Gesamtkomposition ergeben können. In der App selbst wählt man aus, wie viele Tiles man mit einem Bild versehen möchte, danach geht es an das Finden von Inhalten, die man auf diesen Tiles darstellen möchte. Man kann auf eigene Bilder zurückgreifen oder auf die bereitgestellte Galerie, in der man zum Beispiel passende Bilder von Halo oder Sunset Overdrive findet.

Direkt aus der App heraus lassen sich die Tiles dann an den Startbildschirm pinnen, als Standard werden sie unten angefügt. Von dort aus lassen sie sich an beliebiger Stelle platzieren, sodass man sein Gesamtkunstwerk auch an der Stelle hat, wo man es haben möchte. Die Erstellung der Tiles ist super einfach, das Finden von passendem Motiv und passendem Hintergrund gestaltet sich da schon schwieriger.

Die Tiles mit den Bildern haben keine Funktion, tippt man diese an, landet man in der #TileArt-App. Wer Apps auf seinem Windows Phone hat, die kein transparentes Live Tile mitbringen, kann sich mit einer App wie zum Beispiel Transparency Tiles behelfen. Zusätzlich lässt sich mit #TileArt auch gleich noch der Sperrbildschirm anpassen, sodass dieser auch zum fancy Homescreen passt.

TileArt_Halo

Nette App, mit der man sich für gute Ergebnisse eine Weile beschäftigen sollte. Für Homescreen-Individualisten auf jeden Fall eine klasse Möglichkeit, etwas Leben auf das Smartphone zu bringen. Im Video oben seht Ihr, wie Ergebnisse aussehen können. Die Erstellung dauert nicht lange, lediglich das anpinnen der einzelnen Tiles ist etwas nervig, dafür wird man aber mit einem schicken Homescreen belohnt.

Falls Ihr die App nutzt, um einen individuellen Homescreen zu erstellen, postet in den Kommentaren gerne einen Screenshot. Interessiert mich wirklich, was Menschen, die kreativer sind als ich, aus der App herausholen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich persönlich halte es ja für Platzverschwendung leere Tiles nur wegen der Optik zu erstellen aber wers mag kann nun nicht mehr sagen, dass WP so unpersönlich sei.

  2. interessanter Tip. Bei Windows Phone / Mobile hat man immer den Eindruck als ob ein toter Hund verkauft wird.

  3. Solltest vielleicht erwähnen, dass es Lumia only ist… -.-

  4. Funktioniert auch mit dem Samsung Ativ S.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.