Synology VPN Plus dauerhaft kostenlos

Synology hat heute bekannt gegeben, dass seine VPN-Serverlösung für Synology Router, VPN Plus, zu einem dauerhaft kostenlosen Lizenzprogramm wird. Im Rahmen des neuen Programms können neue und bestehende Besitzer der Router RT1900ac, RT2600ac und MR2200ac von Synology unbefristete Client-VPN Access- und Site-to-Site VPN-Lizenzen ohne zusätzliche Kosten für immer aktivieren. VPN Plus ermöglicht es dem Synology Router, einen VPN-Server zu hosten, der einfach einzurichten und zu verwalten ist. Er unterstützt SSTP, OpenVPN, L2TP über IPSec sowie das Synology-eigene SSL-VPN-Protokoll und den Desktop-Client. Mit dem webbasierten Portal-VPN haben die Benutzer direkten Zugang zu den Intranetseiten des Unternehmens, und es gibt sogar eine Option, die den Mitarbeitern einen browserbasierten Remote-Desktop-Zugang ermöglicht.

Angebot
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile...
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile...
jede Person kann bis zu 5 Geräte gleichzeitig nutzen; funktioniert auf PC, Mac, iPhone, iPad und Android-Smartphones und...
−127,00 EUR 56,99 EUR
Angebot
Apple 2021 iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
Apple 2021 iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
−32,11 EUR 616,89 EUR Amazon Prime
Angebot
Apple 2021 iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Apple 2021 iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
−80,00 EUR 349,00 EUR Amazon Prime
Apple 2021 iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple 2021 iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
815,70 EUR Amazon Prime

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei X, Threads, Facebook, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Jaja und in 2 Jahren wird nen Abo draus….

    • Nö. Bis jetzt war es ja eine kostenpflichtige Komponenten. Synology hat auch schon ein Produkt von kostenpflichtig auf frei geändert, und ist dabei geblieben.
      Aporpos, ist diese Nachricht nicht unbedingt neu, andernorts war sie schon vor ein paar Tagen zu lesen 😉

    • Naja, die haben zu den Lockdowns letztes und dieses Jahr eh Lizenzen verschenkt. Ich vermute eher dass die Angst haben dass sich die Leute sich jetzt dran gewöhnt haben und in Zukunft dann Router kaufen die VPN über SSTP und Co kostenlos anbieten und deswegen das halt jetzt kostenfrei anbieten. (OpenVPN ging ja bei Synology eh schon immer kostenlos)

  2. Schade dass man nicht Site-2-Site VPN via 2 Diskstations hin bekommt… Habe immer gehofft, dieses VPN Plus wird auf die Diskstation ausgeweitet

    • Da hatte ich auch mal drauf gehofft. Hatte das dann mit OpenVPN auf den Diskstations gelöst. Inzwischen nutze ich meine (alten) Diskstations nur noch als Datengrab. VPN (und mehr) machen Raspberrys mit Wireguard.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Du hast die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.