Telegram stellt erweiterte Video-Chats für Mai 2021 in Aussicht

Telegram-Gründer Pavel Durov hat in seinem Telegram-Kanal für den Mai 2021 interessante Features in Aussicht gestellt. Demnach werde man in Sachen Video-Anrufe / – Konferenzen in die Vollen gehen. Telegram solle zu einem modernen Tool für Videokonferenzen werden. Dazu werde man schon bald mehr verraten.

Was soll beispielsweise an Features dabei sein? Nun, Durov erwähnt bereits Screensharing, Verschlüsselung, Noise-Cancellation und natürlich Unterstützung für Desktop-PCs und Tablets. Da darf man gespannt sein, sobald die konkretere Ankündigung vorliegt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Sehr geil! Wird auch eine Fernsteuerung ähnlich wie TeamViewer oder Take Control integriert?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.