„Star Wars: Squadrons“: Electronic Arts kündigt das neue Game an

Das Spiel war schon durch einen Leak auf der Xbox-Website schon durchgesickert, nun ist es offiziell: Electronic Arts (EA) entwickelt das neue Spiel „Star Wars: Squadrons“. Schon morgen, um 17 Uhr, soll der erste Trailer bei YouTube seine Premiere feiern.

Worum soll es gehen? Nun, wie der Name schon andeutet, so werden Dogfights im Weltraum Kern des Gameplays sein. Das würde sich ja eigentlich für eine VR-Umsetzung anbieten, ich erinnere mich da an die kleine Virtual-Reality-Mission aus „Star Wars: Battlefront“. Diesbezüglich ist aber leider noch alles offen. Erscheinen soll das Spiel für sowohl den PC als auch aktuelle Konsolen im Herbst 2020.

Im Zentrum wird wohl das Multiplayer-Gameplay stehen, was für mich etwas enttäuschend ist – ich hätte mir da eher einen Nachfolger für Klassiker wie „X-Wing“ und „Tie Fighter“ gewünscht, die am PC in den 1990er-Jahren Maßstäbe gesetzt haben, was spannende Weltraumkämpfe mit taktischem Flair betraf.

Hinter dem Spiel stehen wohl die Entwickler EA Motive, die auch schon bei „Star Wars: Battlefront II“ mit ausgeholfen haben. Nun gut, ich bin auf den Trailer gespannt!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Meh…haben wir nicht genug MP Spiele!?

    • Ja aber aber da kannst du doch dann einen coolen Skin für 9,98€ kaufen. Wie willst du damit vor deinen Freunden in einem SP Game angeben?

      Spaß beiseite, ich bin gespannt mit welchen Inhalten sie den Ingame-Shop ummanteln.

  2. Ugh, Multiplayer Dreck…

  3. So kann jegliche Vorfreude verfliegen. Multiplayer…

    Warum sind Spiele wie X-Wing, Tie Fighter, Wing Commander, Privateer eigentlich ausgestorben? Da ist ein komplettes Genre einfach verschwunden.

    • Ingame Shop, Microtransaktionen… wie soll das in einem SP Game Sinn ergeben?
      Bei MP Games hat es sich etabliert, Solo erwarten die Spieler ein vollständiges Game. Da war zb Witcher ein Vorbild.
      Der Markt wäre durchaus für SP Games da, passt aber eben nicht zum Konzept Games als Service kontinuierlich zu vermarkten.
      Und EA ist da der Marktführer darin den Spieler bis zum letzten Tropfen zu melken.
      Ich für meinen Teil warte auf Cyberpunk 77.

    • X-Wing vs Tie fand ich im LAN endgeil, das hat mich damals noch mehr gereizt als die SP Missionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.