„The Batman“: Neuer Trailer zeigt den dunklen Rächer in Aktion

Im Rahmen des Events DC Fandome hat Warner Bros. einen neuen Trailer zum kommenden Kinofilm „The Batman“ veröffentlicht. Robert Pattinson mimt hier den dunklen Rächer und der neue Clip gibt unter anderem auch einen Ausblick auf Zoë Kravitz als Selina Kyle bzw. Catwoman.

Ich selbst weiß noch nicht zu 100 %, was ich davon halten soll. Die Atmosphäre erinnert mich an Frank Millers „Batman: Year One“ und ist sehr düster und ernst geraten. Kann was Tolles werden oder auch prätentiöser Blödsinn. Also warte ich weiterhin ab.

Wie gefällt euch der neue Trailer zu „The Batman“? Bis zum Kinostart ist es ja noch eine Weile hin: Der potenzielle Blockbuster läuft erst im März 2022 an.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Hat was von Zack Snyder Versionen dieses zu düstere ist zum einschlafen. Ansonsten braucht es auch mal einen Wechsel im Film zu einer Story vom Alltäglichen ob es da um Drama liebe oder sonst was geht ist egal aber dadurch freut man sich mehr dann wieder wenn es kracht. Wenn es nur düster sein sollte ist es eher deprimierend. Ich finde den Wechsel macht Marvel ganz gut und in der Vergangenheit auch Batman Teile von den alten bis zu Batman Begins und die darauf folgenden Teile. Bin gespannt.

  2. Cooler Cast, insb. Zoë.
    Gefällt mir um Längen besser als der Carnage-Trailer.
    Bin auf jeden Fall dabei!

  3. Bin mega gespannt auf den Film, finde passt von der Art (nicht von der Bildsprache!) perfekt in die Reihe mit „Joker“ 😀
    Auch wenn die Filme nichts miteinander zu tun haben!

    Da fragt man sich schon insgeheim, welchen Charakter DC als nächstes „loslösen“ könnte 😉

  4. Nachdem die Avengers jetzt tot oder fast geschlagen sind und sich zersplittert haben, füllt DC wohl die Leere. Ich bin jedenfalls gespannt auf Batman und Black Adam.

  5. Was war ich damals enttäusch, als ich hörte, dass Heath Ledger den Joker spielen soll und ebenso bei Robert Pattinson als Batman, und was habe ich mich damals sowas von geirrt und werde mich garantiert auch dieses mal sowas von irren. Der Trailer sieht extrem vielversprechend, düster und tiefgründig aus. Ich freue mich sehr!

  6. Naja, die übliche DC Soße, wenn man kein Fan ist, wirkt der Trailer so nullachtfünfzehn wie alles aus dem Genre.

    Der Emobatman war ja zu Bales Anfang noch innovativ, so langsam verkommt es aber zu unfreiwilliger Komik.

    Der Frauencharakter ist gewohnt flach und stereotyp, man will die Zielgruppe da wohl nicht überfordern.

    • Ganz ehrlich was hast du denn erwartet? Das ist immer noch eine Verfilmung einer Comic-Figur. Ich erwarte hier keine „Schindlers Liste“-Dramatugie oder ähnlich ernstes oder tiefsinniges. Für mich macht der Trailer einen guten Eindruck. Dreckig, ernst und mit gewisser Härte. Nach dem Trailer zu urteilen mit richtig guten Einstellungen (das Ende z.B. mit dem auf dem Kopf gestellten Bild von Batman; wie eine Fledermaus)…Von daher hab da richtig Bock drauf 😉

  7. Ich persönlich kann nichts mit dem ehemaligen Feenvampir als Batman anfangen. 🙂

    • Geht mir gleich. Aber wenigstens das drumherum sieht nicht ganz so schlecht aus. Wenn er den Grossteil vom Film die Maske anbehält, wird es vielleicht was.

    • Ähniches habe ich seinerzeit von „Titanic Leo“ gedacht…und siehe da, ich habe mich sowas von geiirt. Ich fand den Robert schon in Tenet überzeugender als gedacht. Ich freue mich auf den batman.

  8. Als Batman-Darsteller wirkt er in dem Zusammenschnitt garnicht mal so gut.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.