This Week on Stadia: Unter anderem mit „Falconeer Warrior Edition“ für Pro-Abonnenten

Es ist mal wieder Zeit für eine neue Ausgabe von „This Week on Stadia„, wo Google seinen Abonnenten vom Spielestreamingangebot Stadia mitteilt, welche neue Games sie ab sofort oder demnächst auf der Plattform kostenlos spielen bzw. alternativ kaufen können. Den Anfang macht hier nun das „Jackbox Party Pack 8“, das für alle Stadia-Nutzer mitsamt der Inhalte „Drawful Animate“, „Job Job“, „The Poll Mine“, „Weapons Drawn“ und „The Wheel of Enormous Proportions“ wartet. Und dann dürfen sich auch die Pro-Abonnenten noch über neue Inhalte freuen.

Hierzu gehören „Transformers: Battlegrounds“ aber auch „Wreckfest“. Beide sind ab dem 1. Dezember 2021 verfügbar. Am selben Tag gesellen sich dann aber auch noch weitere Titel hinzu, nämlich „Destroy All Humans“, „Foreclosed“, „Little Nightmares“ und das grandiose „Falconeer Warrior Edition“. Im Store käuflich zu erwerben gibt es außerdem auch den „Farming Simulator 22“, der dort ab sofort für 59,99 Euro zu bekommen ist. Und wenn ihr Freunde des kleinen Raymans sein solltet, so dürft ihr nun auch „Rayman Legends“ im Stadia-Store für 19,99 Euro erwerben. Im Store selbst gibt es obendrein auch einen eigenen Black-Friday-Sale, wo es diverse Spiele bis zu 85 % günstiger zu kaufen gibt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Für alle stadia Nutzer die „cyberpunk 2077“ noch nicht ihr eigen nennen. Kauft euch das Game nun reduziert. Ich habe lange lange gezögert, da mich die Anfangsgrafik und Videos so enttäuscht zurückgelassen haben bei dem Release. Das was jetzt geboten wird ist einfach nur der Hammer. Das Spiel ist absolut zu empfehlen. Die Grafik auf der stadia ist Oberklasse bei dem Spiel. Das Game an sich macht einfach nur Spaß. Die Story ist so fesselnd und kein einziger storypunkt irgendwie langatmig oder öde. Dort ist eine immense Steigerung im Game selbst. Man denkt, man ist in einem bladerunner Film oder in einem anderen science fiction film. Einfach nur bombastisch. So Detail verliebt und ideenreich.
    Schlagt zu, ihr werdet es nicht bereuen.

    • Bruce Willitsch says:

      😀

      Vielen Dank, Du hast mich überzeugt und ich habe es direkt gekauft.

    • Ich habe es tatsächlich zum Release gemacht und es bis heute nicht bereut. Ich habe schon weit über 200h in dem Spiel versenkt.

      • Ich auch. Cyberpunk 2077 war auf Stadia schon von Anfang an super, selbst als es auf den Konsolen am Anfang noch Schrott war. Ich habe es damals in der Aktion als Zugabe zum Chromecast-Bundle bekommen und war begeistert.

    • Ich hab es mir auch schon gekauft zusammen mit dem Controller. Ich hatte bisher Stadia nie genutzt. Es geht schon echt flott mit einer guten Grafik. Leider dauert die Lieferung vom Stadia Controller bis Ende Dezember.
      Mit Tastatur oder PS4 Controller war das nicht ganz so super.

    • Habs schon beim Release gespielt und fands da schon Hammer…ich hab die ganze meckerei nicht wirklich verstanden..klar gabs ein paar bugs…aber die Story hat alles wieder wett gemacht. Tipp an alle neuen Spieler: Spielt die Nebenmissionen..die sind teilweise noch besser als die Hauptstory.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.