Sony WF-C500: Bilder des TWS-Kopfhörers sickern durch

Sony hat offenbar neue TWS-Kopfhörer in der Mache, die zu einem günstigen Preis auf den Markt kommen sollen: die WF-C500. In den USA listeten einige Händler die Earbuds verfrüht, sodass nun Bilder und weitere Informationen vorliegen. Beispielsweise werden die Sony WF-C500 in den USA wohl 79,98 US-Dollar kosten und nach IPX4 geschützt gegen Wasser sein.

Es soll diesen Kopfhörer in vier Farben geben: Schwarz, Grün, Weiß und Orange. Außerdem nannten die Händler bereits 10 Stunden Laufzeit – 20 Stunden mit dem Lade-Case eingerechnet. Wer möchte, kann auch nur einen der Earbuds im Mono-Betrieb verwenden. Die WF-C500 sollen Sonys 360 Reality Audio unterstützen und sich mit der App Headphones Connect vernetzen.

Ansonsten heißt es abwarten: Sony selbst wird die WF-C500 offenbar bald vorstellen, denn auch auf seiner eigenen Sony-Rewards-Website tauchen die Kopfhörer schon auf – dort für 9.999 Punkte, was wiederum 99,99 US-Dollar entsprechen würde.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Nach dem „Vorsicht Kunde“ Artikel in der aktuellen c’t werde ich erstmal die Finger von Sony-Produkten, besonders Kopfhörern, lassen. Wer es nicht gelesen hat: Sony gibt in seinen Garantiebedingungen keine Garantie für einen bestimmten Zeitraum, man hat also nicht mehr als bei der gesetzlichen Gewährleistung.

    • Und?
      Du weißt schon, dass diese „nur“ gesetzliche ganze 2 Jahre beträgt? Eine Garantie von Herstellern ist immer freiwillig und du hast mit der gesetzlichen einen weiteren Vorteil, du musst dich nicht ärgern. Im Fall der Fälle gehst du einfach zum Händler und der soll sich kümmern.
      Natürlich ist es logisch, dass Akku und ähnliche Verschleißteile keine 2 Jahre haben.
      Aber dazu habe ich auch noch nie von Problemen bei Sony gehört. Habe selbst noch irgendwo 5 oder 6 Jahre alte mit Kabel dazwischen und auch die funktionieren noch.

  2. Was sind TWS-Kopfhörer; wenn die Frage erlaubt ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.