Telekom startet neue Tarife für MagentaZuhause mit Hybrid LTE

Wir hatten schon vorab darüber berichten können, seit heute kann man die neuen Tarife der Telekom nun auch buchen. Konkret geht es um neue Tarife für Hybrid mit MagentaZuhause. Mit Hybrid LTE, Hybrid LTE Backup und Vorabnutzung über Hybrid LTE erweitert die Telekom somit optional den Leistungsumfang für „MagentaZuhause“ und „MagentaZuhause mit TV“. Die Tarife bieten jetzt auf Wunsch Hybrid LTE mit bis zu 300 MBit/s. Egal in welchem Tarif man sich befindet – die Telekom bietet Hybrid LTE momentan in den ersten drei Monaten kostenlos an, danach werden 4,95 Euro im Monat fällig.

Die Mindestvertragslaufzeit der Hybrid-Option beträgt drei Monate. Die Laufzeit verlängert sich automatisch um jeweils einen Monat, wenn nicht mit einer Frist von sechs Werktagen zum jeweiligen Laufzeitende gekündigt wird. Voraussetzung ist ein hybridfähiger Router, z.B. der Telekom Router Speedport Pro im Endgeräte-Service-Paket für 9,70 € mtl. Hardware zzgl. Versandkosten in Höhe von 6,78 €. Die Option Hybrid LTE ist auch als Backup-Option (verbesserte Ausfallsicherheit) in FTTH-Tarifen und im Falle ungenügender LTE-Bandbreite buchbar. Die Option Hybrid LTE ist nicht verfügbar für MagentaZuhause Start und Regio, wie die Telekom weiterhin mitteilt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

42 Kommentare

  1. Soll das flächendeckend verfügbar sein? Mir wird das derzeit nach der Verfügbarkeitsprüfung nicht angeboten.

  2. Thomas Schulz says:

    Was ist mit den _alten_ Hybrid Tarifen?

    Gibt’s die weiterhin?
    Und nur Bestandskunden?

    • Zeitgleich zum Start der neuen Optionen werden die bisherigen Hybrid-Tarife eingestellt. Das war die Info letzte Woche.

      • Heißt das, dass mit den bisherigen Hybrid Tarifen dann auch bis zu 300 Mbit/s möglich sind? Ist bekannt ob die Option dann dauerhaft kostenlos bleibt bei einem Magenta Zuhause M Hybrid?

        Danke 😀

        • Sicher nicht.
          In der Regel werden bei so Späßen immer die alten Tarife weiter geführet und die tollen Inhalte der neuen Tarife bekommt man nur, wenn man nach Ende seiner Laufzeit umstellt oder wenn man Glück hat, kann man auch so schon auf einen neuen Tarif umstellen lassen.
          Am bnesten direkt bei der Telekom nachfragen!

        • War gerade im Shop, die haben noch wenig Ahnung. Ab heute nachmittag mal die Hotline bemühen die haben gerade eine Schulung. Meine fragen waren…
          Nur Backup Option? Bei Tarif L, bekomm ich dann zusätzlich zu meinen 100 DSL im down, bis zu 300 lte bei Bedarf im down und upload? Wird meines Erachtens noch nicht richtig kommuniziert auf der Website.

          • Es gibt die Option „Turbo + Ausfallsicherheit“ und „Backup“. Bei ersterer kannst du bis zu 300 Mbit im Download und 50 Mbit im Upload dazubekommen. Fällt die Leitung aus, kannst du Telefonie und Internet weiterhin über LTE nutzen. Die Option „Backup“ ist halt ohne Turbo, fällt die Leitung aus, kannst du weiterhin über LTE telefonieren und surfen. „Backup“ macht nur bei FTTH Sinn oder wenn eben sonst keine ausreichenden LTE-Geschwindigkeit entsprechend des Tarifs vorhanden ist. Ansonsten sollte man immer „Turbo + Ausfallsicherheit“ nehmen.

  3. Nach Eingabe meiner Adresse wird mir immer noch nur der alte Tarif angezeigt (2mbit Download)

    Mal schauen, ob sich die nächste Zeit was ändert, wenn sie gerade erst ausrollen.

  4. Herr Gott says:

    Grade getestet und mir wird auf Wunsch die 300 Hybrid LTE angezeigt ( 33758 ) .Aber ich verstehe es nicht. Habe zur Zeit MagentaZuhause S mit 16 und 2,4 und zahle dafür unverschämte 40 € im Monat. Mit diesen 300 Hybrid LTE extra soll ich dann 20 € in den nächsten 7 Monaten bezahlen und danach dann ab dem 8 Monat 35€ im Monat. Bei steht nichts von den ersten 3 Monaten kostenlos oder so . Würde mich über Aufklärung echt freuen.

  5. Bin gerade über die Telekompreise erschrocken. Ich dachte, dass sich das inzwischen ein wenig reguliert hat.

    • der XL Tarif war kurzzeitig mal bei 50€ im Monat
      -> man war echt am überlegen nicht z.B. lieber zu 1&1 zu gehen.
      Warum jetzt aber wieder 55€ verlangt wird….

  6. Jetzt fehlen nur noch die nutzbaren Router/Modem für.
    Schade das dies bis jetzt nur mit diesen Speedport Geräten funktioniert.

    Aber auch komisch: Warum 4G und nicht das so hoch gepriesene 5G?

  7. Also der Hauptunterschied zu den alten Tarifen ist, dass es keine kostenlose Variante mehr gibt, bei der es die gebuchte DSL Bandbreite zusätzlich per LTE gab, also zb 16 DSL + 16 LTE. Jetzt sind es 16 DSL + „bis zu 300“ LTE für zusätzlich 5€. Richtig?

  8. Wäre als Backup gar nicht uninteressant. Aber wenn die Hardware das Doppelte der Option kostet, sieht es schon wieder anders aus.

    Ist die Backup-Funktion neu? Ich erinnere mich gelesen zu haben, dass bisher ohne DSL auch kein LTE funktioniert hat.

    • nooblucker says:

      Doch das ging, aber ja Backup wäre für mich eigentlich gedacht ich bekomme ne SIM und kann es dann auch in der Fritz!Box nutzen wenn DSL down, dann LTE

  9. Ich kann nur 16 mit der LTE Option buchen, aber nicht 25? Da versteh mal einer die Telekom. Ursprünglich sollte doch DSL, LTE vor der Überlastung schützen oder nicht ?

    Endlich sind die Drossel Packete weg!! Ich habe seit der Einführung von Hybrid Packet M obwohl ich 3 Jahre nur S nutzen konnte, aber dafür konnte ich die letzen Jahre M nutzen obwohl es nicht buchbar war!

    Die Telekom ist immer wieder lustig!

  10. Macsmartpure says:

    Woher kommen die 3 Monate Mindesvertragslaufzeit? Im Produktinformationsblatt stehen 24 Monate und Verlängerung um 12 Monate.

  11. Korrektur.

    in den FTTH Tarifen ist Hybrid nicht verfügbar. An meinem Standort (BErlin) wo es bisher dsl gab mit Hybrid und nun eine Straße weiter FTTH ist wird hybrid nach adresseingabe sofort ausgeblendet

  12. Herr Gott says:

    Also ich habe grade mit einer sehr netten Dame von der Telekom telefoniert und bei uns sieht es so aus. Weil ich ja den Tarif Hybrid 16 habe UND seit Jahren auch noch die kostenlose Option ,,LTE Speed S ,, so komme ich im normal Fall auf 24-25, darum ist diese ,,neue,, Option , bis zu 300 ,, bei mir schon mit drin. Sie sagt ich bräuchte nichts zu unternehmen. Ich lasse mir aber trotzdem den neuen ,,Speedport Hybrid PRO,, kostenlos zuschicken 😉 Falls es nicht besser werden sollte dann kann ich ihn ja kostenlos wieder zurück schicken und habe nicht verloren. Falls es doch besser werden sollte dann müsste ich den neuen Speedport Hybrid PRO für mindestens 12 Monte ( 9,70€ im Monat) Mieten. Aber den normalen Speedport zahle ich ja auch schon 5 € im Monat. Der neue Speedport Hybrid PRO sollte so Freitag / Samstag hier ankommen 🙂 Bin mal gespannt auf den ersten Test. Der neue Speedport Hybrid PRO hat ja 12 Antennen und nicht wie mein alter Speedport Hybrid nur eine. Bin echt mal gespannt 🙂

    • Die Aussage ist falsch. LTE Speed S wird bei 16 Mbit/s gedeckelt (plus halt das, was über deine DSL-Leitung rein kommt). Mit den neuen Optionen sind theoretisch bis zu 300 Mbit/s drin. Die Frage ist natürlich, ob bei dir LTE entsprechend ausgebaut ist. Durch einen Wechsel auf Magenta Zuhause S mit der neuen Option hast du die gleichen Kosten wie zuvor, jedoch eine neue Laufzeit von 24 Monaten.

      PS: Der Router heißt Speedport Pro, nicht Speedport Hybrid Pro.

  13. LTE 300 … wie wär’s wenn es erstmal LTE 16 gäbe … für das wir hier schon Jahre lang bezahlen und meist nur 0,5 … was dann mit DSL zusammen 3 Mbit macht … nicht 300 🙁

  14. RollinCHK says:

    Wie bucht man als Bestandskunde (Magenta Zuhause S) die kostenlose Hybrid Option hinzu, geht das einfach über das Kundenportal, oder muss man den ‚Tarif auf der Homepage richtig neu auswählen und ne komplette Bestellung durchführen?

    Was passiert nach der Buchung? Man bekommt nen Brief, ne SIM Karte usw.? Anschlusskennung usw. ändern sich nicht? Ich möchte bei Verwandten die Fritz!Box 7490 erst mal weiter laufen lassen und im Grunde die Hybrid-Option in der Hinterhand haben, bis es den Speedport Pro mal günstiger gibt, oder aber die neuen Tarife mit dem alten Speedport Router laufen. Da ich aber nicht um die Ecke wohne, möchte ich nicht was umkonfigurieren müssen, nur weil ich zunächst mal die Option aktiviere. Das kann ja alles später kommen.

    • RollinCHK says:

      Und ich muss noch ergänzen…

      Ich hab das gerade online versucht, Tarif ändern ausgewählt, Verfügbarkeit geprüft, nur Magenta Zuhause S ist verfügbar, also ausgewählt, Haken bei Hybrid gesetzt, in den Warenkorb gepackt, keinen Router ausgewählt und dann stand bei nem weitern Schritt, da sich der aktuelle Tarif noch in der Mindestvertragslaufzeit befindet, ist ein Wunschtermin erst zum Ende der Mindestlaufzeit auswählbar, ist in diesem Fall Anfang nächsten Jahres, was ja OK ist. Der Vertrag verlängert sich bei der Telekom ja immer automatisch um 12 Monate. Eigentlich soll aber ja nur die Hybrid Option her und nicht der Tarif geändert werden … Vor allem würde sich der Tarif ja nicht einmal ändern. Was soll ich also tun? Ist das so normal?

      • Herr Gott says:

        Moin
        Ich würde an deiner Stelle einfach die Hotline 0800 3301000 anrufen. Und mit etwas Glück können alle deine Fragen beantwortet werden ?

        • RollinCHK says:

          Die Hotline ist der nächste Schritt. Der Tarifwechsel würde ja auch bedeuten, dass man seinen Vertrag um 24 Monate verlängern muss. Dass das so abzulaufen hat, steht eigentlich in keiner Meldung auf irgend einer Seite zu dem Thema, deshalb bin ich da verwundert. Das dürfte aber bei anderen Leuten hier in den Kommentaren dann ja genau so sein.

          • erstens, die Verlängerung und zweitens: bei mir konnte die Hotline heute Vormittag überhaupt nichts tun, außer auf die Website verweisen.

          • Du brauchst den Tarif nicht ändern, es muss nur die Zubuchoption Hybrid zugebucht werden. Dies sollte über das Kundencenter gehen oder über die Hotline. Und wie gesagt, eine Änderung des Grundtarifs ist nicht notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.