Kostenlose Tickets für die CeBIT 2011

Leute! Ich reise im März 2011 wieder in mein privates Mekka – zur CeBIT nach Hannover. Ich muss einfach da sein. Technik, Tamtam, Standparty und endlich mal wieder die Leute treffen, mit denen ich über das Jahr verteilt nur meist virtuell zu tun habe. Eines muss man sagen: wer als Blogger oder privat noch Eintritt zahlt, der ist selbst schuld. Die Angebote kostenlos Zugang zur CeBIT zu erhaschen sind fast endlos. Zeitungen hauen Freikarten raus, Firmen und und und. Seit einiger Zeit dürfen auch Blogger ohne offiziellen Presseausweis einen CeBIT-Presseausweis beantragen um kostenlos Zugang zu erhalten.

Mittlerweile ist es fast egal, ob euer Blog technischen Ursprungs ist oder nicht. Ich habe von Bloggern gehört, die nichts mit Technik am Hut haben und trotzdem ihren CeBIT-Presseausweis bekommen. Kostenlos natürlich. Wie jedes Jahr gilt: Akkreditierungsbogen ausfüllen und als Medium Blog angeben 🙂 Ich würde mich echt freuen, den einen oder anderen Leser auf der CeBIT in Hannover zu treffen (01. – 05.März 2011) und einen kleinen Plausch zu halten. Das hat in den letzten Jahren ganz gut geklappt, besonders seit es Dinge wie die Webciety und die T3n Bloggerlounge gibt. Danke für die Erinnerung Nico!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

47 Kommentare

  1. Danke für den Hinweis, wenn ich nun noch die email ändern könnte, da die dort vor 3 Jahren hinterlegte nicht mehr aktuell ist, wäre ich glücklich, Anfrage bei der CeBit läuft, werde morgen angerufen.
    Ich versuche, da zu sein.

  2. Ich war die letzten Jahren auch immer da. Problem ist eigentlich nur die Anreise. Weil Zug doch schon Recht teuer ist. Freue mich auch drauf andere hier mal zu treffen =)

    Danke für den Tipp Caschy

  3. Hallo,

    das mit dem Presseausweis ist ein echt gute Idee. Wie handhabt ihr das mit dem Nachweis?

    [quote=CeBit]
    Bitte vergessen Sie nicht, den Nachweis Ihrer journalistischen Tätigkeit (z. B. eine Kopie Ihres Journalistenausweises, Ansichtsexemplar Ihrer Publikation o.ä.) diesem Formular beizufügen.
    [/quote]

    Danke schon mal, Jörg

  4. Link zum Blog.

  5. Wegen Interesse an Linux und Open Source angefordert. Werde mal hinradeln. Danke!

  6. Und wenn a) der Blog nicht nur von Technik handelt und b) den Blog keine Sau liesst?

  7. @toellby

    Mittlerweile ist es fast egal, ob euer Blog technischen Ursprungs ist oder nicht. Ich habe von Bloggern gehört, die nichts mit Technik am Hut haben und trotzdem ihren CeBIT-Presseausweis bekommen.

  8. @Anna-Maria:
    Danke, den Absatz habe ich natürlich auch gelesen.
    Ich meinte ja nur ob die auch die Leserzahlen interessiert…

  9. Ich werde dieses Jahr natürlich auch wieder dabei sein.
    Freu mich schon auf die BloggerLounge.

    Viele Grüße und Danke für den Tipp,
    Raffi

  10. Der mobile Paradonym says:

    Jeah. Punkt eins. Im webciety Bereich auf caschy warten falls er Samstag noch da ist. Punkt 2 ausführliches Gespräch mit g Data. Punkt 3 hoffen, dass ubuntu wieder da ist…

  11. Was ist denn, wenn man Gastautor in einem Blog ist? Gilt das auch?

  12. Also die letzte CeBIT war nicht der Bringer. 2009 hat mich nicht überzeugt.

  13. Cool, Tickets umsonst ist immer schön. Aber die Anreise für mich aus München ist stressig und kostenspielig 🙁

  14. Mensch Leute, bis März ist doch noch Zeit!Wwarum jetzt schon den Stress wegen der CeBit machen 😉

  15. Ich hab den Nachweis als Blog-URL auf den Bogen direkt geschrieben…

    Zählt ein Blog eigentlich auch als Redaktion?

    Mein alter Blog ist genau 6 Monate und 1 Tag alt — heißt er ist gültig…

  16. Das wäre cool einmal dort zu sein. Ist aber bei meinen momentanen Job ein nicht wahrnehmbarer Termin. Ich wünsche trotzdem allen schon heute viel Spass dort 😉

  17. Hier das PDF mit Formularfeldern: http://dl.dropbox.com/u/115395/Dokumente/CeBIT_Akkreditierung_2011.pdf

    Öffnen -> als PDF Drucken -> ab dafür …

  18. Gut, dass Du daran erinnerst 🙂 War zwar lange nicht mehr da, aber hätte Bock, dort mal den einen oder anderen im RL kennenzulernen. Da bietet sich die CeBit ja ganz gut an.

  19. Danke für den Tipp, hoffentlich sieht man sich wieder 🙂

  20. verbloggt: CeBIT 2011: Für Blogger und Redakteure kostenlos

    Ich werde sicher am Samstag da sein… entweder über Presseausweis oder eben über eine Freikartenaktion… und die 20€ für den Nahverkehrszug sind sowieso so gut wie geschenkt…

  21. Bei dem sprunghaften Anstieg der Blogger-Szene in den letzten 2-3 Jahren bin ich mal gespannt, wie lange die CEBIT-Macher da locker bleiben.

  22. Zeitlich würds bei mir glaub ich sogar perfekt passen. Letztes Mal war ich auch seit langem wieder auf der Cebit, war aber insgesamt eher etwas enttäuscht. Das Ticket werde ich mir aber trotzdem mal reservieren 🙂

  23. Was muss ich bei „Redaktion“ eintragen?

  24. Einfach freilassen.

  25. Ich war bis jetzt noch nie auf der CeBIT, da mich der lange Weg immer ein wenig daran gehindert hat.

    Aber ich glaube dieses Mal mache ich einige Tage Urlaub in Deutschland und werde auch die CeBIT besuchen.

    Das Ticket werde ich schon mal reservieren. Den Rest plane ich dann wohl die nächsten Monate.

  26. Für mich persönlich ist die CeBit nicht so interessant, wie ich es mir immer ausgemalt habe, bevor ich das erste Mal da war. Aber da ich direkt aus Hannover komme, werde ich es für umsonst auf jeden Fall mitnehmen. 🙂

  27. Ich habe bei Redaktion die Adresse meines Blogs angegeben…

    Bin ja mal gespannt ob und wann da was kommt… letztes Jahr hats ja nicht geklappt, weil mein alter Webspace offensichtlich kurzzeitig off war….

  28. Die Messe AG hat heute meinen Presseausweis für die CeBIT 2011 bestätigt.

  29. Tja ich habe heute leider eine Absage von der Pressestelle bekommen. Mein Blog würde keinen zur Cebit passenden Themenschwerpunkt beinhalten.

    Sind also doch nicht so locker die Jungs, bzw Mädels, leider.

  30. Hier ähnlich wie bei Till.

  31. Na ja, ist ja auch kein Weltuntergang. Wenn man ab Februar die Augen offen hält, bekommt man ohne Probleme Freikarten. Einfach in Abständen mal googlen.

    Ansonsten noch ein Tipp: Den CeBIT-Newsletter abonnieren. Dort haben die in letzten Jahren immer auch eine Freikarte rausgehauen.

  32. Mir haben die zurückgemailt, dass mein Blog nichts mit dem Thema zu tun hätte ;( — da habe ich doch ganz eindeutig nur technisches Zeug stehen… 🙁 🙁 🙁 – Naja — ich werd wohl nie mit Presseticket auf die CeBIT kommen 🙁 — naja — die „normale“ Karte aus einer Freikartenaktion ist ja auch nur die Hälfte des Kuchens… — Befindet sich denn die Bloggerlounge wenigstens in dem Bereich für „angeblich-nicht-Presseticket-würdige“???

    Ich habe beide Blogs angegeben… der eine Beschäftigt sich mit Apple und co. und der andere mit allgemein technischem Krimskrams… und die sollen nicht dafür zählen???

    „“vielen Dank für Ihr Interesse an der CeBIT 201 1 .
    Leider können wir Sie nicht als Pressevertreter zu der Veranstaltung akkreditieren.

    Nach eingehender Prüfung Ihrer Internetseite/Ihres BLOGS sehen wir keinen überwiegenden Bezug zu den Themeninhalten der CeBIT . Für eine Akkreditierung wäre dies jedoch Grundvoraussetzung.

    Als Anlage senden wir I h nen gern noch einmal unsere AKkreditierungsrichtlinien.

    Mit freundlichen Grüßen aus Hannover““

  33. Hey wie geht das denn mit den Karten? Kann ich mir einfach n Blog erstellent und dann 2-3 mal was posten und dann den Antrag dazu stellen? Die Karten würden mich schon locken 🙂 Vielen Dank für die Hilfe.

  34. @Jan:

    Wenn du mich fragen würdest: Nein, geht nicht. Wäre auch nicht fair. Der Blog muss schon eine gewisse Aktivität aufzeigen.

  35. MHhm auch eine Absage bekommen. Sind wohl echt streng irgendwie. Komisch. Dann werde ich wohl doch nicht zur Cebit außer wenn die Uni wieder kostenlose Tickets verteilt.

  36. Gerade eben ebenfalls Ablehnung erhalten. Gleicher Grund wie bei Till. Schade eigentlich.

  37. Ich habe eben auch eine Absage bekommen:

    „Online-Magazine und BLOGS müssen in der CeBIT-Community etabliert, aktiv und stark frequentiert sein. Das ist Grundvoraussetzung für die Ausstellung eines Presseausweises.
    Nach Prüfung Ihrer Internetseite müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir Sie nicht als Journalist zur CeBIT 2011 akkreditieren können.“

    Schade… 🙁

  38. Schade, U18-Blogger mit noch so vielen Aufrufen werden von der CeBIT einfach nicht ernst genommen….

  39. Wie lange dauert es denn bis die sich Melden?
    Damit man evtl. noch umplanen kann!

  40. war 2010 zum ersten mal, nachdem ich es mir jahre lang vorgenommen, aber niemanden gefunden hatte, der mit wollte. dieses jahr werde ich aller voraussicht nach auch wieder hinfahren. wäre eine quelle interessanter beiträge für meinen neuen blog icancompute.wordpresse.com. mal neue kompetenzen aufziehen. der bisherige blog eigenet sich vom konzept her dazu eher weniger.

    wenn mir jemand sagt, wo ich die blogger lounch finde, werde ich da evtl. auch mal vorbei schauen.

  41. Die t3n Blogger-Lounge befindet sich in Halle 6 in der „Webciety“.

  42. Die PFH-Göttingen macht zurzeit eine Umfrage zu einem Projekt. Die Umfrage dauert knapp 15 Minuten und als “Belohnung” gibt es eine kostenlose CeBIT-Karte. Zurzeit sind noch mehr als 1000 Karten verügbar. Die Umfrage findet ihr hier: http://www.pfh.de/studie/e-entrepreneurship/cebit-2011-begleitstudie-ecommerce.html

  43. Ich war vor zwei Jahren auf der CEBIT und fands nicht sooo spannend, lag vielleicht auch etwas am Jahr/themengebiet. Nichtsdestotrotz kommt man mit ein weng rumgooglen leicht an Freikarten! Einfach bisschen Zeit im Netz verbringen 😉
    VG Timo