Stadia für Android: Controller kann nun Screenshots und Clips-Aufnahme auslösen

Google hat in den vergangenen Wochen Fahrt aufgenommen, wenn man sich die Neuigkeiten rund um Stadia so ansieht. Man hat anscheinend erkannt, dass der Start nicht so gut angekommen ist und man etwas mehr tun muss, um die Community bei Laune zu halten.

Solltet ihr den Streaming-Dienst auch auf eurem Android-Smartphone oder -Tablet nutzen, dann ist euch eventuell aufgefallen, dass beim Drücken des Capture-Buttons nichts passiert, beziehungsweise ein Fehler auftritt. Google hat das nun behoben. Betätigt ihr den Knopf kurz, wird ein Screenshot aufgenommen. Haltet ihr den Knopf gedrückt, dann nehmt ihr die letzten 30 Sekunden der Spielzeit in einem kurzen Video auf. Die Machwerke landen dann wie gewohnt in den Aufnahmen in eurem Stadia-Konto.

Nun muss Google nur noch den Assistant-Button unter Android zum Funktionieren bringen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. MoshPitches says:

    Das geht erst jetzt? Oh mann, Google…

  2. Ich konnte das schon seit dem ersten Tag.

  3. In dieses Endgerät-Wechsel-Dings wurde meines Erachtens zuviel Energie rein gesteckt, da sind andere Sachen sinnvoller.
    Seit Stadia raus ist habe ich es einmal verwendet um von einem Chromecast-Fernseher zum anderen zu wechseln. Gut, das geht, aber es wäre auch ohne gegangen.
    Und vom Fernseher auf Chrome und weiter aufs Handy? Was sollen denn das für Suchti-Zocker sein die vom 55″-TV mit Chromecast aufs Handy wechseln nur um auf dem Pott oder sonstwo weiterzuzocken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.