macOS: Menu Bar Controller für Sonos-Lautsprecher

Seit März schon auf meiner Agenda, komme ich jetzt dazu, euch auf eine kleine App hinzuweisen, die für Sonos-Besitzer mit Mac vielleicht ganz praktisch ist. Bei uns daheim ist es so, dass wir eigentlich alles mobil regeln, die Sonos-App für den Mac nur in ganz wenigen Fällen brauchen. So ein paar Zusatz-Tools für Sonos habe ich in den letzten Jahren immer wieder mal erwähnt – und auch der „Menu Bar Controller for Sonos“ ist ein Werkzeug für Dinge, die vielleicht eine Komfort-Lösung gegenüber dem offiziellen Client sind, den man eventuell nicht immer im Hintergrund aktiv hat.

Als Reinholer: Die App selber ist Open Source, jeder kann also in den Code schauen und sich das Ganze per Xcode kompilieren. Ein Download über GitHub ist nicht zu finden, wer den Entwickler unterstützen mag und Updates aus dem Mac App Store möchte, der schlägt für 1,09 Euro zu.

Was kann die App denn so, was macht den kleinen Helfer so besonders? Die App zeigt auf die Schnelle an, welche Sonos-Lautsprecher in eurem Netzwerk aktiv sind und kann diese auch schnell kontrollieren. Hier kann man auf Schlag spezifische oder die komplette Range an Lautsprechern steuern oder die Lautstärke regeln. Mit der neuen Version werden auch Gruppen-Einstellungen respektiert, sodass ihr auch dort über die Menüleiste einen flotten Zugriff habt.

Songs lassen sich einsehen, die aktive Playliste via Skip-Taste abarbeiten oder man pausiert so schnell einfach oder stellt den Spaß stumm. Kann beispielsweise bei Anrufen nützlich sein, da man so schnell alles leise stellen kann – ohne den offiziellen Client erst hervorholen zu müssen.

Menu Bar Controller for Sonos
Menu Bar Controller for Sonos
Entwickler: Alexander Heinrich
Preis: 2,29 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Gibt es eigentlich was vergleichbares für Windows? Ich hatte nie was gefunden.

  2. Kann die Lautstärke damit dann auch über die Funktionstasten geändert werden? Nervt mich beim Mac immer, dass ich zu Spotify wechseln muss um die Lautstärke zu ändern.

  3. Wenn Du auf macOS Programm-spezifisiche Kontrolle Deiner Lautstärke willst, empfehle ich das leicht mondpreisige Sound Control: https://staticz.com/soundcontrol/

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.