Synology: DSM Update 5.1-5022 hilft bei Backup-Problemen

SynologyLogo_enu_no_slogan_for_web

Kurz notiert: wieder einmal gibt es ein Update bei Synology. Der DiskStation Manager (DSM) wurde in Version 5.1-5022 veröffentlicht. Er behebt konkrete Probleme, so konnte es beispielsweise beim Backup von einer DiskStation auf eine andere zu Problemen kommen. Ferner wurde die Kompatibilitätsliste in Sachen Festplatten bei der Synology DS215j verbessert und Systeme, die High Availability aktiviert hatten, sollten nach dem manuellen Update auch wieder DSM-Updates automatisiert einspielen können. Das Update ist ab sofort über die Systemsteuerung eures Synology NAS verfügbar. (danke Nicklas, Carsten & Michael!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Gerade eben remote upgedatet – läut problemlos auf meiner DS213+

  2. Weiss jemand ob das syslog Problem gelöst wurde? Anscheinend haut das nicht hin, wenn man z.B. von nem Router per Syslog Logs empfangen will.

  3. Leider immer noch kein DTS Support…. so kann man z.B. kaum nen Film aufm ipad abspielen – kommt kein Ton….

  4. Erm, bevor ich mich jetzt wieder durch die Foren klicke: wie ist denn das mit einer DS211j? Ich hänge noch bie 4.3irgendwas, ein direktes Update geht da nicht.

  5. Für die DS211j ist 5.1 hier doch zu bekommen.
    https://www.synology.com/de-de/support/download/DS211j

  6. Hat jemand einen Impuls wo man den 4bay 414+ günstiger bekommt?

  7. Und was haben sie diesmal kaputtgepatcht?

  8. @Paul: generell gebraucht. Sprich EBay (kleinanzeigen) oder foren wie computerbase. ansonsten halt neu bei geizhals.at/de gucken.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.