Steam Community-Seiten erhalten endlich responsive Webdesign

Es ist das Jahr des responsive Webdesigns. Nach und nach steigen sämtliche Webseiten auf das sich selbst anpassbare Webseiten-Design um und erleichtern somit Nutzern mit Smartphones und Tablets die Lesbarkeit der Inhalte. Dies ist nicht zuletzt auch Google zu verdanken, die seit dem 21. April dieses Jahres schlechte mobile Webseiten im Ranking abstraft. Wer also nicht auf Seite 3 geschossen werden will, musste ans Eingemachte.

ImageJoiner-2015-08-15 at 1.31.37 nachm.

Eigentlich wäre es daher fatal jede einzelne Webseite zu nennen, die nun endlich den Sprung auf ein mobile-friendly Webdesign geschafft hat, doch für eine Seite machen wir – unseren Lesern zuliebe – mal eine Ausnahme. Es geht nämlich um keine geringere Seite als die Steam Community.

Valve hat es endlich geschafft, die Nutzung der Foren und Profilseiten innerhalb der Community für mobile Endgeräte zu vereinfachen. Kein Pinch-to-Zoom mehr. En Detail betrifft das neue Responsive Webdesign der Steam Community die Diskussionsforen, Profilseiten, Aktivitätslisten und Gruppen, wie Steamgamer.de mitteilt. Wer also Heavy User der Steam Community ist, kann das ganze ja mal von seinem Smartphone oder Tablet austesten.

(Quelle: Steam | Danke Alex für den Tipp!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wurde auch Zeit aus Sicht eines Streams-Users.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.