Anzeige

Sony stellt Music Unlimited ein, Spotify tritt an die Stelle

Spotify-PlayStation

Spotify und Sony Network Entertainment International haben heute eine globale strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden die 64 Millionen aktiven Nutzer des PlayStation Network ab Frühjahr 2015 die neue Musik-Plattform „PlayStation Music“ mit Spotify als exklusivem Musik Streaming-Partner nutzen können.

PlayStation Music wird in 41 Märkten auf allen PlayStation Konsolen sowie auf allen Xperia Smartphones und Tablets verfügbar sein. PlayStation Network Nutzer werden ihren Account problemlos mit Spotify verknüpfen und dadurch Spotify Premium über das PlayStation Network Wallet abonnieren können.

Sony Network Entertainment International wird seinen Service „Music Unlimited“ ab dem 29. März 2015 in allen 19 Länder einstellen. Viele dieser Länder zählen jedoch zu den 41 Märkten, in denen PlayStation Music mit Spotify-Integration demnächst verfügbar sein wird. Ab dem 28. Februar 2015 erhalten alle Music Unlimited Abonnenten bis zum 29. März 2015 kostenlosen Music Unlimited Zugang sowie einen kostenlosen Test-Zugang für Spotify Premium.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ist also quasi ein natives Spotify Free ohne Werbung weil „powered by Sony“

  2. Gott sei dank dann habe ich endlich spotify auf meinem Sony Bravia TV!!

  3. Was ist denn mit Spotify-Abonnenten? Ist das dann inclusive?

  4. Top! Spotify ist einfach der rundeste Service wenn es um Musik Streaming geht.

  5. Hallo Manuel, wie kommst Du darauf, das das auch auf den Sony Bravia Geräten umgestellt wird? In der Pressemitteilung ist nur von Playstation und Xperia Geräten die Rede. … Und der deutsche Sony Support hat auch noch keine Infos zu den Bravias.
    btw. hast Du auch einen Eintrag zu Google Music in Deinem Bravia TV „Medien“ Menü?
    (vgl. Pressemitteilung unter http://docs.dpaq.de/8500-spotify_sony.pdf)

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.