TeamViewer nun auch als Beta für Android

Mein favorisiertes Fernwartungstool TeamViewer liegt jetzt auch als Betaversion für Android vor. Mittlerweile bekommt ihr die Betaversion von TeamViewer 6 für Windows, Mac OS X, iOS und nun auch Android. Noch weiss man nicht, was die Android-Version später mal kosten soll, doch laut TeamViewer-Homepage wird die Nutzung für Privatleute kostenlos bleiben.

Momentan muss ich sagen: auf dem Handy bringt mir das wenig bis gar nichts, weil es einfach zu klein, zu frickelig ist. Aber, man sollte die Android-Version auf keinen Fall aus den Augen verlieren. Die Zeit der vernünftigen Tablets wird kommen – und auf diesen wird später Android laufen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Juhuuuuuuuu!
    Lang erwartet – auf dem iPhone war ich damals sehr zufrieden damit, mal schauen, wies auf Android aussieht.

    Danke für die Info!

  2. Zur Info: Man benötigt am Rechner auf den man sich hinverbinden will auch eine neue Version von Teamviewer (also eine 6.x beta-Version). Mit der Version 5.1 funktioniert es bei mir nicht!

  3. Hab gerade den Download auf meinem Galaxy Tab gestartet. Gleich mal testen. Erinnert mich daran, dass ich noch einen Gastbeitrag nach längerer Nutzung schreiben wollte.

  4. Cool, Glückwunsch an Holger und sein Team 🙂

  5. Installiert, rechner per WoL hochgefahren, will connecten… nix, nada.

    Muss erst TV aufm Rechner auf vs. 6 updaten.

  6. Um gerade mal den PC von der Couch aus herunterzufahren reicht es 🙂

    Aber Teamviewer auf dem iPad rockt schon!

  7. Ach so was ist schon praktisch.

    Im Moment hab ich TightVNC auf meinem PC und androidVNC auf meinem Milestone.

    Nutz ich nicht so oft aber um mal schnell den Fortschritt der Downloads oder Ähnliches zu checken ist das gut.
    Aber auch um die Musik zu steuern (ja da gibs sicher auch bessere Schnittstellen) oder der gleichen.

  8. Wie hast du es geschafft WoL richtig zum laufen zu bekommen?^^

  9. Etwass patschertt in der Handhabe, aber so kann ich Aufnahmen o.ä. nun auch vom Handy aus programmieren.
    Manche Buchstaben werden über die Tastatur mehrmals eingegeben, wenn nur einmal gedrückt wird und manche werden auch bei mehrmaligem Antippen nicht übertragen (häufig bei der Leertaste).
    Ich hoffe es wird fortentwicklet 🙂

    Thalon, auf HTC Desire via UMTS getestet

  10. ich nutze androidvnc für mein smartphone. Wegen des zu kleinen Displays das natürlich nichts für den Dauereinsatz aber um mal remote auf die Kiste zu kommen um in Notfällen wirklich vollständigen Zugriff zu haben, eine nicht zu verachtende Sache.

  11. oh – yeah!

  12. Mit Notion Ink’s Adam bestimmt eine super Sache, v.a. mit dem Dual-Mode-Display 🙂

  13. Lennart, FritzBox Fernzugang. Darüber kann man WoL auslösen.

    Also TV tut wie es soll. Auswahl ziehn muss ich wohl noch üben. Die Steuerung über den Mauszeiger ist etwas gewöhnungsbedürftig, da alle anderen mir bekannten Produkte den Finger selber als Zeiger nutzen. Dagegen ist der TV Mauszeiger natürlich präziser.

  14. besten dank für die Info! Viel zu lange drauf gewartet.
    Läuft bei mir aufem Hero sehr gut.

  15. Vielen Dank für die positiven Kommentare zur Android App (Beta).

    Verbesserungsvorschläge könnt ihr auch gerne direkt an support@teamviewer.com schreiben. Wir freuen uns über euer Feedback.

    Petra – TeamViewer GmbH

  16. Adam Pavlukov says:

    Danke. 🙂

  17. Das allergenialste wäre die VPN Lösung vom Teamviewer auch nach Android zu bringen.

  18. @ Thalon: Benutzt du auf deinem HTC Desire eine „Custom Tastatur“? Wenn ja, welche? Wir möchten das gerne reproduzieren. Danke.

    Petra – TeamViewer GmbH

  19. @Petra
    Ja, ich verwende ThickButtons.
    Das Problem tritt mit der Standardtastatur in der Tat nicht auf.
    Habe diesen Text erfolgreich mit jener verfasst.
    Problematisch ist hier allenfalls dass die Tastatur das Eingabefeld überdeckt was ein mitlesen unmöglich macht.

    8pen funktioniert ebenfalls tadellos, mit Ausnahme, dass bei mehrteiligen Eingaben (Wörter durch Gestensteuerung oder Smilies) immer nur das letzte Zeichen übertragen wird (z.B. „)“ bei „:-)“ oder „o“ bei „Hallo“).

    Vorhin hatte ich gerade ein Problem, dass nach dem Verbindunsaufbau Grauflächen sehr arg geflimmert haben und der Wechsel auf den zweiten Monitor nicht funktionierte (es blieb Monitor 1 erhalten und bedienbar).
    Nach mehrmaligen Wechselversuchen hat das Umschalten wieder geklappt und auch die Graudarstellung ist wieder stabil.
    Generell finde ich schade, dass bei einem kurzen Wechsel in ein anderes Programm die Sitzung sofort beendet wird und neu aufgebaut werden muss (hatte ich jetzt ein paarmal zum Wechseln der Eingabemethoden).

    Ich kann mit dem derzeitien Stand aber alles ausführen was ich mir vorstelle (genauere Tests stehen natürlich noch aus) und danke für die hervorragende Arbeit!

    Thalon

    Edit: Wifikezboard konnte ich noch nicht testen

  20. Dann kommt der ja noch vor meinem Android Handy (das heute Versand wurde). Auf meine Mail ob und wann Teamvier Android kommt bekam ich vor wenigen Tagen keine Antwort, und jetzt kommt die Beta noch vor den Handy mal schauen was sie taugt.

  21. machen Kunden muss man dann leider doch mal die Maus führen, damit Sie wissen, wo sie zu klicken haben!

    Allerdings stelle ich mir das auf dem kleinen Bildschirm schon schwierig vor!

    Probieren gehen über studieren! 😉

    Gruß

    Matthias

  22. @derschuki weisst du zufällig ob das mit der FB sl wlan lüppt?

  23. Phuu, gute Frage.
    Ich kann dir mal den Pfad nennen wo ichs bei meiner 7270 finde:
    Fernwartung der FB ist unter „Internet -> Freigaben -> Fernwartung“. Damit wird das Webinterface aktiv geschaltet.

    Rechner starten dann über „Heimnetz ->rechnerauswählen ->auf editbutton klicken -> auf rechner starten klicken“

    et voila.

    Ansonsten musst du vielleicht mal schauen ob man das rein“freetz“en kann.

  24. okay, also mit der SL Wlan geht das wohl nicht so easy…

    habe aber gerade diese Seite gefunden: http://stephan.mestrona.net/wol/

    geht genauso easy… …ein wenig erschreckend…^^

  25. Klaus Minhardt says:

    Läuft super (nach update der PC Version auf 6.0ß) Natürlich ist das kein PC mit HD Auflösung. Für ein paar kleinere Aufgaben oder nachsehen warum jemand nicht weiterkommt reicht es.

    Monatelang hab ich mich geärgert, dass es sowas nur für iphone gab.

  26. @Thalon: Mit dem nächsten Update der Android App wird das Problem gefixt. Danke nochmals für den Hinweis!

    Grüße
    Constantin Falcoianu
    TeamViewer GmbH

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.