Threema für Windows Phone kommt

Threema, erfolgreicher Bezahl-Messenger auf der Android- und iOS-Plattform, der sich gerne die Sicherheit auf die Fahnen schreibt, wird bald auch für Windows Phone erscheinen. Unser Leser Thomas entdeckte den entsprechenden Eintrag in der FAQ des Herstellers. Dort heißt es: „Eine Version für Windows Phone ist derzeit in Entwicklung. Derzeit bestehen keine spezifischen Pläne, andere Mobile-Plattformen als iOS, Android und Windows Phone zu unterstützen“. Heißt, dass Systeme wie Firefox OS oder Tizen erst einmal nicht unterstützt werden. Aber ganz ehrlich – warum auch? Selbst die Umsetzung für Windows Phone empfinde ich schon als Erfolg. Ob es daran liegt, dass es eine Petition mit über 6000 Unterzeichnern gab, die sich für Threema für Windows Phone aussprachen, ist mir aber nicht bekannt.Nokia Lumia 1020

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Ben White says:

    YEEEEEEEEEEES. Jetzt nur noch umbenennen und UI richtig richtig schön machen, so dass es auch der letzte Hipster benutzen will. Dann krieg ich auch meine Non-techie Freunde dazu die App zu installieren und ich bin nicht mehr von der Außenwelt abgeschlossen 😀

  2. Netter und wichtiger Schritt.

    Muss man nur noch etwas an der Kommunikation schrauben und öfter Updates rausbringen, dann sehe ich super Zeiten für Threema.

    Sicherheit scheint ja im Kommen zu sein.

  3. Mhh ob sich der Aufwand lohnt?
    Ich kenne keinen einzigen Windows Phone nutzer.
    Gibt es eigentlich einen guten Grund sich ein Windows Phone zu kaufen?
    Wer will schon einen Virenscanner und das ganze andere gelumpe auf einem Telefon haben.

  4. Endlich!! Somit wird meine Liste der Apps, die ich nicht aus der androiden Welt mitnehmen kann, immer kleiner. Eigentlich ist mit dem Zulauf von Threema die Liste leer. Jippieeeee…

  5. Stand das da nicht schon immer?

  6. Ben White says:

    @svenp du wärst überrascht wieviele es gibt. gründe dafür und dagegen gibt es immer. das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    @Ben ne, da bin ich mir sicher.

  7. Ich glaube @svenp verwechselt da irgendetwas…

  8. Freut euch mal nicht zu früh. In den FAQ steht auch seit über einem Jahr, dass eine Multi-Device-Lösung mit Abgleich der gesendeten und empfangenen Nachrichten auf mehreren Devices in der Planungsphase für eine zukünftige Version ist.

    Guter Schritt, aber ich denke, dass wird noch ein Weilchen dauern. Aber immerhin sieht man mal etwas Bewegung bei Threema. weiter so.

  9. @svenp: Virenscanner gibt es doch im mobilen Bereich nur auf Android. Oder irre ich mich da etwa?

  10. Sascha Wohlfart says:

    @svenp: Ich bin WP-Nutzer und habe auch schon mind. 10 Stück weiterempfohlen… die meisten kehren dem iPhone den Rücken, ich hab kaum Neueinsteiger dabei. Aber grundsätzlich sollte jeder benutzen was ihm/ihr gefällt.

    @Topic: Hab die Nachricht auch vor ein paar Tagen vom Threema-Team bekommen, evtl. hab ich genug genervt, hab eine Mail in der Woche an die geschickt, wann endlich ein WP-Client kommt.
    Inzwischen sind aber viele Threema-Nutzer zu Telegram umgestiegen und bis auf die paar militanten WA-Nutzer ist meine Kontaktliste bei Telegram gut gefüllt.

  11. @Marco
    geben ja, der nutzen ist aber gleich null.

    Meine Überlegung geht dahin das die Desktop Viren die es derzeit ja zuhauf für Windows gibt, auch auf dem Windows Phone funktionieren sollten.
    Es ist ja die gleiche API die dahinter steckt.

    Warum sollte sich das also ein Mensch der halbwegs bei klarem Verstand ist das antun?

    Da Windows Phone = Windows 8 ist müsste dort doch auch der Windows Defender mit an Board sein?

    • Windows Phone = Windows RT
      Die Viren die auf Windows 7,8,8.1 laufen, funktionieren auf Windows Phone und Windows RT nicht.
      Der Vorteil ist, es gibt im Moment keine Viren für diese Plattformen.

  12. Nach der ersten Aufregung um den Whatsapp-Kauf kenne ich keinen, der Threema dauerhaft nutzt. Insofern zwar eine gute, aber nicht übermäßig wichtige Nachricht.

    @svenp
    Schadsoftware ist ein Problem auf Android. Windows Phone nutzen einige in meinem Bekanntenkreis, alle ohne Virenscanner! :-))

  13. Sascha Wohlfart says:

    @svenp: Wie kommt man nur auf solche Gedanken? Das hieße ja auch im Umkehrschluss, dass man bei Android keinen Virenscanner bräuchte, weil das ja auf dem Linuxkernel basiert 😉
    Windows Phone und Windows Desktop teilen sich zwar einen Kernel, viel mehr aber auch nicht, das sind völlig verschiedene Systeme und die laufen auf völlig anderen Plattformen.

    Mit solchen stereotypischen Aussagen kann man ein ein System natürlich besser zerreden, als einfach mit: „Hab mich nicht so richtig damit befasst, kann ich nichts zu sagen.“

  14. schreckliche app. gekauft und kurz darauf wieder deinstalliert

  15. Scheisse! Dafür hab ich dem Entwickler nicht die Kohle abgedrückt….!!!!

  16. @Justus: Persönlich kennen wir uns zwar nicht, aber ich habe ca. 1 Monat nach dem Wechsel auf Threema meinen WA-Account gelöscht und die App deinstalliert. Zu dem Zeitpunkt konnte ich so ziemlich alle, mit denen ich per WA kommuniziert hatte, auch per Threema erreichen. Bisschen Schwund ist halt immer…

    @All: Aktuell gibt es ein Update für Threema auf Android. Aus dem „What’s new“:

    * Zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen
    * Medien nach dem Download automatisch in Galerie speichern
    * Verteilerlisten
    * Darstellung von Medien und Orten verbessert
    * Orte in der Nähe direkt aus Liste auswählen
    * Attraktiveres Layout
    * Vorbereitung für nachträgliches Hinzufügen der Gruppenzusammensetzung
    * Vorbereitung für Sprachnachrichten

  17. Ich finde es gut das nun auch Threema für WP8(.1) kommt. Ich habe aus Prinzip was gegen WA und nutze es nicht.

    @svenp, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die… halten. Viren unter Windows Phone? Ich lag fast am Boden vor lachen. Bitte Bitte, bevor du dein Unwissen verbreitest, einfach mal 5 Min googlen.

  18. Ihr habt ja fast alle Systeme, oder? Habt Ihr einmal Threema mit Schmoose verglichen? Threema arbeitet an WP und Schmoose arbeitet an iOS. Beide Messanger sind dann auf den „wichtigen“ Systemen vorhanden.

  19. Hat jemand Infos, wann die App endlich fertig sein soll? Fast drei Monate seit der ersten Ankündigung – da könnte doch so langsam was kommen, oder?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.