Sony Bravia XR A80J: Neue OLED-Serie ab Ende März 2021 in Deutschland

Sony bringt die OLED-Fernseher der Reihe Bravia XR A80J in Deutschland Ende März 2021 auf den Markt. Schon am 22. März erscheinen die Varianten mit 55 und 65 Zoll. Offizielle Preisangaben teilen die Japaner jedoch weiterhin nicht mit. Die Serie der A80J steht unter den Modellen der Reihe A90J, über deren Launch ich ebenfalls erst kürzlich gebloggt hatte. Vorgestellt wurden die neuen Fernsehgeräte ja im Januar 2021 anlässlich der digitalen CES.

Auch bei den Bravia XR A80J wird ab Werk Sonys eigener Streaming-Dienst Bravia Core vorinstalliert sein, der den XR-Modellen vorbehalten bleibt. Er ist für einen eingeschränkten Zeitraum kostenlos und wird Bitrates von bis zu 80 Mbit/s liefern. Außerdem bieten Sonys neue OLEDs nun auch HDMI 2.1 – inklusive eARC. Nachteil ist, dass Sony zwar ab Werk Unterstützung für 4K bei 120 Hz liefert, ALLM und VRR jedoch erst über ein Update nachliefern möchte. Da sollte man vorsichtig sein, denn die VRR-Umsetzung ist derzeit bei allen TV-Herstellern noch so eine Sache.

Sony bewirbt die Bravia XR A80J auch mit dem Cognitive Processor XR, welcher die Bildqualität steigere, indem Fokuspunkte der menschlichen Wahrnehmung automatisch im Bild erkannt werden. Entsprechend könne das ganze Bild visuell optimiert werden. Auch einen besonders guten Klang verspricht Sony. Was Bildmodi betrifft, so sind im Übrigen auch erneut IMAX Enhanced und Netflix Calibrated vorhanden. Außerdem kommen die neuen TVs nicht nur mit HDR10 und HLG, sondern auch mit Dolby Vision klar.

Als Oberfläche dient Google TV, sodass ihr an den Sony Bravia XR A80J auch auf den Google Assistant und den Play Store zugreifen könnt. Auch Apple AirPlay 2 und HomeKit finden Unterstützung. Kompatibilität zu Amazon Alexa besteht ebenfalls. Zusätzlich zur Verfügbarkeit der neuen Bravia XR A80J hat Sony auch noch die Erscheinungsdaten seiner Einstiegs-LCDs enthüllt. Zunächst die OLEDs:

  • XR-55A80J (55 Zoll / 139 cm) – 22. März 2021
  • XR-65A80J (65 Zoll / 164 cm) – 22. März 2021
  • XR-77A80J (77 Zoll / 195 cm) – 29. März 2021

Außerdem starten noch die X80J und X81J:

  • KD-75X81J (75 Zoll / 189 cm) 1.649 € 08. März 2021
  • KD-65X80J (65 Zoll / 164 cm) – 12. März 2021
  • KD-55X80J (55 Zoll / 139 cm) – 12. März 2021
  • KD-50X80J (50 Zoll / 126 cm) – 29. März 2021
  • KD-43X80J (43 Zoll / 108 cm) – 29. März 2021

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Vielleicht schreibt ihr besser noch dazu, dass es sich bei den X80J und X81J um keine OLEDs handelt.
    Nicht, dass sich jemand über die günstigsten Preise wundert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.