Stadia für Android: Update bringt mehr Spiele-Details und Vorbereitungen auf Base, YouTube-Streaming und Co.

Google hat die Android-App von Stadia mal wieder mit einem neuen Release versehen. In dem Changelog findet sich außer dem üblichen Bla-Bla zu Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen nichts. Es gibt auch keine massiven Änderungen aber kleinere Anpassungen, die für den einen oder anderen vielleicht ganz hilfreich sind.

Unter anderem könnt ihr nun wesentlich mehr Details zu Spielen und Publishern sehen, wie beispielsweise Veröffentlichungsdatum, Genre und eben auch den Namen des Entwicklers selbst. Wenn ihr in den Anwendungseinstellungen der App nachseht, werdet ihr auch feststellen, dass die Stadia-App ab sofort auch cloudcast-Links per default öffnet. Klickt ihr irgendwo auf einen derartigen Link im Web, springt ihr damit automatisch in die Stadia-App.

Solltet ihr das Pro-Abo in der App kündigen, bekommt ihr nun außerdem eine Umfrage zum Grund verpasst. Bei 9to5google hat man außerdem auch unter die Haube gesehen ein paar Hinweise auf kommende Funktionen gefunden. So versteckt Google aktuell beispielsweise Code für einen neuen Anmeldeprozess, der auch Stadia Base enthält. Bisher kann man sich ja nur bei Stadia registrieren, wenn man einen Buddy-Code oder die Founders/Premiere-Edition hat.

Es sieht außerdem danach aus, dass Google die Spielzeit bei Base wohl limitiert ähnlich wie auch bei GeForce Now (1 Stunde), um die Last auf den Servern zu begrenzen. Beim Teilen des Abos mit der Familie wird immer nur eine Person ein Spiel spielen können. Weiterhin scheint Google zukünftig Pro auch gänzlich ohne Hardware – nur mit einem Pro Pass – anbieten zu wollen.

Worauf viele aktuell auch warten, ist eine Streaming-Funktion für Twitch, YouTube und Co. Auch dazu finden sich nun Code-Zeilen, die diese Funktionalität vorbereiten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das wäre aber ein ganz großer Griff ins Klo, wenn man mit die Spiele zum Vollpreis kaufen muss, aber nur maximal 1 Std. spielen darf…

  2. Ein Satz mit X Stadia brauch ich nix!

  3. Ich meinte natürlich nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.