Spotify: Neuer Feed zeigt Neuerscheinungen eurer Favoriten an

Eine kleine Neuerung wird Spotify zu euch bringen. Da möchte man zukünftig besser visualisieren, wenn ein favorisierter Künstler neue Inhalte auf Spotify veröffentlicht hat. What’s New ist ein Feed, der alle Neuerscheinungen der Künstler und Shows sammelt, denen ihr auf Spotify folgt – das betrifft nicht nur Musik, sondern auch Podcasts.

Zuhörer können ganz einfach auf ihren „What’s New-Feed“ zugreifen, indem sie auf das neue Glockensymbol klicken, das sich oben auf der Registerkarte Home in der App befindet. Ein blauer Punkt auf dem Glockensymbol zeigt euch auf einen Blick an, ob seit eurem letzten Besuch neue Songs oder Episoden veröffentlicht wurden.

What’s New enthält auch Filter, mit denen man nach neuen Musikveröffentlichungen oder neuen Podcast- und Show-Episoden sortieren kann, damit man schneller finden, wonach man sucht. Die neue Funktion kommt auf Android und iOS, es kann aber noch ein paar Wochen dauern, bis es beim Letzten ankommt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Mir wäre da nen Abschnitt mit allen meiner abonnierten Podcasts lieber. Also auch die letzten 3-4 Podcasts eines abonnierten Angebots wenn ich dieses noch nicht gehört habe.
    Stattdessen wieder Benachrichtungenfeature wo wahrscheinlih dann der neuste Pocasts nur aufgeführt wird.
    Bisher erscheinen ja neue Folgen nach Lust und Laune auf der Startseite oder nicht.

  2. Neue Woche, neue spotify-News … und immer noch kein Hifi. 🙁

  3. Hab es, schöne Funktion

  4. Wird immer unübersichtlicher meiner Meinung nach…

  5. wlorenz65 says:

    Den What’s new Feed habe ich doch schon vor einem Monat gesehen, auf der Android App bei Suchen / Alles durchsuchen / Für dich erstellt / Entdecke neue Musik / Release Radar. Das ist halt jetzt mit dem Glockensymbol nur einfacher zugänglich … Hoppla, die haben da was geändert: Da sind jetzt auf einmal ganz viele Einträge von Künstlern, denen ich nicht folge.

    • Das sind unterschiedliche Dinge. Die „Release Radar“ Playlist gibt es schon ewig, sie wird jeden Freitag aktualisiert und enthält immer 30 Songs. In der Beschreibung steht „Catch all the latest music from artists you follow, plus new singles picked for you.“

      Das im Artikel beschriebene Feature ist neu und wird entsprechend vermutlich anders funktionieren (direkt bei Release neuer Songs gibt es ein Update, keine Beschränkung auf 30 Songs, zeigt nur Künstler denen man folgt).
      Finde ich eine gute Sache 🙂

  6. Habe Spotify gelöscht nachdem sie mit diesem Gender-Sternchen angefangen haben. Wollte einfach nur Musik hören und nun komme ich mir jedes mal vor als wollte mich eine App mit Gewalt um erziehen obwohl sie mich gar nicht kennt.

    • Ich glaube, wir haben mittlerweile alle mitbekommen, wie wichtig Dir das Thema ist.

      • Dann bist du bei Apple auch raus – und vermutlich bald generell bei allen Streamingdiensten. Wer sich über so was aufregt, sollte froh sein, dass seine Probleme im Leben sich auf Lappalien wie Gendersternchen beschränken.

  7. Ich freu mich drauf, dass man jetzt alle Neuerscheinungen an einem Ort findet. Ist aber längst überfällig, seit dem Benachrichtigungen für Neuerscheinungen nicht funktionieren und auch noch nie funktioniert haben.

  8. Ich will, dass bei Spotify sich ein Song aus der Playliste ganz einfach löschen lässt! Immer dieses Scrollen und suchen in der Playliste nervt unglaublich,

    • Unter Android und am Desktop kann man innerhalb von einer Playlist suchen und dann den gefundenen Song aus der Playlist werfen. Oder was genau vermisst du?

    • Ähm, du klickst auf die drei Punkte neben dem Track und wählst den zweiten Menüpunkt „Aus Playlist entfernen“ aus. Was genau ist daran jetzt nicht „ganz einfach“? Dauert keine Viertelsekunde.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.