Tetrun für Android und iOS: Kostenloser Tetris-Turmbau-Endless-Runner möchte ausprobiert werden

Parkour ist eine der sportlichen Aktivitäten, die man selbst super gerne beherrschen würde, es dann aber doch bei der Betrachtung belässt. Wäre doch toll, wenn man das Ganze auch einfach auf dem Smartphone als Spiel machen könnte. Ihr merkt worauf es hinausläuft, es geht um die Thematik von Tetrun, einem durchaus ansprechend gestaltetem Game.

Es ist eine Mischung aus Turmbau zu Babel, Tetris und einem Endless-Runner, die Mischung kann als gelungen bezeichnet werden. Man muss sich erst ein bisschen einspielen, hat man aber mal begriffen, auf was es letztendlich ankommt, kann der Spaß auch losgehen. Ihr bewegt Euch im Kreis, auf einer Turmmauer, die stets mit neuen Steinen im Tetris-Stil bestückt wird.

Die Spielfigur kann in beide Richtungen laufen und auch stehen bleiben, Eure Aufgabe ist es, einfach so lange wie möglich im Spiel zu bleiben. Klettern, Springen oder über den Boden rutschen, das sind die Mittel zum Zweck, um nicht von herabfallenden Steinen getroffen zu werden. Die Steine lassen sich übrigens auch steuern, tippt man sie an, fallen sie sofort runter, auch das kann manchmal sehr praktisch sein.

Die Steuerung erfolgt über Gesten, von diesen schaltet man im Verlauf des Spiels verschiedene frei (oder greift tief für das sofortige Entsperren in die Tasche), sie lassen sich zudem in verschiedenen Stufen verbessern. Diese Gesten werden dann auch in Aufgaben abverlangt, die wiederum zusätzliche Boni bringen.

Höher, schneller und weiter, damit dies im Spielverlauf auch gelingt, kann der Turm mit Upgrades versehen werden. Diese Upgrades kosten Münzen, die man sowohl erspielen als auch kaufen kann. Kein Kaufzwang also an dieser Stelle.

In den Einstellungen kann man die Sprache ändern, außerdem die Auflösung festlegen, sollte man da Änderungswünsche haben. Ändern kann man auch das Aussehen der Figur, das kostet ebenfalls besagte Münzen, die witzigerweise so genannt werden, aber ein Schein-Symbol haben.

Das Game ist mal etwas anderes und es ist nett gemacht. Verfügbar ist es sowohl für Android als auch für iOS, in beiden Fällen ist der Download kostenlos. Schaut es Euch ruhig einmal an, falls Ihr zwischen Fortnite und PUBG mal eine Abwechslung braucht, mir hat es im Verlauf dann deutlich besser gefallen als anfänglich gedacht.

Tetrun Parkour Mania
Tetrun Parkour Mania
Entwickler: Cableek s.r.o.
Preis: Kostenlos+
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun Parkour Mania Screenshot
Tetrun: Parkour Mania
Tetrun: Parkour Mania
Entwickler: Cableek Games
Preis: Kostenlos+
  • Tetrun: Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun: Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun: Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun: Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun: Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun: Parkour Mania Screenshot
  • Tetrun: Parkour Mania Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.