TicWatch Pro 3 Ultra: Neue Version mit 4G LTE ist nun verfügbar

Über die TicWatch Pro 3 Ultra von Mobvoi hatte ich schon in der ersten Oktoberhälfte berichtet. Schon „damals“ wurde angekündigt, dass es neben einer GPS- auch eine LTE-Version geben würde. Als Erscheinungszeitraum stellte man den November 2021 in Aussicht. Nun ist es so weit: Die TicWatch Pro 3 Ultra mit 4G LTE ist jetzt erhältlich.

Die TicWatch Pro 3 Ultra LTE ist unabhängig vom Smartphone verwendbar. Außerdem ist sie aus Materialien nach US-Militärstandard 810G (MIL-STD-810G) gefertigt und widersteht Wasser und Staub auch nach der IP68-Zertifizierung. Die Smartwatch kann über das Vodafone-Netz genutzt werden. Sie kann nicht nur Anrufe tätigen und entgegennehmen, sondern verfügt auch über alle Funktionen der TicWatch Pro 3 Ultra GPS, wie z. B. Empfangen und Senden von Nachrichten, Wetterwarnungen, Meeting-Agenda prüfen, die neuesten Nachrichten lesen und die Musikwiedergabe steuern.

Dazu kommt das Dual-Display, welches das Aussehen und die Haptik einer traditionellen Uhr mit den Features eines Wear-OS-Geräts kombiniert. Zu den Gesundheitsfunktionen zählen die ganztägige Messung der Herzfrequenz, die IHB/AFib-Erkennung (unregelmäßiger Herzschlag/Vorhofflimmern), die Bewertung geistiger Ermüdung sowie die Messung des eigenen Energieniveaus. Alle Berichte werden über die TicHealth-App auf der Uhr und in der Mobvoi-App auf dem Smartphone dargestellt.

Mehr als 20 professionelle Trainingsmodi mit Echtzeit-Statistiken sind an Bord. Das FSTN-Display, das über dem AMOLED-Display liegt und im Essential-Modus angezeigt wird, ist jetzt anpassbar und bietet 18 Farboptionen, um das Erscheinungsbild personalisieren zu können. Auch kontaktlos via Google Pay bezahlen, könnt ihr mit der Uhr. Spotify über die Smartwatch offline und ohne Smartphone nutzen? Auch das geht.

Verfügbarkeit

  • Die TicWatch Pro 3 Ultra GPS ist über Mobvoi.com und Amazon für 299,99 € (UVP) erhältlich.
  • Die TicWatch Pro 3 Ultra mit 4G Konnektivität ist ab sofort über Mobvoi.com und Amazon für 359,99 € (UVP) zu haben.

Technische Daten der TicWatch Pro 3 Ultra 4G LTE

Maße (mm) 47 x 48 x 12.3
Gewicht 41g
Farbe Shadow Black
Gehäuse Rostfreier Stahl und hochfestes Nylon mit Glasfaser
Displayglas Corning Gorilla Anti-Fingerprint Cover Glass
Armband 4G LTE Version: Echtes Leder/Silikon (austauschbar), 22mm
Betriebssystem Wear OS by Google
Chipsatz Qualcomm Snapdragon Wear 4100 Plattform und Mobvoi Dual Processor System
Speicher RAM: 1GB / ROM: 8GB
Display 1.4“ 454*454 326ppi

Vollfarbiges Always-On-Display AMOLED + FSTN

Konnektivität LTE Version:  Bluetooth 5.0, Wi-Fi:802.11b/g/n
GNSS GPS + Beidou + Glonass + Galileo + QZSS
NFC Payments Google Pay
Lautsprecher Ja
Mikrophon Ja
Vibration Ja
Sensoren Beschleunigungsmesser, Gyro Sensor, HD PPG Herzfrequenz-Sensor, SpO2 Sensor, Low Latency Off-Body Sensor, Barometer
Akku Kapazität 577mAh
Widerstandsfähigkeit IP68, Pool Swim/MIL-STD-810G

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Warum wieder nicht Telekom oder o2??????

    Drecksladen langsam, dann wieder keine wearos-watch.

  2. Funktioniert die wirklich nur mit vodafone?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.