Thunderbird portabel machen

Seit einiger Zeit werfe ich portable deutsche Versionen von Thunderbird und Firefox unters Volk. Mittlerweile kommen immer ?fter Kommentare und/oder Mails, wie man das denn wohl selbst machen k?nne.

Kaum zu glauben – wenn man erst einmal die Grundstruktur geschaffen hat, ist es eine Sache von zwei Minuten, Thunderbird oder Firefox in ihrer neusten Version portabel zu bekommen.

Bisher nutzte ich immer den „Portable App Launcher“ von John T. Haller. Die Zeiten sind allerdings seit gestern vorbei. Habe mir mal eine andere Verzeichnisstruktur f?r die portable Geschichte ausgedacht und einen eigenen Loader zusammen gefrickelt.

Soviel zur Einleitung – nun zur Praxis. Was wird ben?tigt?

1. Setupdatei von Thunderbird
2. Meinen ThunderbirdLoader (83,6 KB)
3. f?r den Erststart ein Leerprofil (245 KB)

Mithilfe der Setupdatei installieren wir uns den Thunderbird (nat?rlich in einen anderen Ordner, als euer „alter“ installierter Thunderbird). Wir starten diesen Thunderbird aber nicht…

Wir begeben uns in diesen Ordner und kopieren ALLE Daten heraus und packen diese in einen Ordner unserer Wahl. Der Ordner sollte den Namen „Thunderbird“ tragen. Nun kann der eben installierte Thunderbird wieder entfernt werden, da wir die interessanten Daten ja haben.

Nun laden wir uns das unter Punkt 3 erw?hnte Dummyprofil herunter und entpacken dieses. Den Ordner „profile“ verbannen wir jetzt in den Ordner „Thunderbird“. Sollte nun so aussehen:

profilordner

Achtet bitte beim Entpacken des Dummieprofils darauf, dass die ganzen Dateien direkt im Ordner „profile“ residieren – und nicht in einem weiteren Unterordner.

Letzter Schritt – der von mir kreierte Launcher. Diesen packt ihr in den gleichen Ordner wie den Ordner Thunderbird. Sollte nun so aussehen:

loaderpic

Datt war es auch schon. Mit einem Doppelklick auf ThunderbirdLoader.exe startet ihr Thunderbird mit dem Profilordner welcher sich im Unterordner „profile“ im Ordner „Thunderbird“ befindet.

Ich habe es gerade mal getestet: ich nahm mein altes Profil des installierten Donnervogels und wuppte den Inhalt in den „profile“-Ordner. Lief fehlerfrei mit den von mir genutzten Anwendungen. Das Nutzen eines gemeinsamen Profils macht die Synchronisation zwischen Desktop und USB-Stick noch einfacher: Morgen fahre ich in den Urlaub und nehme mein altes Profil auf meinem USB-Stick mit. Am Ende des Urlaubs nehme ich einfach mein Stickprofil und packe es wieder an den Profilort des installierten Thunderbirds. Schwupps ist alles synchron.

Falls ihr Fragen habt, k?nnt ihr mich gerne via Messenger, Mail oder Kommentarfunktion vollquatschen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

52 Kommentare

  1. und wer E C H T E synchronisation will, nutzt eh serverseitig IMAP 😛 Da braucht man zu Hause nur ne alte Kiste, wo ein MTA und ein IMAP Server luft und falls man unterwegs Zugriff auf seine Mails haben will, kann man das ber die lokal installierte Webmail Oberflche von Roundcube

  2. Hallo,

    Danke fr die Software, luft auf meinem Notebook fr die Arbeit einwandfrei! Endlich hab ich die gewohnte Umgebung, bisher durfte ich FF nicht installieren.

    Gru, Urs

  3. Roundcube … IMAP … Hast du ein Augenbrauenpircing und rasierst deine Beine?

  4. Hi,
    super Anleitung, aber was macht dein Loader genau?

  5. Mir deine Passwrter schicken :11:

    Ne, im Ernst: ist ne kompilierte Batch, welches Thunderbird mit dem speziellen Profil startet, sodass es portabel genutzt werden kann.

  6. genau das dachte ich mir das der „loader“ nicht mehr ist 😉

  7. Hi Caschy !
    coole sache dein mobiler donnervogel ! 🙂 ich htt da noch ne frage/bitte an dich. ich benutze den spahiliator. ist es mglich diesen auch portabel zu machen?

  8. Hi Holger, ich nutze nur den internen Bayesian Filter – kann dir die Frage daher nicht beantworten.

  9. ok caschy vielen dank ! 🙂 werd mich dann mal noch’n bissle umschauen ! danke fr die hilfe !

  10. Hi, auf meinem Firmen-PC darf ich Firefox nicht ausfhren (Startet nicht da der Name gesperrt ist). Der Portable whre nun eine Gute Lsung. Leider geht es nicht, da Dein Loader ebenfalls die FIREFOX.EXE aufruft (die ich ja nicht ausfhren darf/kann). Whrst Du so nett, und knntest den Loader so umstricken, dass er Firefighter, oder Feuerfuchs oder so startet???
    Danke im Vorraus
    Chipsy

  11. Also, n extra Loader brauchen wir da nicht. Benenne im Firefox-Unterordner die Firefox.exe z.B. calc.exe oder notepad.exe um.

    In das Verzeichnis, wo bisher der Loader war (also in der Root) erstellst du folgende Batchdatei:

    @echo off
    cd firefox
    set MOZ_NO_REMOTE=1
    start NEUER_NAME_DES_FIREFOX.exe -profile „profile“
    set MOZ_NO_REMOTE=0

  12. …leider kommt da immer die Fehlermeldung, da Firefox bereits gestartet ist!?
    Selbst nachdem ich den Ordner neu angelegt, und den PC neu gebootet hatte.

    Noch eine Idee?

  13. HALT !
    Jetzt geht’s! Beim Kopieren wurden die falschen „Anfhrzeichen“ genommen.

    DANKE !!!

  14. hy Caschys
    endlich hab ich das „making of“ gefunden
    Jetzt hab auch ich es gerafft :w00t:

    das ist ja sau einfach und klappt super
    ich muss bloss noch etwas am profil basteln
    dann bin ich ein zufriedener ff und tb user

  15. hallo,

    geht sowas auch beim mac (osx)?

    TB auf den usb stick und dann an anderen mac`s betreiben.

    danke
    carlos

  16. …nun geht es leider nicht mehr…

    Offensichtlich hat unsere IT einen Weg gefunden, den Firefox bzw. Mozilla Produkte zu sperren!

    Privat luft alles!

    Hat jemand eine Idee?
    Smtliche „sichtbaren“ Namen/Ordner habe ich schon umbenannt.

    Gru
    Roger

  17. Hi Caschy
    Ich hab mehrere Fragen:
    1. Kann man auch ein schon vorhandenes Profil (lokal) statt des Standardprofils benutzen?
    2. Funzt das auch mit anderen Mozilla-Programmen?
    3. Wie erstellts du die Loader?

    Zu 2. und 3.: Ich wrde gerne auch NVU oder Kompozer portabel machen

    Thx fr Antworten

  18. 1. Ja, Blogsuche verwenden 🙂
    2. Alle, die ein Profil nutzen und per Parameter gestartet werden knnen
    3. Kompilierte Batch, kannst auch ne reine Batch nehmen

    Hab ich alles schon ein paar Mal hier beschrieben 😆

  19. Ja, aber mir gefallen deine Loader 😉

  20. Was mchtest du denn nun genau wissen? 🙂

  21. Hallo Caschy, habe den Portable Thunderbird 1.5.0.10 auf meinem USB-Stick installiert. Dort wird nun neben ThunderbirdLoader.exe und dem Ordner Thunderbird auch noch ein Profilordner (Inhalt Ordner extensions u. weitere Dateien) aufgefhrt. Habe nun das alte Profil (.default) vom fest installierten Thunderbird in den neuen Profilordner kopiert und ThunderbirdLoader.exe gestartet. Thunderbird ist gestartet, allerdings startete der Einrichtungs-Assistent, um ein komplett neues Profil anzulegen. Habe dann mein altes Profil aus dem Profilordner in den Ordner Thunderbird/defaults/profile kopiert und ThunderbirdLoader.exe erneut gestartet. Hatte den gleichen Erfolgt wie zuvor.
    Kannst Du mir weiterhelfen? DANKE

  22. Alles aus dem Ordner „Profilordner“ lschen. Den INHALT deines alten Profilordners einfgen.

  23. mal ne ganz blöde frage: was bringt mir der loader eigentlich konkret? ich meine da gibts doch die thunderbird.exe datei, wofür brauch ich da noch den loader?
    gruß
    raab

  24. @Raab

    Der Loader lädt Thunderbird davon ab, Profile (STANDARD) unter %appdata% zu nutzen, d.h. er wäre ohne Loader nicht portabel zu nutzen.

  25. Hey …

    Bin nicht sicher, ob du mir helfen kannst, aber du scheinst ja schon ’nen bisschen Plan von den Mozilla-Produkten zu haben.

    Ich habe das folgende Problem: ich mchte ’ne portable Version des Firefox auf eine CS/DVD brennen. Das funktoniert auch alles super. Kein Problem.

    Nun soll der FF aber eine lokale Startseite haben. Wobei lokal hier nur bedingt stimmt, denn die Datei soll sich auf der CD/DVD befinden.

    Von der Sache her ist das ja nun auch kein Problem, nur haben unterschiedliche Benutzer auch unterschiedliche Laufwerksbuchstaben fr ihrw optisches Laufwerke.

    Hast du ’nen Tipp, wie ich diese Datei ansprechen kann? Gibt es da irgendweine Variable, oder etwas hnliches?

    MfG

    Philipp

  26. Frag mal dort: firefox-browser.de =)

  27. ich hab da mal 2 fragen:

    wie lauten eigentlich die parametr fr die batch um den ffx und thb als portable zu starten, bzw. wie kann man es einrichten da das profil in einem anders genannten ordner liegt?

    ist es auch mglich diesen portable starter fr vlc- player und andere hnliche programme hinzubiegen so da keine eintragungen mehr unter C:\Dokumente und Einstellungen entstehen.

    vielen dank

  28. Hallo Caschy
    Ich check das mit den Anfhrungszeichen nicht.

    Also das hab ich gemacht:
    1. Erstelle neue txt Datei.
    2. Folgendes gepasted:

    @echo off
    cd firefox
    set MOZ_NO_REMOTE=1
    start NEUER_NAME_DES_FIREFOX.exe -profile profile
    set MOZ_NO_REMOTE=0

    3. umgendert auf:
    @echo off
    cd firefox
    set MOZ_NO_REMOTE=1
    start notepad.exe -profile profile
    set MOZ_NO_REMOTE=0

    4. firefox.exe in notepad.exe umbenannt
    5. die Textdatei umbenannt in notepadloader.bat und gestartet.
    6. Oben genannter Fehler „schon gestartet“ passiert.
    7. Profilordner in profile umbenannt.

    Anfhrungszeichnen per Hand eingegeben oder aus dem oberen Beispiel reinkopiert. Wei nicht mehr weiter

  29. Felix, was mchtest du berhaupt machen? Firefox portable? Lad dir hier im Blog doch die aktuelle Version 2.0.0.4 😉

  30. Hi,

    also ich finde diese Portable Geschichte ja gar nicht mal so schlecht.

    Ich wuerde nun aber gerne mehrere Profile in meinem Thunderbird nutzen (von mir aus auch mit mehreren Loadern bzw. Batch-Dateien).

    Kann man eine Batch-Datei statt des Loaders nehmen? Wenn ja was muss in dieser Batch-Datei drin stehen?

    Ich nutze im Moment den Portable Firefox von portableapps.com (dein Loader kann uebrigens nicht mehr geladen werden, der Link scheint tot zu sein).

  31. @MArtin – klar kannste mehrere Batchdateien nehmen. Siehe Startparameter im Firefox Wiki. Der Loader hier ist down – ist aber in jedem meiner Pakete enthalten.

  32. @Cashy – ich hab eh die Portable Version gedownloaded.
    Es funktioniert wenn ich den ProfilPfad komplett z.Bsp. E:/xxx/xxx angebe, habe nur eben keine Mglichkeit gefunden das E:/ oder was auch immer kommt automatisch richtig zu nehmen. So hab ich halt mehre Batch Dateien geschrieben, diese in verschiedene Ordner genannt D: E: F: …. und gehe in den Ordner dann halt die Batch Datei die auf das richtige Laufwerk weist.

    Nur mit Profilnamen, hat das ganze immer nach dem Profilnamen gesucht der Lokal in der profiles.ini gespeichert ist und dann den genommen – bzw ziemlich zerstrt da ich Portable eben 3 Alpha 5 genommen hab, Fix jedoch noch mit einer 2er Arbeite. Trotz zig Extensions die ich mit Nightly Builder enabled hab funktioniert der 3er schon fast ohne Fehler. (Nur CTRL-F zum suchen ist durch eine Extension irgendwie blockiert).

    Wurde leider erst jetzt ber neue Antworten hier informiert.

  33. Hi Caschy!
    Kompliment für deine TB Portable Versionen! Ich wollte das nach deiner Anleitung gerne selbst mal frickeln, aber das Leerprofil scheint ein defektes Archiv zu sein. Kannst du das mal überprüfen?
    Ich nutze WinRAR, also sollte das eigentlich funzen.
    Gruß, Sven

  34. Ich korrigiere mich: Nicht nur das Leeprofil ist down, auch der Loader ist nicht mehr existent. Oder habe ich irgendwo den Grund überlesen?

  35. Kannst den Loader aus dem TB 2.0.0.5 nehmen. Leerprofil braucht man nicht, der Loader erstellt eines =)

  36. könntest du mal den quelltext von deinem thunderbird loader uns mitteilen ?

  37. @Markus

    Ist 1:1 der gleiche NSIS Code, wie für Firefox.

  38. nsis code ?! – wie sieht der denn aus ?

  39. @caschy

    kannst du den code mal posten ?

  40. Mich würde auch mal interessieren, wie der Code (NSIS) genau aussieht. Ich Programmiere zur Zeit viel Mit Visual C# 🙂

  41. Hallo ? – willst du den code nicht frei zur Verfügung stellen ?

  42. Klar, anfragenden Leuten habe ich den auch schon ein paar Mal per Mail geschickt. Du plenkst übrigens. Sorry wenn ich DEINE Anfrage nicht innerhalb von EINEM Tag befriedigen konnte – ich hab ja nichts anderes zu tun…

    Kommt heute abend…

  43. 🙂 … dann freu ich mich schon auf heute abend .

    Danke

  44. Tolle Anleitung … leider funktionieren die Links nicht und die dateien zum portabel machen sind somit nicht verfügbar…

    kannst du da evtl. was machen?

    gruß,

  45. Nimm einfach die aktuellste Version des PT von mir, da ist alles drin. Bitte auch neuere Themen beachten – ist ja knapp n Jahr alt =)

  46. tueten.suppe says:

    moin moin!
    habe heute durch zufall deine portable version vom FF und TB gelsen und habes es gleich mal mit dem FF 3 beta ausprobiert, was wunderbar geklappt habt. jetzt wollte ich das gleich mal mit TB machen, aber leider ist deine TBloader.exe nicht mehr auf dem server vorhanden! was mache ich nun!?

    gruss T.S

  47. @tütensuppe
    Ne komplette Version von Portable Thunderbird bei mir laden – und dort den Loader nehmen.

  48. Servus 🙂
    Eine Aktualisierung der Links – zumindest der, die auf dein nicht mehr existentes Unterverzeichnis /media weisen, wäre nett 🙂

    Greetz

  49. Hui, zwei Jahre alter Beitrag…muss ich wohl mal aktualisieren 😉

  50. ein Link auf den Downloadbereich würde ja schon….
    huch … so selten schau ich in die Leiste oben -.-
    schon gut *g*

    *bügelt den aufgewirbelten Staub wieder glatt*

    (der comment im danke-thread kann gelöscht werden… pöser firefox mit mehreren geöffneten tabs kann man schon mal durcheinander kommen)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.