Windows-Verteilung März 2018 global – und so schaut es bei uns aus


Die aktuelle Windows-Verteilung beschäftigt uns auch im April wieder, die Zahlen für den März stehen ja nun fest. Letzten Monat haben wir an dieser Stelle über Schwankungen berichtet, die nicht wirklich erklärbar waren. Im März zeigen sich die Sprünge wieder von ihrer „normalen“ Seite, hier ein bisschen mehr, da ein bisschen weniger, aber eben keine krassen Sprünge um mehrere Prozentpunkte.

Wie immer gibt es nicht nur die globalen Zahlen von Netmarketshare, sondern auch die von unserer Seite. Ist mit unserem Publikum immer ein spannender Vergleich, das sich doch vom durchschnittlichen Internetnutzer abhebt. Wobei man hier auch festhalten muss, dass der Anteil der Nutzer, die uns mit einem Windows-System besuchen, generell nicht so hoch ist. Liegt freilich auch daran, dass rund zwei Drittel unserer Besuche über Mobilgeräte eintrudeln.

Schaut man nun auf die globale Windows-Verteilung, zeigt sich Windows 7 weiterhin als stärkste Kraft, einen Anteil von 44,4 Prozent hat das System im März erreicht, etwas weniger als die 44,62 Prozent des Vormonats. Etwas weniger heißt es auch bei Windows 10. Von 28,98 Prozent im Februar geht es runter auf 29,88 Prozent im März.

Das nicht totzukriegende Windows XP war im März global mit 6,55 Prozent vertreten, für ein seit geraumer Zeit nicht mehr unterstütztes System ein beachtlicher Anteil. Dieser liegt auch höher als bei Windows 8.1, der letzten Windows-Version in unserem Überblick mit einem nennenswerten Marktanteil. 6,07 Prozent macht der Anteil global aus.

Und bei uns? Die Leser eines Tech-Blogs sind in der Regel auch technisch anders aufgestellt als der Durchschnitt, vor allem in Sachen Software, die sich oftmals ja recht unaufwändig aktuell halten lässt. Das sieht man dann auch an der Windows-Verteilung. Windows 10 ist bei uns quasi außer Konkurrenz positioniert – allerdings an vorderster Position.

62,14 Prozent der Windows-Nutzer, die uns besuchen kommen, sind mit der aktuellen Windows-Version unterwegs. Zusammen mit den 32,1 Prozent, die Windows 7 im März erreicht hat, ist das dann auch schon der große Brocken. Und der Rest ist eigentlich nur noch unter ferner liefen zu betrachten.

Windows 8.1 ist mit 4,53 Prozent das dritte Windows-System, das auf einen Anteil von über einem Prozent kommt, Windows XP ist bei uns nur mit 0,53 Prozent vertreten. Die restlichen Werte könnt Ihr der Grafik entnehmen, viel Bewegung ist da diesen Monat nicht drin.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. mblaster4711 says:

    Was verbirgt sich bitte unter „andere“, surfen da etwa noch leute mit Windows 95/98 oder sind das Windows Server?

  2. „Etwas weniger heißt es auch bei Windows 10. Von 28,98 Prozent im Februar geht es runter auf 29,88 Prozent im März.“
    29,88% sind für mich mehr als 28,98%. 😉

    • Fuchs 🙂

      Ich mag die Angabe von Prozenten nicht. Die Prozentzahl kann gestiegen sein, aber weniger Nutzer bedeuten. Insgesamt ist eine Prozentuale Verteilung nur ein Indiz, aber nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.