Sony-Fernseher aus dem Jahr 2021 integrieren direkt HD+

Sony integriert HD+ „schon bald“ an seinen TV-Geräten des Jahres 2021. Inbegriffen sind da die 8K- und 4K-LCD-TVs sowie auch die OLEDs des Unternehmens. Man möchte „in den kommenden Monaten“ mit Updates für das TV-Line-up nachhelfen.

Käufer von Sony UHD-Geräten können dann HD+ auf neuen Fernsehern direkt mit der Ersteinrichtung aktivieren – ohne zusätzliche Geräte wie Receiver oder HD+-Module. Außerdem könnt ihr in der sechsmonatigen kostenlosen und registrierungsfreien Testphase die HD+-Komfort-Funktion nutzen. Ziel ist es aber natürlich euch da auch zur Kasse zu bitten. Die Komfort-Funktionen erlauben etwa den Neustart von Sendungen, Zugriff auf Mediatheken und liefern Umschalthinweis auf Sendungen in UHD-Qualität

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Ich fin es ja frech, dass die Sender heute noch Geld dafür wollen. Gibt es echt Leute die für HD+ bezahlen?

    • Das frage ich mich auch, aber scheinbar gibt es diese noch.

    • Ja, die gibt es leider. Kenne ich persönlich.
      Ich bin es allerdings nicht.

      • Schlimmer finde ich die Leute mit teurem Fernseher, die dann zu geizig für HD Fernsehen sind. Wenn man einen 10 Jahre alten Fernseher hat oder nur Streaming guckt, verstehe ich das aber. Generell gilt aber nun dass man für HD Empfang Geld bezahlen muss.

        • Naja, die Öffis in HD reicht halt vielen. Mal ne Doku oder der Tatort, das war es dann aber schon an linearem TV.

          Ich hatte tatsächlich mal ein kostenloses HD+ Probeabo und muss sagen, dass ich das Konzept nicht verstanden habe. Ich hätte erwartet, dass das dann werbefrei ist, wenn man Geld bezahlt. Ist es ja aber nicht. Tatsächlich gibt es ja sogar noch die Nachteile, dass Timeshift und Aufnahmen je nach Sender nicht mehr gehen. Man bezahlt also Geld dafür, dass man unterm Strich weniger bekommt. Für mich völlig unverständlich, wobei ich als Streamer vermutlich auch nicht die Zielgruppe bin.

          • Na um Timeshift muß man sich bei Sony nun keine Gedanken machen, das geht da ja generell nicht.

    • deresbesserweiß says:

      na alle die, die nicht sd auf nem 4k/8k tv schauen wollen.
      ich persönlich ned, meistens läuft bei mir netflix.

    • Viel schlimmer finde ich – ehrlich gesagt – Leute, die auf einem modernen 4K-Display SD-Inhalte schauen. Wer lineares Fernsehen guckt, zahlt halt. Entweder HD+ oder was Anderes. Ich z. B. habe für mich und meine Familie ein Waipu-Abo…

  2. Hat man diese Komfort Funktionen auch, wen man HD+ mit einem CI Modul hat? Oder muß der TV das einfach können?

    • Bin mir recht sicher dass das nur direkt über den TV geht. Aber es gibt ja aber keinen Grund mehr das Modul zu nutzen, zumindest wenn die Karte abgelaufen ist.

  3. Über das HD+ Programmangebot kann man streiten ja. Aber auf einem 4K OLED TV SD Sender schauen geht gar nicht. Soll es aber tatsächlich geben, die das machen…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.