Telefonica will Yourfone an Drillisch verkaufen

Telefonica hat in Deutschland E-Plus übernommen. Nun steht man in Verhandlungen mit Drillisch. Es geht um die E—Plus-Marke Yourfone, die rund 235.000 Kunden vorweisen kann. Diese möchte der Konzern für einen mittleren bis hohen zweistelligen Millionen-Betrag an Drillisch abtreten. Beide Unternehmen haben eine nicht-bindende Absichtserklärung vereinbart, die es Drillisch ermöglicht, Yourfone zum Januar 2015 zu kaufen. Drillisch würde die Yourfone GmbH einschließlich der Markenrechte, Kunden sowie der Mitarbeiter übernehmen, wodurch Kontinuität für alle Beteiligten gewährleistet ist, wie der Pressemitteilung zu entnehmen ist.

telefonica_deutschland

Noch ist da nichts in trockenen Tüchern, die Verhandlungen laufen und auch die zuständigen Gremien müssen ihre Zustimmung geben. Des Weiteren verkündet Telefonica, dass man keine Pläne hat, auch andere Kundenbestände aus dem gemeinsamen Portfolio nach dem Zusammenschluss mit E-Plus zu verkaufen. Die Yourfone-Kunden sollen dann künftig von einer besseren Netz-Performance profitieren, wenn das E-Plus-Netz in das O2-Netz integriert wird (wobei dies wohl quatsch ist, das hätten sie bei Telefonica ja auch).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Gibt es bei einen Verkauf eigentlich ein Sonderkündigungsrecht? Ich will nicht zu Drillisch ….:-)

  2. Solange sie die Konditionen deines Tarifes nicht wesentlich verschlechtern wirst du aus dem Vertrag nicht rauskommen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.