Anzeige

Synology DSM 7.0 Beta: Öffentliche Version ab 8. Dezember

Synology wird die erste öffentliche Beta des DiskStation Managers (DSM) in Version 7.0 am 8. Dezember veröffentlichen. Bislang waren nur Vorschauversionen im Umlauf. DSM 7.0 verbessert laut Unternehmen alle Aspekte des Betriebssystems, von der Speicherverwaltung und der Benutzeroberfläche bis hin zu Cloud-gestützten Funktionen wie der Überwachung großer Geräte und der On-Demand-Speicherung.

Neu gestaltete Speicherverwaltungsfunktionen für höhere Leistung, Zuverlässigkeit und noch mehr Wartungsoptionen.

Eine Vielzahl von Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität in Verbindung mit verbesserten Sicherheitsmerkmalen wie einem sichereren und bequemeren Authentifizierungsverfahren.

Unterstützung für das Fibre-Channel-Protokoll hinzugefügt, um die niedrigste Latenz und Overhead-Bereitstellung zu erreichen.

Eine völlig neue Fotoverwaltungserfahrung mit Synology Photos, die die KI-gestützten Funktionen von Synology Moments mit der organisatorischen Flexibilität der Synology Photo Station kombiniert.

Innovative Lösungen wie Hybrid Share zur Integration von Cloud- und  lokalen Speichern, Active Insight zur Überwachung der aggregierten Leistung und Nutzung über ein einziges Portal  – und Backup-Lösungen, die robusten Bare-Metal-Datenschutz mit dem Komfort der Cloud kombinieren..

Wie oben erwähnt – ab dem 8. Dezember kann man sich DSM 7.0 als Beta herunterladen. Denkt bitte dran, dass es danach so kein Zurück mehr gibt – und dass ihr eure Daten irgendwie sichern solltet, wenn ihr denn kein altes Test-NAS zur Hand habt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Wir läuft mit dem neuen Moments/photos Pendant dann das Backup vom Smartphone?
    Gibt es dazu schon eine neue App?
    Ich hoffe es zumindest. Die moments iOS App ist absoluter Horror.

    • Das werden wir wohl morgen sehen. Ich befürchte, vieles bleibt.

    • Die Beta kannste doch eh ned installieren. Bzw. würd ich es auf einem Produktivsystem einfach nicht tun. Son kleines Betahoppla und meine Fotosammlung ist weg… nenenene! 😀
      Ich bin aber sehr gespannt. Gerade auf die Fotoapp. Die macht halt externe SAAS Anbieter überflüssig, insofern hoffe ich auf ein paar durchaus notwendige Updates. =)

      • Die müssten schon deutlich besser werden um qualitativ auch nur in die Nähe von Google Fotos zu kommen. Ich bezweifle es.

        • Die Zielgruppe ist eine ganz andere. Wer sich um seine Daten sorgt, wird wohl kaum Fotos bei Google hochladen wollen. Davon ab: ich habe Google Fotos in ziemlich schlechter Erinnerung (lang ists her). Moments empfand ich damals als eine deutliche Verbesserung, und nutze es bis heute sehr gerne. Schon alleine wegen dem „unbegrenzten“ Speicherplatz 😉 Auf Synology Photos bin ich daher sehr gespannt. Was fehlt denn bei Synology, was Google besser macht? (nur so aus Neugier)

      • ich kann nur zustimmen: eine Beta auf Produktivdaten oder unwiederbringliche persönliche Daten loszulassen… nicht mit mir.
        Aber Synology wird hoffentlich ein halbwegs stabiles Pre-Release veröffentlichen… die positiven Kommentare lassen auf jeden Fall hoffen. Dann warten wir mal auf das endgültige Release

    • Entschuldigt bitte die derben Autocorrect failures, war gerade noch im Zug.

  2. ThunderChief says:

    wie alt darf meine Synology dafür sein? (DS214)

  3. Bei der closed beta hatte ich gelesen dass Docker nicht laufen würde. Bin kein Beta-Tester – ist dem (noch) so? 🙂

    • Check Nickelson says:

      Also bei meiner Preview Version Build DSM 7.0-40850 läuft Docker, auch die Photos App ist auf jeden Fall ne Verbesserung ggü. Moments. Insgesamt läuft alles wesentlich zackiger in DSM7 als in DSM6, hab hier ne 418play zum Testen stehen, schaut alles soweit schon ganz gut und stabil aus; hier gibt es auf Englisch eine ganz gute Übersicht: https://www.blackvoid.club/tag/dsm7/

  4. Das man von der Beta nicht zurück kommt, ist nicht ganz wahr. Habe es selbst mit meinem zweit NAS (DS218j) getestet. Man muss dazu aber per SSH in einer Datei Werte ändern.
    Natürlich sollte man dabei keine HDD/SSD mit wichtigen Daten drin haben, hatte es mir einer leeren 240GB SSD getestet.
    Danach wieder meine Backup-Platte eingebaut und alles läuft :).

  5. Hier gibt es schon mehr Infos:
    https://www.synology.com/de-de/beta/DSM70Beta
    und hier das Event vom 07.12 zum nachsehen:
    https://www.youtube.com/user/synologyinc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.