Thunderbird portabel machen

Seit einiger Zeit werfe ich portable deutsche Versionen von Thunderbird und Firefox unters Volk. Mittlerweile kommen immer ?fter Kommentare und/oder Mails, wie man das denn wohl selbst machen k?nne.

Kaum zu glauben – wenn man erst einmal die Grundstruktur geschaffen hat, ist es eine Sache von zwei Minuten, Thunderbird oder Firefox in ihrer neusten Version portabel zu bekommen.

Bisher nutzte ich immer den „Portable App Launcher“ von John T. Haller. Die Zeiten sind allerdings seit gestern vorbei. Habe mir mal eine andere Verzeichnisstruktur f?r die portable Geschichte ausgedacht und einen eigenen Loader zusammen gefrickelt.

Soviel zur Einleitung – nun zur Praxis. Was wird ben?tigt?

1. Setupdatei von Thunderbird
2. Meinen ThunderbirdLoader (83,6 KB)
3. f?r den Erststart ein Leerprofil (245 KB)

Mithilfe der Setupdatei installieren wir uns den Thunderbird (nat?rlich in einen anderen Ordner, als euer „alter“ installierter Thunderbird). Wir starten diesen Thunderbird aber nicht…

Wir begeben uns in diesen Ordner und kopieren ALLE Daten heraus und packen diese in einen Ordner unserer Wahl. Der Ordner sollte den Namen „Thunderbird“ tragen. Nun kann der eben installierte Thunderbird wieder entfernt werden, da wir die interessanten Daten ja haben.

Nun laden wir uns das unter Punkt 3 erw?hnte Dummyprofil herunter und entpacken dieses. Den Ordner „profile“ verbannen wir jetzt in den Ordner „Thunderbird“. Sollte nun so aussehen:

profilordner

Achtet bitte beim Entpacken des Dummieprofils darauf, dass die ganzen Dateien direkt im Ordner „profile“ residieren – und nicht in einem weiteren Unterordner.

Letzter Schritt – der von mir kreierte Launcher. Diesen packt ihr in den gleichen Ordner wie den Ordner Thunderbird. Sollte nun so aussehen:

loaderpic

Datt war es auch schon. Mit einem Doppelklick auf ThunderbirdLoader.exe startet ihr Thunderbird mit dem Profilordner welcher sich im Unterordner „profile“ im Ordner „Thunderbird“ befindet.

Ich habe es gerade mal getestet: ich nahm mein altes Profil des installierten Donnervogels und wuppte den Inhalt in den „profile“-Ordner. Lief fehlerfrei mit den von mir genutzten Anwendungen. Das Nutzen eines gemeinsamen Profils macht die Synchronisation zwischen Desktop und USB-Stick noch einfacher: Morgen fahre ich in den Urlaub und nehme mein altes Profil auf meinem USB-Stick mit. Am Ende des Urlaubs nehme ich einfach mein Stickprofil und packe es wieder an den Profilort des installierten Thunderbirds. Schwupps ist alles synchron.

Falls ihr Fragen habt, k?nnt ihr mich gerne via Messenger, Mail oder Kommentarfunktion vollquatschen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

52 Kommentare

  1. und wer E C H T E synchronisation will, nutzt eh serverseitig IMAP 😛 Da braucht man zu Hause nur ne alte Kiste, wo ein MTA und ein IMAP Server luft und falls man unterwegs Zugriff auf seine Mails haben will, kann man das ber die lokal installierte Webmail Oberflche von Roundcube

  2. Hallo,

    Danke fr die Software, luft auf meinem Notebook fr die Arbeit einwandfrei! Endlich hab ich die gewohnte Umgebung, bisher durfte ich FF nicht installieren.

    Gru, Urs

  3. Roundcube … IMAP … Hast du ein Augenbrauenpircing und rasierst deine Beine?

  4. Hi,
    super Anleitung, aber was macht dein Loader genau?

  5. Mir deine Passwrter schicken :11:

    Ne, im Ernst: ist ne kompilierte Batch, welches Thunderbird mit dem speziellen Profil startet, sodass es portabel genutzt werden kann.

  6. genau das dachte ich mir das der „loader“ nicht mehr ist 😉

  7. Hi Caschy !
    coole sache dein mobiler donnervogel ! 🙂 ich htt da noch ne frage/bitte an dich. ich benutze den spahiliator. ist es mglich diesen auch portabel zu machen?

  8. Hi Holger, ich nutze nur den internen Bayesian Filter – kann dir die Frage daher nicht beantworten.

  9. ok caschy vielen dank ! 🙂 werd mich dann mal noch’n bissle umschauen ! danke fr die hilfe !

  10. Hi, auf meinem Firmen-PC darf ich Firefox nicht ausfhren (Startet nicht da der Name gesperrt ist). Der Portable whre nun eine Gute Lsung. Leider geht es nicht, da Dein Loader ebenfalls die FIREFOX.EXE aufruft (die ich ja nicht ausfhren darf/kann). Whrst Du so nett, und knntest den Loader so umstricken, dass er Firefighter, oder Feuerfuchs oder so startet???
    Danke im Vorraus
    Chipsy

  11. Also, n extra Loader brauchen wir da nicht. Benenne im Firefox-Unterordner die Firefox.exe z.B. calc.exe oder notepad.exe um.

    In das Verzeichnis, wo bisher der Loader war (also in der Root) erstellst du folgende Batchdatei:

    @echo off
    cd firefox
    set MOZ_NO_REMOTE=1
    start NEUER_NAME_DES_FIREFOX.exe -profile „profile“
    set MOZ_NO_REMOTE=0

  12. …leider kommt da immer die Fehlermeldung, da Firefox bereits gestartet ist!?
    Selbst nachdem ich den Ordner neu angelegt, und den PC neu gebootet hatte.

    Noch eine Idee?

  13. HALT !
    Jetzt geht’s! Beim Kopieren wurden die falschen „Anfhrzeichen“ genommen.

    DANKE !!!

  14. hy Caschys
    endlich hab ich das „making of“ gefunden
    Jetzt hab auch ich es gerafft :w00t:

    das ist ja sau einfach und klappt super
    ich muss bloss noch etwas am profil basteln
    dann bin ich ein zufriedener ff und tb user

  15. hallo,

    geht sowas auch beim mac (osx)?

    TB auf den usb stick und dann an anderen mac`s betreiben.

    danke
    carlos

  16. …nun geht es leider nicht mehr…

    Offensichtlich hat unsere IT einen Weg gefunden, den Firefox bzw. Mozilla Produkte zu sperren!

    Privat luft alles!

    Hat jemand eine Idee?
    Smtliche „sichtbaren“ Namen/Ordner habe ich schon umbenannt.

    Gru
    Roger

  17. Hi Caschy
    Ich hab mehrere Fragen:
    1. Kann man auch ein schon vorhandenes Profil (lokal) statt des Standardprofils benutzen?
    2. Funzt das auch mit anderen Mozilla-Programmen?
    3. Wie erstellts du die Loader?

    Zu 2. und 3.: Ich wrde gerne auch NVU oder Kompozer portabel machen

    Thx fr Antworten

  18. 1. Ja, Blogsuche verwenden 🙂
    2. Alle, die ein Profil nutzen und per Parameter gestartet werden knnen
    3. Kompilierte Batch, kannst auch ne reine Batch nehmen

    Hab ich alles schon ein paar Mal hier beschrieben 😆

  19. Ja, aber mir gefallen deine Loader 😉

  20. Was mchtest du denn nun genau wissen? 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.