Synology DiskStation Manager 7.1-42661 Update 2 veröffentlicht

Synology, Hersteller von Netzwerkspeichern, hat den DiskStation Manager 7.1-42661 Update 2 veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um die Software, die die DiskStations antreibt. Der DiskStation Manager 7.1-42661 Update 2 ist ein recht kleines Update, welches nur Nutzern angeboten wird, die bereits DSM 7.1 im Einsatz haben. Neuerungen? Wenn die Firmware-Version einer SSD den S.M.A.R.T-Test nicht unterstützt, deaktiviert das System die entsprechenden Funktionen. Es wurde auch ein Problem behoben, bei dem der Out-of-Band-Port nicht richtig funktionierte, wenn Benutzer Link Aggregation nur mit den Ports auf der externen Netzwerkkarte konfigurierten. Wer nicht bis zum automatischen Update warten möchte, der kann die neue Version auch über den Server von Synology beziehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich habe noch nicht mal auf meiner 220+ die 7.1 über das Updatemenü bekommen…

    • Rock'n Roll says:

      Weil nicht jede DiskStation ein Versionsupgrade kann, das steht auch so im Release-Note.
      Jeder der ein NAS privat nutzen will, sollte auch ein manuelles Update machen können. Wobei bei der Ersteinrichtung musstest du es ja eh machen!

      DSM7.1 ist jetzt für alle Diskstation welche es erhalten sollen verfügbar. Du kannst aber direkt das NanoPacked nehmen, also DSM 7.1 incl. Update 1. https://global.download.synology.com/download/DSM/release/7.1/42661-1/DSM_DS220%2B_42661.pat. Danach entweder Update 2 hinterher oder warten wenn es Online angeboten wird.

      • Danke für die Info. War mir so nicht bewusst. Wie ich manuell updaten kann ist mir schon bewusst. In der Regel warte ich jedoch ganz gerne, bis es automatisch eingespielt wird.

  2. „Der DiskStation Manager 7.1-42661 Update 2 ist ein recht kleines Update, welches nur Nutzern angeboten wird, die bereits DSM 7.1 im Einsatz haben. Neuerungen?“

    Das ist so nicht ganz korrekt. Auf einer DS220 läuft derzeit „DSM 7.0.1-42218 Update 3“ und dort wird mir das Update 4 angeboten. Auf einer anderen Synology RS3618XS wird mir bereits oben genanntes Update angeboten, obwohl dort auch „nur“ die Version „DSM 7.0.1-42218 Update 3“ installiert ist. Ich werde dennoch mit dem Update ein wenig warten, da es sich um kein sicherheitsrelevantes Update handelt…

    • Rock'n Roll says:

      Das sind doch unterschiedliche Versionen. DSM6 bekommt gerade Update 6. DSM6+7 hatten ja auch ein Sicherheitsproblem was direkt mit 7.1 gefixt wurde. Fehlende Unterstützung von „Cedarview“ wurde mit den NanPacked 7.1 Update1 auch gefixt.

      Caschy spricht hier ausschließlich von DSM7.1. Wo du jetzt ein Problem siehst, kann ich nicht erkennen.

      • Ich habe kein Problem damit, aber Cashy schreibt
        „…welches nur Nutzern angeboten wird, die bereits DSM 7.1 im Einsatz haben.“

        De facto ist aber 7.0.X im Einsatz. Es sollte nur ein Hinweis sein, dass man auch mit Version 7.0.X das Update machen kann/könnte…

        gReEtS

  3. Meine DS916+ hat mich heute ebenfalls informiert, dass ein Update auf „DSM 7.1-42661 Update 2“ ansteht, obwohl noch „DSM 7.0.1-42218 Update 4“ installiert ist.
    Was mich aber verunsichert in den Release Notes von „DSM 7.1-42661 Update 2“: Only Synology NAS with DSM 7.1 installed can be updated to this version. Wieso wird dann „DSM 7.1-42661 Update 2“ überhaupt automatisch angeboten?

    • Ich habe das angebotene Update ohne Probleme durch DSM installieren lassen. Neben dem Upgrade auf 7.1 wurden gleichzeitig auch noch ein paar Applikationspakete aktualisiert.

  4. Ich hatte DSM 7.0.1 Update 3 und bekam nur DSM 7.1-42661 Update 2 angeboten. War dann nicht nur ein kleines Update, sondern ein größeres mit Neustart (lief ne knappe Viertelstunde). Hat aber problemlos geklappt. Dabei wurden bei mir auch gleich 9 Apps aktualisiert. Zwei weitere wurden mir danach für manuelle Aktualisierung angeboten. System DS918+

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.