Anzeige

Spotify: Probleme beim Einladen von Familienmitgliedern beheben.

Spotify Artikel Logo„Wir konnten Dich leider nicht zu Premium Family hinzufügen, da Dein Konto im selben Land eröffnet sein musst, wie das Konto des Premium Family-Inhabers.“ Das ist der Fehler, den derzeit viele zu sehen bekommen, wenn sie auf ein neues Familien-Abo von Spotify umschwenken und Mitglieder einladen. Kein Problem, weil ihr vielleicht in einem anderen Land seid, sondern bekanntes Spotify-Problem. Die einfache Lösung? Einfach mal das eigene Spotify-Profil bearbeiten und beispielsweise den Smartphone-Typen angeben und speichern. Das Ergebnis? Im Konto wird statt „DE“ nun „de“ angezeigt und die anderen Mitglieder können ganz normal der Familie beitreten.

spoty

(Danke Michael!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Na da sind ja wieder echte IT-Experten am Werk bei Spotify 😀

  2. Hilft leider nichts. Jemand ’ne andere Idee?

  3. KeyserSoze says:

    Was auch leider generell nicht funktioniert:
    Über den T Mobile Vertrag kann man nur jemanden Einladen,
    der ebenfalls einen T Mobile Vertrag hat…
    Nur mal so als Hinweis gedacht ; )

  4. Bei wem das immer noch nicht geht:

    Im Inkognito-Modus einloggen, hat bei mir funktioniert.
    Alternativ Cache/Cookies löschen

  5. Weiß jemand, ob alle Mitglieder im gleichen Land registriert sein müssen? Konkret geht’s mir um die Frage, ob Spotify-Deutschland-User mit Spotify-Österreich-User eine „Familie“ bilden können. Das Angebot an sich ist in beiden Ländern verfügbar, in den Nutzungsbedinungen findet sich da IMHO nichts: https://www.spotify.com/at/legal/family-plan/

  6. Michael S. says:

    @Straycat: Laut den FAQs zum Familienplan müssen sich alle Familienmitglieder zwingend im gleichem Land befinden:

    Kann ich einen Nutzer aus einem anderen Land zu meinem Premium Family-Abonnement hinzufügen?

    Personen aus verschiedenen Ländern können nicht dasselbe Premium Family-Abonnement nutzen. Alle Mitglieder müssen die gleiche Anschrift wie der Eigentümer des Hauptkontos haben.

  7. @Michael: OK, danke. Ich sehe grade, mit einem VPN kann man das Land problemlos ändern, zumindestens solange der Account noch „free“ ist.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.