Spiegelung des Android-Bildschirms auf Chromecast ab sofort möglich

Auf der Google I/O 2014 angekündigt – ab sofort Live: das Streaming eures Android-Bildschirms auf euren Fernseher, an dem der Chromecast-Stick hängt. Heißt für euch: Chromecast-App aufrufen und aus der Navigation den Punkt „Cast Screen“ aufrufen“. Ein Nexus-Nutzer teilte mir eben mit, dass das Spiegeln des Bildschirminhaltes bei ihm ohne die Software funktioniert, hier langt der Aufruf des Casting-Symbols aus den Quick Settings.

cast_screenDie Funktion ist erst einmal als Beta deklariert und rollt Stück für Stück aus. Vorausgesetzt wird Version 1.7 der Chromecast-App. Folgende Smartphones werden offiziell unterstützt:

  • Nexus 4
  • Nexus 5
  • Nexus 7 (2013)
  • Nexus 10
  • Samsung Galaxy S4
  • Samsung Galaxy S4 (Google Play Edition)
  • Samsung Galaxy S5
  • Samsung Galaxy Note 3
  • Samsung Galaxy Note 10
  • HTC One M7
  • HTC One M7 (Google Play Edition)
  • LG G3
  • LG G2
  • LG G Pro 2

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

35 Kommentare

  1. Taudorinon says:

    Hoffentlich werden die unterstützten Geräte bald erweitert.

  2. kurze Frage zum Chromecast, funktioniert Chromecast auch komplett ohne ein WLAN?

    Ich dachte da zB.: an den Urlaub im Hotel wo man dann die Fotos vom Tablet auf den Fernseher schickt. Wir hatten letztens leider sehr bescheidenen WLAN Empfang im Hotel, deswegen die Frage.

  3. Nexus 4 mit Custom Rom, Nexus 4 Stock und Nexus 4 mit Beta Desire Android L funktionieren alle ohne Software nur über die Bildachirmübertragung! Saubere Leistung Google!

  4. Weis jemand wie hoch die Framerate ist?

  5. Wo bekomme ich diese Version der App? Im Store ist nur 1.5.5 vorhanden

  6. Wie siehts mit CM11 devices aus? Das OnePlus One z.B.?

  7. Andreas R. says:

    Für alle nicht apk muss 1.7 sein. Es reicht in der Chromecast APP den Chromecast neu zu starten, dann hat es bei mir funktioniert. Mit der 1.5.5

  8. Blubberlutsch says:

    Habs grad auf meinem Nexus 7 (2013) mit L Preview ausprobiert. Die 1.5.5 der Chromecast-App reicht aus.
    Die Verzögerung in den Menüs ist merklich, aber sehr gering, allgemein ist es sehr ausgesprochen flüssig. Bei Riptide GP 2 erkennt man Kompressionsartefakte, ab und zu hängt das Bild und der Ton stottert dauerhaft

  9. Das klingt doch sehr gut, was ich aber nicht verstehe, warum nur ein paar Geräte unterstützt werden.

  10. Ich habe v1.5.5 und bei mir funktioniert es leider nicht, nach Neustarten des Chromecasts.

  11. Einstellungen -> Bildschirm -> Bildschrim spiegeln

    so hat’s bei mir geklappt – unabhängig von der Chromecast-App Version

  12. Super, jetzt hat es bei mir auch geklappt: unter „Einstellungen“ > „Display und LED“ > „Bildschirmübertragung“ musste diese noch aktiviert werden.
    Habe ein Nexus 4 mit CM 11

  13. Bei mir geht es bisher leider auch noch nicht. Nexus 5, aktuelle Nightly. Telefon und Chromecast habe ich beide einmal frisch gebootet. Play Services sind auch v5 und aktuell.

    Edit: Und plötzlich geht es doch!!! etwa 3 Minuten nach dem Neustart beider Geräte war die Übertragung erfolgreich!

  14. Geht bei mir auch, Nexus 5 mit Android 4.4.4 und Chromecast 1.5.
    Das Moto G mit 4.4.2 und 1.5 macht´s nicht (steht ja auch nicht in der Liste)
    Cooles Feature. Youtube geht gut, auch mit Ton. Spotify spielt auch wunderschön ab.
    So langsam gefällt mir das Teil 🙂

  15. Wie läufts bei Euch?
    Bei mir ist es auf dem TV sehr ruckelig.
    Könnte aber an meiner 60Mbit Wlan-Verbindung liegen ^^

  16. Läuft. Und das besser/flüssiger als das Casten aus dem Chromebrowser.

  17. Geht es bei jemandem auf dem S5?

  18. Bad Wolf says:

    Das Update ist jetzt im Play Store verfügbar, funktioniert sehr gut.
    Ich habe beim rumspielen dann mal die Option „Nach Angeboten suchen“ in der Chromecast App angewählt und siehe da:
    90 Tage Play Music, kostenlos!
    Leider wird das auf mein normales Abo aber scheinbar nicht angerechnet, ich sehe keinen Unterschied beim nächsten Abrechnungsdatum.
    Gilt wohl nur für Neukunden.

  19. Ohne jemandem die Hoffnungen nehmen zu wollen, bloß eine Vermutung von mir. Möglicherweise auch schon längst offiziell kommuniziert nur von mir überlesen.
    Kann es sein, dass das ganze über Miracast läuft? Ohne alle Geräte überprüft zu haben: das sind glaube ich alles welche mit Miracast Unterstützung. Nexus 7 – 2012 ist nicht in der Liste und – kein Miracast. Alles danach schon. Da könnten sich so einige Hoffnungen in Luft auflösen…

  20. @vacuu: hat nix mit miracast zu tun. Nexus 10 ist ein Samsung ohne miracast und es funktioniert super.

    Ps.: Sau Geil, probiert mal die Camera Aufnahme *LIVE* per chromecast rauszuschicken :—)

    google rules

  21. Woher bekommt ihr den alle das Update? Weder Neustart noch im Playstore nach Updates schauen bringt etwas

  22. Nexus 7 (2013). Hab die Funktion in den Quick Settings schon vor der I/O gehabt? :O

  23. Herr Hauser says:

    Bild wird übertragen, Ton aber nicht, Lässt man ein Video laufen, ruckelt es aber auf dem TV-Schirm.

    @ Marc

    Ja.

  24. @Olli schön zu wissen das Youtube/Spotify laufen 🙂
    Hat schon jemand Erfahrung mit alten Geräten (z.B. GS2) die über ein Custom ROM auf 4.4.4. laufen? Geht das da? Wäre echt ne Überlegung wert, sich das Ding zu kaufen.

  25. Funktioniert super auf Nexus 5 & 7 (2013)! 😉

  26. Hier Nexus 4 / Nexus 7.

    Für Videoübertragung ist es zu langsam (ruckelt), da gibt’s aber mittlerweile eigene Lösungen für (ich nutze Solid Explorer mit Cast-Plugin).

    Aber cool ist Foto-Anschauen über die Gallery-App. Das flutscht richtig gut. Besser als unter Verwendung des nativen Chromecast-Support in der Google+-Fotos-Anwendung, der ziemlich lagged. Ich vermute, weil das „Blättern“-Event erst über den Server geschickt wird und von da wieder zum Chromecast. Mit der neuen Lösung läuft das lokal und Verzögerungsfrei.

  27. Auf dem G2 mit G3 ROM und der Version 1.7 der Chromecast App läuft es leider noch nicht. Auf den Nexus Geräten läuft es super

  28. für videoübertragung probiert mal den VLC, der scheint den Mirrormode zu erkennen und überträgt das Bild auf den Chromecast und die Menüs bleiben auf dem Tablet 😉

    Getestet mit Nexus 7 2013 🙂

  29. http://www.androidfilehost.com/?fid=23501681358560023

    Hier die 1.7er APK der Chromecast App. Mit dieser habe ich nun auch den Eintrag auf meinem Note 3.

  30. Hat jemand das schon mit nem S4 getestet? Ich bekomme das irgendwie nicht hin.

  31. Heute morgen waren Updates beim Handy meiner Frau (Nexus 5) und bei meinem (G2) verfügbar. Läuft einwandfrei!!!

  32. Nun funktioniert es auch mit nicht offiziell unterstützten Geräten, wenn man Root hat.
    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=54062732&postcount=1

    Auf meinem Nexus 7 2012 läuft es, jedoch ist der Sound sehr holprig und ab und an stürzen die Play Services ab.

  33. Dank „[ROM] [Tenderloin] [4.4.4] [DATA/MEDIA] TeamEOS“ nun auch vom Hp TouchPad: