Threes auch im Browser spielbar

threesDer kurze Tipp zum Ausbremsen eurer Produktivität. Das hier im Blog schon gelegentlich erwähnte Spiel Threes gibt es nun zu Promozwecken auf einer neuen Plattform. War bislang iPhone, Android oder Windows Phone vonnöten, so kann ab jetzt ein wenig im Browser gespielt werden. Wer den Süchtigmacher nicht kennt: wie beim nachgemachten und offenbar bekannteren 2048 geht es um Zahlen. Die wollen in Threes in Zwillingspärchen zusammengebracht werden.

1 und 2 ergeben die 3, die sich im Spielverlauf mit einer weiteren 3 zur 6 mausert – die 6 wird zur 12 und so weiter. Wer Apples Spiel des Jahres immer noch nicht hat und auf dem Smartphone spielen will: es gibt eine kostenlose Version, die sich über Werbung finanziert. In diesem Sinne: viel Spaß, mich hat das Spiel schon oft unterhalten – wenn es auch frustrierend ist, wenn man seinen eigenen Highscore nicht knacken kann.

threesbrowser

(danke Timo!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Wie ist deine Highscore?

  2. Äh….seit Jahren unter http://threesjs.com/ spielbar?