The Matrix Resurrections: Neuer Trailer „Déjà Vu“ erschienen

Ende Dezember ist es so weit. Nach 18 Jahren Wartezeit liefert man uns den vierten Teil der Matrix-Saga und erzählt damit eine Geschichte weiter, von der viele dachten, sie sei bereits zu Ende erzählt. Nun ist ein neuer Trailer namens „Déjà Vu“ erschienen, in dem wir sowohl altbekannte Szenen sehen, die zu neuen überblendet werden. Es sieht also ganz danach aus, als wäre der Name Programm und unsere Protagonisten Trinity, Neo und Morpheus würden dieselben Szenen noch ein Mal erleben.

Ich bin wirklich gespannt auf den Streifen, wie das Ganze in die bestehende Story passt etc. und werde – sofern es die Situation zulässt – auf jeden Fall ins Kino gehen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ich freu mich drauf. Vermeide jegliche große Erwartungen die man seit dem 1. Teil hat und lasse mich (hoffentlich positiv) überraschen.

    greez

  2. Ich hab n bisschen Angst davor, dass der ganze wiederholende Teil mindestens die Hälfte des neuen Films einnimmt.

  3. Ich habe wirklich Bock auf den Film.
    Bin gespannt, ob es eher eine Weiterentwicklung oder ein Reboot der Reihe wird.

  4. Ich hab ein bisschen Angst davor, dass der Film der Reihe bzw. dem ersten Teil, seinen Zauber nimmt. Vielleicht lasse ich ihn komplett aus.

    • Ich werde diese Aussagen nie verstehen, auch nicht bei Star Wars, Marvel etc.
      Was ändert es am Vorgänger, wenn der Nachfolger schlecht ist?

      Ich halte meine Erwartungen gemäßigt und lasse mich positiv überraschen, dieser Film wird niemals an Matrix 1 herankommen, einfach weil es nichts noch nie dagewesenes sein wird. Es wird aber bestimmt ein guter und mindestens kurzweiliger Blockbuster.

  5. Interessanter Zeitpunkt für einen neuen Teil.

    • Du sagst es.

      Vom Stil sieht er ähnlich aus wie die alten, ich schätze damit er mir heute gefällt, müsste er aber revolutionär anders sein. Ist ja oft bei alten Filmen so das man sie 10-20 Jahre später nicht mehr so gut findet.

      Freue mich trotzdem wie verrückt. Muss ich meine Matrix Sammelbox aufsägen und den neuen dann noch reindrücken xD.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.