Spotify unterstützt SharePlay

So richtige Unterstützung für den Apple HomePod hat man bei Spotify noch immer nicht hinbekommen (wollen), dafür hat man aber nun die Unterstützung für SharePlay angekündigt. Mit SharePlay können Anwender während FaceTime-Anrufen gemeinsam mit anderen Spotify hören. Unterstützt wird dies auf iPad und iPhone mit iPadOS / iOS 15.1 oder höher mit Spotify 8.6.78 und höher. Während eines FaceTime-Anrufes muss Spotify geöffnet werden und der Inhalt abgespielt werden. Dadurch wird eine Spotify-Gruppen-Session gestartet. Die anderen Personen im FaceTime-Anruf können mit SharePlay teilnehmen, sofern Spotify installiert ist. Die Lautstärke der Musik wird gesenkt, wenn man spricht, und dann wieder erhöht, wenn man nicht spricht. Funktioniert übrigens nur, wenn alle Nutzer Spotify Premium im Abo haben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Danke, aber ich warte auf die Schlagzeile “Spotify unterstützt Spatial Audio”. -_-

  2. Ohne Homepod Unterstützung finde ich solche Features obsolet. Ich frag mich auch ob das wirklich jemand benutzt.
    Ich hab meinen Spotify Account nun nach vielen Jahren gekündigt und auf Apple Music umgestellt (wegen dem Homepod).

  3. Digital Native says:

    Ich frage mich eher, wer nutzt einen HomePod? Im Freundes und Bekanntenkreis ist mir so ein Teil noch nie über den Weg gelaufen. Hier setzen alle auf Alexa oder Google.

    • Vermutlich hat niemand deiner Freunde iPhones oder andere Appleprodukte???
      Man kauft sich das was am besten zur bestehenden HW und SW passt.

      Ich hab ja auch noch die Stille Hoffnung, dass mich Apple nicht so profiled wie es Amazon und Google mit Ansage tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.