Thunderbird gibt Einblick in kommende Kalender-Verbesserungen

Im kommenden Jahr möchte das Team von Thunderbird die neue Version mit dem Namen „Supernova“ herausbringen. Mit an Bord wird nicht nur eine moderne Oberfläche sein, auch soll es neue Funktionen geben wie Firefox Sync und mehr. Doch auch die Kalenderansicht wird überarbeitet. Weil man dort besonders viel Optimierungen vorgenommen hat, veröffentlichten die Entwickler nun einen ersten Eindruck der kommenden Oberfläche. Es wird hierbei allerdings darauf hingewiesen, dass die Screens bewusst unübersichtlich gestaltet worden sind.

Wir haben diesen Kalender absichtlich ziemlich unübersichtlich gestaltet, um zu demonstrieren, wie die übersichtlichere Benutzeroberfläche den Kalender auch bei einer großen Anzahl von Terminen visuell besser erfassbar macht.

Die wichtigsten Änderungen umfassen:

  • Dialoge, Popup-Fenster, Tooltipps und alle weiteren Kalenderelemente werden ebenfalls neu gestaltet.
  • Viele der visuellen Änderungen können vom Benutzer angepasst werden.
  • Die uneinheitlichen Schriftgrößen, die Sie sehen, sind nur im Mock-up vorhanden.
  • Im Moment zeigen wir den hellen Modus. Die Modi „Dunkel“ und „Hoher Kontrast“ werden in naher Zukunft entwickelt und vorgestellt.
    Diese aktuellen Mock-ups wurden mit der Einstellung „Relaxed“ Density erstellt, aber natürlich ist auch eine engere Schnittstelle mit skalierbarer Schriftgröße möglich.

Wochenenden sollen sich visuell ausblenden lassen, um Platz zu sparen. Zudem dürft ihr natürlich auch festlegen, welche Wochentage euer Wochenende bestimmen. Alle Kalenderaktionen sollen im Kontext erreichbar sein, und die Symbolleiste wird anpassbar sein.

Zu den Neuerungen für den Kalender gehören dann aber auch neue Anpassungsoptionen, die da wären:

  • Kalenderfarbe ausblenden
  • Kalendersymbole ausblenden
  • Kalenderfarbe mit der Farbe der Kategorie vertauschen
  • Wochenenden einklappen
  • Entfernen Sie Ihre Wochenendtage vollständig

Der Bereich „Ereignisse suchen“ ist in den Seitenbereich verschoben worden, per Dropdown-Menü kann gewählt werden, welche Informationen (z. B. Titel, Ort und Datum) zu jedem Ereignis angezeigt werden sollen. In der Ereignisansicht sollen die wichtigen Details mehr Platz bekommen. Unterpunkte wie Ort, Organisator und Teilnehmer sind dann auf einen Blick zu erkennen.

Angebot
Microsoft 365 Family (inkl. Microsoft Defender) | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs,...
  • Mit bis zu 5 anderen Personen teilen
  • Premium-Office-Apps: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Sieht ja sehr vielversprechend und gut aus! Auch die Unterstützung von Firefox Sync klingt super. Schön das hier so viel Arbeit investiert wird. Ich verwende Thunderbird sehr gerne.

  2. @Benjamin auf Englisch steht da, dass der Kalender extra „busy“ gemacht wurde, da hat die Übersetzung „unübersichtlich“ eine andere Bedeutung 😉

  3. Wunderbar, dass sieht sehr gut aus. Arbeite ausschließlich mit TB, da freue ich mich auf die Neuerungen.

  4. Kurze Frage:
    Nutzt jemand Thunderbird im geschäftlichen Umfeld, sofern es der Arbeitgeber zulässt natürlich, als Alternative zu Outlook?

  5. Totgesagte leben länger. Freut mich, dass es mit TB wieder bergauf geht.

    • @Manuel
      Angesichts der doch reichlich vorhandenen ungefixten Bugs würde ich das Eröffnen noch einer neuen Baustelle nicht „es geht bergauf“ nennen. Zum Glück gibt es mittlerweile Betterbird, wo viel bisher Vernachlässigtes ausgebügelt ist. Sonst müsste ich mich wirklich mit Outlook und Evolution herumärgern.

      Normalos bekommen am Desktop mittlerweile einfach Browsermail verordnet, weil die von der Updateritis und Änderungen der Oberfläche schlicht nur noch verwirrt werden.

  6. Hoffentlich ist dann das Problem mehrerer Ganztagstermine mit Ende am Sonntag endlich behoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.