Sparhandy mit interessantem Deal (15 GB o2 + Samsung Galaxy S8)

Kleiner Tipp für alle, die vielleicht derzeit nach einem neuen Smartphone oder einem entsprechenden Tarif suchen. Der Anbieter Sparhandy hat momentan ein aus meiner Sicht interessantes Angebot im Portfolio. Da bekommt man das Samsung Galaxy S8 (hier unser ausführlicher Testbericht zur Plus-Variante) nebst induktiver Ladestation und einen o2 Free 15 GB für 34,99 Euro im Monat. Das Samsung Galaxy S8 kostet einmalig 4,95 Euro, eine Anschlussgebühr entfällt. Da zeigt sich mal wieder, dass es für Vertragskunden und Vertragsverlängerer interessanter ist, einen komplett neuen Vertrag abzuschließen.

Die Sache ist natürlich immer, dass diese Art der guten Angebote nicht dauerhaft ist. Es muss also passen. Wie erwähnt: Für mich ein gutes Angebot, denn man bekommt nicht nur 15 GB LTE-Daten und eine Allnet- und SMS-Flat, sondern hat gleichzeitig das o2 Free-Paket, was bedeutet, dass man nach Verbrauch nicht ganz auf dem Trockenen sitzt. Was o2 Free ist, beschrieben wir hier. Neben dem Smartphone und dem 15 GB LTE-Datenpaket bekommt man noch sechs Monate das Sky Ticket kostenlos, man kann sich also mit Medien berieseln lassen. Kann sich also vielleicht sogar lohnen, den Tarif zu nehmen und das Smartphone zu verticken…

Zum Angebot bei Sparhandy

(danke Leif!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. VincentGdG says:

    Na klasse. Seit einer Woche habe ich Preise verglichen, bin zuerst auf Check24 auf genau so ein Angebot gestoßen, allerdings für 44,99€ pro Monat. Dann habe ich mich letzten Samstag doch für das Sparhandy Angebot für OTELO entschieden, welches mit einmalig 114€ und monatlich 29,99€ für 8 GB ohne LTE das Günstigste wa. Leider lief alles schief, was schief laufen kann, was ich mir hier von der Seele geschrieben habe: http://www.bloghuette.eu/2017/07/der-taegliche-irrsinn-mit-firmen-1-sparhandy-de/
    Eine Woche warte ich schon und es wird noch eine weitere Woche hinzukommen, wenn NICHTS mehr schief geht bei OTELO.

    Carsten, danke für die Info, ich storniere gerade den Vertrag und werde dann auf diesen schwenken.

  2. sponsored?

  3. Hallo Caschy. Vielleicht gilt der Tarif und das Handy ja auch zusätzlich noch für die kostenlose kabellose Ladestation von Samsung die man bis zum 15.07.17 bekommt beim Kauf eines S8.

  4. @Jan: Es gibt keine Sponsored. Selbst wenn, müsste es gekennzeichnet werden. Tipp: Es steht sogar unten rechts, wo ich es gefunden habe – bei einem Leser 🙂

  5. @Dieser: Die ist ja im Angebot dabei.

  6. Ach natürlich. Nicht genau aufgepasst. =)

  7. VincentGdG: Sparhandy die Schuld in die Schuhe zu schieben scheint es kurz gegriffen, wenn man eine Rufnummer portieren möchte, aber verschiedene Namen verwendet. Das die Portierung fehl schlägt ist doch dann in Ordnung.

  8. @VincentGdG: Natürlich ist es blöd das es bei Dir nicht geklappt hat.
    Wenn ich allerdings Deinen Blog so überfliege, drängt sich bei mir der Verdacht auf, dass Du generell mit allem irgendwo Probleme hast und nicht unbedingt das jeweilige Unternehmen Schuld hat.

  9. Im O2 Netz gibt es keine sinnvollen Angebote, da das Netz einfach komplett kaputt ist. Seit 7 Wochen geht nichts mehr. Sowohl in Berlin, Brandenburg, Dresden und sonstigem ist man telefonisch komplett nicht erreichbar (unabhängig vom Endgerät). Vom Datennetz reden wir mal gar nicht (ich habe D1 per DualSIM zum Vergleich)

  10. VincentGdG says:

    @Asbjörn : Die Portierung schlug im Endeffekt fehl, weil meine Nummer noch in deren Datenbank stand. Das fanden sie aber erst nach knapp einer Woche heraus.

    @Chris: Ich bin im IT-Bereich seit langer Zeit (30+ Jahre) aktiv und kenne mich recht gut aus. Deshalb fallen mir Fehler in Systemen besser auf, als vielen anderen Leuten. Wenn ich glaube, mit meinen Erkenntnisse anderen helfen können, dann veröffentliche ich sie. Das ist der Sinn eines Blogs. Einem aufmerksamen Beobachter zu unterstellen, er selbst erzeuge die Probleme, finde ich kurios.

    @DerWeise: Ich habe es mir auch erst überlegt, aber dann las ich einen aktuellen Bericht von einem landesweiten Test, bei dem O2 sehr gut abschnitt. Sollte es aber so sein, wie Du es beschreibst, widerrufe ich den Vertrag nach 2 Tagen und gut ist.
    Dann muss ich eben in den sauren Apfel beißen und mir einen teureren Tarif mit weniger Datenvolumen suchen.

    Am liebsten wäre ich ja bei Congstar geblieben, aber die nehmen für eine interne Tarifumstellung 300€ mehr als ich z.B. bei Sparhandy für genau denselben Tarif zahlen muss. Und sie können keine Portierung machen, weil das wohl rechtlich nicht möglich ist.

  11. Ich bin gestern auf der A13 Berlin Dresden gefahren und bei O2 heißt es nahezu durchgängig Edge (teilweise sogar GPRS o_O). Bei O2 edge geht überhaupt nichts.
    Auf dem zweiten Handy hatte ich parallel D1 laufen. Wirklich durchgängig LTE.
    In Berlin Mitte heißt es 0.2 MBit!! vs 140 MBit an mehreren Tagen. Beide vorhandenen O2 Handys sind telefonisch die ganze Zeit nicht erreichbar.
    Bei MagentaOne kostet eine Flatrate mit 3 GB und StreamOn (YouTube Datenvolumen etc ist kostenlos mit dabei und wird nicht angerechnet) nur 25.95 Euro. Das finde ich als ein super Preis für das D1 Netz.

  12. @ Der weise

    Wo kostest magenta One 25,95€ ?
    Sehe das es ab 37€ los geht mit 1GB Mobil das Nächste paket mit 3Gb Mobil kostet schon 51€ nach 12 Monaten 71€ .
    https://www.telekom.de/start/magenta-eins/tarife

  13. VincentGdG: Finde ich auch richtig, dass Du Dinge veröffentlichst.

    Thema O2: Ich kann „DerWeise“ vollkommen zustimmen. Meine Frau, ihr Vater und eine Freundin waren Kunden bei Simyo, also E-Plus. Vor der Übernahme von E-Plus durch Telefonica war alles gut bei Simyo. Klar war es nie das schnellste Netz, aber dafür immer verfügbar und sehr günstig. Nun sind sie im o2 Netz mit Blau.de und es geht teilweise gar nichts mehr. Ständig kein Empfang und wenn welcher vorhanden ist, dann ist man trotzdem nicht erreichbar.

  14. @JAW ich habe mich am Handy eben mal durch geklickt und komme wieder auf den Preis (ohne Handy versteht sich)
    https://magenta-eins-buchen.telekom-dienste.de
    Kostet eigentlich 45 Euro minus 5 Euro online Bonus minus 10 Euro für Magenta one Kunden.

  15. Caschy, erkläre uns doch mal bitte, warum Du immer wieder Europas miserabelsten Mobilfunkanbieter pushst – wenn nicht für Geld?

    Der Laden ist ein einziges Desaster!!!

    Die Bundesnetzagentur hat ihn schon seit eine Jahr unter Beobachtung! Auf Trustpilot stapeln sich NUR schlechte Bewertungen über O2.

    Und ich weiß seit kurzem auch warum:

    O2 Deutschland hat die höchste Frauenquote im Management!

    Quelle:
    http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/fidar-analyse-telefonica-ist-deutschlands-quoten-champion-a-1154681.html

    • @Randy: „Caschy, erkläre uns doch mal bitte, warum Du immer wieder Europas miserabelsten Mobilfunkanbieter pushst – wenn nicht für Geld?“ Bekomme kein Geld, bin seit +10 Jahren selber Kunde, in meinem Bewegungsradius komm ich mit o2 klar 🙂

      „Der Laden ist ein einziges Desaster!!!“ Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

      „Auf Trustpilot stapeln sich NUR schlechte Bewertungen über O2.. O2 Deutschland hat die höchste Frauenquote im Management!“ Ach deshalb? Damit bekommste hier im Thread den Titel „Löffel des Tages“.

  16. Den schlechten Empfang von O2 kann ich bestätigen, wer vermehrt unterwegens ist sollte die Finger davon lassen! Hatte vorher D2, das war zwar besser aber was internet angeht auch nicht zu empfehlen, werde auf jeden Fall nach Vertragsablauf zur Telekom wechseln, bin ja eh schon beim vdsl100 bei der Telekom.

    Was nützt es noch so günstig zu sein wenn das Produkt auf der Strecke bleibt? Denn zahle ich lieber ein bisschen mehr!

  17. Kann mich den massiven negativen Erfahrungen mit dem o2 Netz nur anschließen. Gerade wenn man viel unterwegs ist wirklich schlicht unbrauchbar nach meiner persönlichen Erfahrung. Da tröstet dann auch kein noch so guter Preis für den Tarif hinweg wenn man ihn die meiste Zeit entweder überhaupt nicht, oder nicht sinnvoll nutzen kann.

  18. Letztendlich muss es doch jeder für sich selbst abwägen. Es gibt in Deutschland auch genug Regionen in denen das O2 Netz größtenteils akzeptabel ist und dort wird das Preis-/Leistungsverhältnis dann besonders attraktiv. Hier im Ruhrgebiet bin ich damit sehr zufrieden (die anfänglichen Probleme der Netzzusammenlegung mal außer Acht gelassen) und habe dann lieber für seltene Aufenthalte in kritischeren Regionen noch eine zweite Prepaid Sim, als dass ich mich dauerhaft beim Datenvolumen einschränke. Zumal bei dem Tarif auch das volle Volumen in der EU zur Verfügung steht

    Letztendlich muss halt jeder für sich entscheiden was passt

  19. Kaiserslautern, nördliches Stadtzentrum. O2-Netz via Aldi-Talk (Tarifoption Internet XL), 4 Balken LTE auf meinem LTE-Router. Null Probleme und optimale Übertragungsraten, ja auch am Abend. Werde aber zum LTE-10000 von Simply wechseln,die haben das gerade mit 15GB im Angebot.

  20. 4 Balken LTE gibt’s in Berlin auch. Allerdings schafft man damals die 0.2Mbit im Download. Selbst der Upload besser. Seitdem man aber bei O2 telefonisch komplett nicht mehr erreichbar ist ist das Maß endgültig voll. Selbst die O2 Verfechter, die auch immer pro O2 argumentiert haben fliehen nun zu D1.
    Wie gesagt wenn man mal schaut was bei StreamOn alles dabei ist da bekommt man ja die 3 GB gar nicht mehr alle. Youtube war bei mir der Datenfresser. Apple music und andere sind auch dabei. Div. Radio Dienste ebenso.
    Ansonsten findet man für große Downloads eigentlich überall WLAN und sonst reichen mir als Poweruser trotzdem die 3 GB.

  21. Also ich habe mit o2 keinerlei Probleme, egal wo ich mich hier in Berlin aufhalte.

  22. 15GB im O2 Netz – was will man damit wenn man mit Edge und GPRS unterwegs ist?
    2 Monate Testweise O2 genutzt – vorher D2. Diese 2 Monate kam ich meist nur unter 1GB, bei Vodafone davor meist nie unter 2 GB. Klar kann man soviel Traffic anbieten, wenn es sonst nur die Leute in der Stadt erreichen. Auf dem Land ist das Netz wirklich ein schlechter Scherz.
    Bitte Caschy – bleib dabei und pushe so einen Müll nicht hier im Blog für Geld.

    • @Stefan: Ich wohne komplett auf dem Dorf: LTE oder 3G 😉 o2. Kommt drauf an, wo man wohnt. Und ich schreibe hier über alle Netze und Tarife. Auch in Zukunft. Ohne gegen Geld. Deal with it

  23. @Mario, wenn du nur in der Stadt unterwegs bist, mag es gehen, setzte dich mal in auto, gerade wenn man mehr unversehens ist nervt es, man kann ja nicht immer von Stadt zur Stadt fahren. Was macht man bei einer Panne? Auch brechen bei mir unterwegs die Telefonate ab. Also beziehen ich meine Aussage nicht nur aufs Internet.

  24. Die Angaben zur Nutzung der Datenflat im EU-Ausland sind bei Sparhandy widersprüchlich. In den Tarifdetails steht, dass nur 1GB der Datenflat im EU-Ausland genutzt werden kann. An anderer Stelle steht in den Fussnoten, dass bei der EU-Roaming Flat das Inklusiv-Volumen auch im EU-Ausland genutzt werden kann. Hat jemand eine Idee, welche Regelung stimmt?

  25. @Mario dann hast du entweder keine Ansprüche, weißt nicht wie sich ein ordentliches Mobilfunknetz anfühlt, surfst nicht wesentlich, befindest dich meistens im WLAN UND wirst nicht oft angerufen ODER arbeitest bei O2 und musst das schreiben…
    Gerade in Berlin geht absolut gar nichts mehr. Man hält das handy der Hand, hat vollen Empfang und erhält SMS, dass man telefonisch nicht erreichbar ist.
    Für Leute, die aufs Telefonieren angewiesen sind eine Katastrophe.

    Durch die geringen Preise haben (hatten) sehr viele O2 und jetzt hauen alle ab.

  26. @DerWeise
    „Mario dann hast du entweder keine Ansprüche, weißt nicht wie sich ein ordentliches Mobilfunknetz anfühlt, surfst nicht wesentlich, befindest dich meistens im WLAN UND wirst nicht oft angerufen ODER arbeitest bei O2 und musst das schreiben…“

    Alles falsch. Bin täglich bis zu 12 Stunden unterwegs, verbrauche jeden Monat knapp 5 GB an mobilen Daten und telefoniere auch. Nach meinem Empfinden ist o2 in der letzten Zeit besser geworden. Einzige Erklärung wäre, dass ich mich überwiegend im Berliner Süden (Südwest bis Südwest) aufhalte. Nicht nur, aber die meiste Zeit. Hatte schon lange keine Probleme mehr.

  27. @Matthias
    Laut O2 Seite ist das komplette Volumen enthalten. Ich hatte kürzlich bei einem anderen Deal zum O2 Free M gegriffen und dort war es ähnlich. Sparhandy schrieb auf seiner Seite dass in der EU 1GB genutzt werden kann, O2 das komplette. Letzteres stimmte.

  28. Matthias Bojarski says:

    Das mit der Erreichbarkeit bei o2 betrifft übrigens nur das LTE Netz, wenn man das abschaltet kommen Calls wieder zuverlässig raus, ist mir schon klar, dass das nicht Sinn der Sache ist, aber das schafft auf jedenfall für Betroffene erstmal Abhilfe. Im Raum Berlin ist es aktuell sogar häufig so, dass mit HSDPA weitaus höhere Datenraten als mit dem überlasteten LTE erzielt werden, in Frankfurter Allee z.B. hab ich mit HSDPA um die 5Mbit erreicht, via LTE waren es zum selben Zeitpunkt um die 0,5 Mbit/s.

    Wegen der EU Flat:

    Voreingestellt ist beim Free 15 Roaming Basic, der regulierte Tarif der EU, damit ist Inlandsvolumen = Auslandsvolumen.
    Man kann den Tarif aber auch mit der alten EU Roaming Flat buchen, da gibt es nur 1 GB (on Top auf die 15 GB fürs Inland) fürs Ausland, allerdings ist hier auch die Schweiz dabei, bei Roaming Basic ist die Schweiz nicht inkludiert.

  29. O2 = Müll.. redet es euch halt schön …oder wechselt wirklich in die guten d-netze! Am besten Telekom Stream On mit Magenta Eins Vorteilen! Bestes Angebot in DE! Mit vorteilen bist bei effektiv 40€ monatlich bzw 42€. Bei deinHandy bekommt man eine Versicherung dazu geschenkt! 15 GB sind im „Idealfall“ in 3-5 Std aufgebraucht…Wenn man denn mit O2 überhaupt Daten-Netz hat .. Magenta Eins Stream On: HD (auch YouTube 1440p) bis der Akku leer is.. unD dass den ganzen Monat!

  30. Übrigens, weil Leif mich eben anschrieb: Gibt auch gerade für Vodafone oder KD DSL / Kabelkunden was interessantes, entweder mit oder ohne Handy. Damn, mein Vertrag geht noch bis Ende des Jahres 🙂

    https://www.smarttarif24.de/artikel/simonly-vodafone-mit-tarif-vodafone-red-m-simonly-gigakombi-2017.html

    https://www.sparhandy.de/deals/gigakombi/

  31. Das Angebot habe ich am Wochenende auch erhalten und mir deswegen eine CallYa Karte zum ausprobieren geholt. Ich bin seit gestern Nachmittag mit Vodafone und per DualSIM mit D1 unterwegs. Erstes Kurzfazit.
    D1 is trotzdem immer noch merklich Platz 1. Mit Vodafone fällt man ziemlich oft ins Edge Netz wenn man um Berlin herum fährt oder in einigen U-Bahnhöfen.
    Der Durchsatz am Potsdamer Platz ist 0.2 MBit O2 vs 11 MBit Vodafone vs 140 MBit D1
    Etwas weiter in Richtung Springer Verlag 0.4 MBit vs 51 MBit vs 90 MBit bei D1

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.