Stellarium aktuell für 10 Cent im Google Play Store erhältlich

Google Play Store Artikel LogoAndroid-Nutzer können ab heute wieder einen neuen App Deal der Woche nutzen. 10 Cent werden diesmal für Stellarium fällig, eine App, die Euch ein Planetarium in die Hosentasche steckt. Hobby-Astronomen können so einen detaillierten Blick auf den Sternenhimmel werfen, ohne Teleskop oder andere Hilfsmittel. Der Katalog umfasst über 600000 Himmelskörper. Diese werden auch anhand der eigenen Position angezeigt, sodass man sehen kann, was über einem gerade so los ist in Sachen Sterne. Auch Sternbilder lassen sich anzeigen, sie werden mit entsprechenden Grafiken ein wenig ansehnlicher gestaltet.

Natürlich kann man über die App auch bestimmte Sterne suchen oder den Himmel rein virtuell von einem anderen Ort aus betrachten. Apps dieser Art gibt es einige, alle haben so ihre Vorzüge. Stellarium offenbar auch, über 6000 Bewertungen verleihen ihr im Schnitt 4,5 von 5 Sternen (im Play Store, nicht im Himmel). Könnt Ihr aktuell für 10 Cent bekommen, viel günstiger geht es nicht. Vorausgesetzt natürlich, dass ihr mit solch einer App auch etwas anfangen könnt.

Stellarium Mobile Himmelskarte
Stellarium Mobile Himmelskarte
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot
  • Stellarium Mobile Himmelskarte Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

8 Kommentare

  1. Christoph1212 says:

    Wieder einmal nicht in Österreich!!!

  2. Eine sehr schöne App, die fehlte mir noch in meiner Astro-Sammlung. Vielen Dank für den Hinweis!

  3. Deine Mutter.

  4. Kann man über die App auch Himmelskörper identifizieren? Hab ich mal bei einem stolzen Eierfon Nutzer gesehen, der zielte mit dem Handy auf den Himmelskörper, und die App zeigte im Display zB „Venus“.

  5. Hoffentlich ist das nicht wieder so ein Ding wo man dann trotzdem noch Zusatzpakete kaufen soll/muss, um alles zu bekommen, da bin ich neulich schon mal reingefallen.

  6. Gabs auch mal bei Amazon für lau, aber das ist jetzt besser, braucht man nicht den Appshop installiert haben.

  7. @deine mutter
    sollte gehen.

  8. @robert fuchs: google sky map kann das auf android

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.