„Spider-Man“ für die PlayStation 5: Entwickler erklärt die Verbesserungen

Wer sich für die Sony PlayStation 5 das Game „Spider-Man: Miles Morales“ in der Ultimate Edition kauft, erhält auch ein Remaster von „Spider-Man“ (hier mein Test) dazu. Nun hat der Entwickler Insomniac Games darüber geplaudert, welche Verbesserungen an der Next-Generation-Konsole zu erwarten sind.

Gleich die Hiobsbotschaft: Alte Spielstände der PS4-Version lassen sich leider nicht übernehmen. Die Entwickler versprechen aber verbesserte Charaktermodelle mit Optimierungen für die Darstellung der Haut, der Augen, der Haare und der Gesichtsanimationen. Zudem wird es Ray-Tracing-Reflexionen, erweiterte Schatten und eine verbesserte Beleuchtung geben. In New York City sollen sich auf der PS5 mehr Passanten tummeln und zudem wurde die Weitsicht erweitert.

Zudem wird „Spider-Man“ an der PS5 zwei Modi bieten. Einer davon wird das Spiel mit 60 fps darstellen. Dank des SSD-Laufwerks der neueren Konsole sollen sich die Ladezeiten extrem verkürzen. Außerdem will Insomniac Games das haptische Feedback des DualSense-Controllers einspannen und auf 3D-Audio setzen. Darüber hinaus werde es drei neue Kostüme für den Netzschwinger, neue Features im Photo Mode und neue Trophäen geben. Die bisherigen DLCs sind direkt mit von der Partie.

„Spider-Man“ für die PS5 wird Teil der Ultimate Edition von „Spider-Man: Miles Morales“ sein. Ob es das Spiel auch nachträglich noch einzeln zu kaufen geben wird, ist derzeit offen.

Marvel's Spider-Man: Miles Morales - [PlayStation 5]
  • Erlebe den Aufstieg von Miles Morales
  • Das neueste Abenteuer im Spider-Man-Universum weiß mit einer brandneuen Story aufzuwarten
  • Detaillierte Charaktermodelle und verbesserte Grafik im Spiel lassen die Abenteuer von Miles Morales als Spider-Man noch realistischer erscheinen

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Es wird zwei Modi geben. Einer davon wird das Spiel in 60 FPS darstellen.

    Hier ist natürlich interessant zu sehen ob man dann hier wirklich 4K nativ kriegt bei 60 FPS.

    Oder ob das dann WQHD und 60 FPS ist und der zweite Modi ist dann 120 FPS bei Full HD.

    Würde mich wirklich interessieren!

  2. Spielstände nicht übernehmen. Das nervt jedesmal bei diesen Spielen

  3. Carsten Gelhard says:

    Der Amazon Link führt nur zur Standard PS5 Version. Die Ultimate ist noch nicht bei Amazon gelistet. Kommt die da noch? finde derzeit nur PEGI Versionen im Netz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.