Spotify: Songtexte nun für alle

Der Streaming-Anbieter Spotify führt weltweit seine Lyrics-Funktion für Nutzer ein – sowohl für zahlende als auch für solche, die die kostenlose Variante des Dienstes nutzen. Die Liedtexte selbst werden von Musixmatch zur Verfügung gestellt, das nach eigenen Angaben Texte für „über 8 Millionen“ Titel anbietet. Spotify gab an, dass die Funktion auf jeder Plattform nutzbar ist, vom Smartphone über das Tablet bis hin zu Konsolen und Smart-TVs. Mit der Einführung der neuen Songtext-Funktion dürfte die „Behind the Lyrics“-Funktion einstellt sein.

Angebot
Tineco Smart kabelloser Bodenreiniger Floor One S3 3-in-1 Nass-Trocken-Sauger...
  • ALLES IN EINEM DESIGN – Hochwertige kabellose Kombination aus Nass-Trocken-Sauger und Wischmopp für Fliesen-, Laminat-, Marmor- und...
  • INNOVATIV – Die iLoop Smart Sensor Technologie erkennt Verschmutzungen und passt die Saugleistung und den Wasserdurchfluss für eine...

In der mobilen Spotify-App
Tippen Sie bei einem Lied auf die Ansicht „Aktuelle Wiedergabe“.
Wischen Sie während der Wiedergabe vom unteren Bildschirmrand nach oben.
Sie sehen den Text des Titels, der während der Wiedergabe des Liedes in Echtzeit angezeigt wird!
Zum Teilen tippst du einfach auf die Schaltfläche Teilen“ am unteren Rand des Liedtext-Bildschirms und wählst dann den Liedtext aus, den du teilen möchtest – und wo du ihn teilen möchtest – über Drittanbieter-Plattformen.

In der Spotify-Desktop-App
Klicken Sie in der Leiste „Aktuelle Wiedergabe“ auf das Mikrofon-Symbol, während ein Lied abgespielt wird. Voilà! Sie sehen den Liedtext, der während der Wiedergabe in Echtzeit durchläuft.

In der SpotifyTV-App
Öffne die „Aktuelle Wiedergabe“-Ansicht für einen Song.
Navigiere in der rechten Ecke zur Schaltfläche „Liedtext“ und wähle aus, ob du den Liedtext aktivieren möchtest. Sobald diese Option aktiviert ist, werden die Liedtexte in der „Aktuelle Wiedergabe“-Ansicht angezeigt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Geht das für Android auch, find da nichts dergleichen

  2. Danke für den Hinweis! Die Funktion wurde mir in der MacOS-Desktop-App noch nicht angeboten und auch kein Update der App. Habe mir dann die Version von den Spotify-Seiten heruntergeladen und siehe da… Das Mikrofonsymbol ist da, die Texte auch, auch wenn wohl viele noch nicht auf den jeweiligen Song abgestimmt sind, sprich noch nicht in Echtzeit mitlaufen.

  3. Ich kann in der Desktop-App kein Mikrofon-Symbol finden. Ein Update wird auch nicht angeboten, scheint also noch ein wenig zu dauern, bis die Funktion verfügbar ist.

    • ja die Meldung ging zu früh raus. Android App und Web-Client tauchte die Funktion schlagartig gegen 16Uhr auf (ohne Neuinstallation oder Update)

  4. Großartig… Nachdem Spotify in der Desktopversion vor Uhrzeiten den Appsupport eingestellt hat, fehlt mir die direkte Integration.

  5. Gabs das nicht vor Jahren schonmal in genau der Form? Was hat sich geändert? Der Dienstleister?

    • Auf dem Echo Show geht es noch nicht, oder?

    • Spotfiy hats ausgebaut und jetzt wieder eingebaut. Ist übrigens der selbe Dienstleister der Lyrics.

    • Nö wurde damals auch schon durch Musixmatch realisiert.
      Damals gabs nur so ne Art Appstore innerhalb von Spotify. Abgesehen von Musixmatch war aber alles ziemlich sinnlos. Wurde Spotify wahrscheinlich irgendwann zu kompliziert die ganzen Schnittstellen für 3rd Party Plugins aufrecht zu halten.
      Habe Musixmatch aber immer nachgetrauert.

  6. Wäre schön, wenn man es jetzt noch deaktivieren könnte. Sehe für mich darin keinen Nutzen und würde es daher gern deaktivieren.

  7. Funktioniert bei mir, aber was soll ich mit der deutschen Übersetzung eines englischen Songtextes? Bringt mir eher weniger als mehr

  8. Endlich der Text meiner Regengeräusche!

  9. Ui die Funktion hab ich echt vermisst! Mega. Spotify ist bei mir momentan das wichtigste Abo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.