Thundr: Spotify mit LIFX-Birnen koppeln

Mittlerweile gibt es einen ganzen Schwung smarter Beleuchtungselemente auf dem Markt. LIFX ist einer der Hersteller, die (farbige) LED-Birnen verkaufen, die man dann im Haushalt einsetzen können. LIFX setzt auf WLAN und dies hat sich der Entwickler von Thundr zunutze gemacht. Er hat eine App für Windows und macOS entwickelt, die er jetzt in einer Betaversion veröffentlicht hat.

Muss man natürlich schauen, ob man dafür einen Einsatzbereich hat: Mittels Thundr lassen sich die LIFX-Birnen mit Spotify koppeln, sodass man quasi die eigene Lichtshow halbwegs passend zur Musik daheim hat. Die Leuchten lassen sich dabei in Boxen platzieren, alle in einer Box nutzen dann den identischen Effekt. Eine FAQ zur App findet sich auf der Downloadseite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Alternative für Hue?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.