Sonos: Ultra HD und Dolby Atmos ab sofort über Amazon Music

Musik in Ultra HD und Dolby Atmos kann ab sofort über Amazon Music auf Sonos abgespielt werden. Dadurch bekommen Musikfans ihre Lieblingstitel noch intensiver auf die Ohren, sofern das Equipment auch stimmmig ist. Hochauflösende Audioformate werden immer populärer und leichter zugänglich, daher ist es Sonos wichtig, Nutzern genau diese Audioformate zur Verfügung zu stellen und auf den Speakern erlebbar zu machen, so das Unternehmen. Sonos-Nutzer mit einem „Amazon Music Unlimited Abo“ bekommen ihren Wunschcontent in Ultra HD mit dem aktuellen Software-Update der Sonos S2-App. In welcher Audio-Qualität sie streamen, sehen Nutzer auf dem „Aktuelle Wiedergabe“-Bildschirm.

  • Musik in Ultra HD und Dolby Atmos bei Amazon Music: Sonos unterstützt jetzt Ultra HD Audio von Amazon Music in 24 Bit / 48 kHz sowie Dolby Atmos Music in Deutschland. Dolby Atmos Music ist auf Arc und Beam (Gen 2) verfügbar; eine vollständige Liste der Sonos S2-Produkte, die Musik in Ultra HD bei Amazon Music wiedergeben können, steht hier zur Verfügung: https://support.sonos.com/s/article/3248?language=de
  • Audio-Qualität über „Aktuelle Wiedergabe“: Ab sofort sehen Hörer, die Sonos Radio HD oder Amazon Music Unlimited nutzen, in welcher Qualität sie streamen:
    • HD: entspricht einem verlustfreien 16 Bit Stream
    • Ultra HD: verlustfreier 24 Bit Stream
    • Dolby Atmos: 3D Audio, das in Dolby Atmos abgemischt wurde

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Nach dem Update läuft mein Sonos Heimkino-Setup (Arc, Sub 3. Gen, 2 One SL) nicht mehr rund. Nach dem Update habe ich Probleme beim abspielen von Musik über Amazon Music HD. Mit Glück läuft ein Titel, aber danach ist die Arc nicht mehr in der App erreichbar und nur durch ziehen und einstecken des Netzsteckers wieder da. Kann jemand das Problem bestätigen?

    • Das Problem scheint ein grundsätzliches zu sein, wie Sonos Status Seite unter https://status.sonos.com/ sagt:
      Identified – We’ve identified a problem with Amazon Music on Sonos and are working with them on a fix. You may not be able to browse Amazon Music menus in the Sonos app until it’s resolved
      Dec 7, 16:20 UTC

  2. Hat das schon wer zum laufen gebracht?
    Ich seh in der sonos app nicht, welche Songs das wirklich unterstützen.. Die dolby atmos Seite verlinkt nur auf ne liste, die hier noch nicht verfügbar ist…

  3. Klasse Sache und ich schaue mit Heos immer noch die Röhre mit echtem 7.1.4 🙁

  4. Geht das auch mit Apple Music oder Spotify?

  5. Kann es sein, dass Ultra HD und HD nur funktionieren wenn man die Wiedergabe über die App startet? Gestartet über Alexa wird mir keine Qualität angezeigt.

  6. ich habe heute festgestellt dass im Wohnzimmer dort steht ein Stereopaar Sonos One mit Subwoofer nur in HD abgespielt wird. Alle anderen Räume ohne Subwoofer spielen ultra HD. Dann habe ich den Subwoofer im Wohnzimmer entfernt und danach lief dort auch Ultra HD. Habe bereits mit dem Support von Sonos gechattet und die Fehlerquelle wurde analysiert und zwar liegt es am Subwoofer der Generation.1 und Generation.2 die kein Ultra HD unterstützen. Auf die Frage ob das Problem mit einem Subwoofer der Generation.3 gelöst ist, kam „es sollte klappen“. Wäre dann mal interessant zu wissen ob die Besitzer eines SUB Gen.3 Amazon Music Ultra HD abspielen können.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.