Sonos: Trueplay-Funktion ab heute nutzbar

artikel_trueplayKurz notiert für alle Sonos-Inhaber, die einen der Lautsprecher ihr Eigen nennen. Die finale Version des Controllers ist heute in Version 6.0 erschienen. Mit an Bord ist das Trueplay-Feature. Trueplay kann man als Tweaking-Software verstehen, die auch mit der Play 1:, der Play:3 und der Play:5 der alten und neuen Generation funktioniert. Guten Sound liefern nicht nur die Lautsprecher, Nuancen kann man immer herausholen. Sonos richtet den Lautsprecher durch Trueplay danach aus, wo er von euch aufgestellt wurde. Die App erkundet im Zusammenspiel mit einem Play:1, Play:3 oder Play:5 den Raum und passt den Klang des Lautsprechers entsprechend an.

Trueplay

Der Lautsprecher sendet hierfür einen Impulston, der von der App analysiert wird. Die Einrichtung von Trueplay ist einfach gehalten und dauert auch nicht lange. Knapp drei Minuten gibt Sonos hierfür an. Gerade für Menschen, die nicht unbedingt wissen, wie man Sound an einen Raum anpassen kann, ist dies eine komfortable Lösung für einen besseren Sound. Vorausgesetzt wird ein iPhone oder ein iPad, die aktuelle Version 6.0 des Sonos Controllers und die aktualisierten Sonos-Komponenten. Trueplay ist optional und sorgte in meinem Test zur neuen Sonos Play:5 in meinem Arbeitszimmer für wahrnehmbare Verbesserung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Eine Frage dazu: Das ist ja momentan nur mit dem IPhone möglich. Ist das was einmaliges und ich kann mir für 5 Minuten das IPhone eines Freundes leihen und dann immer mein Android Phone verwenden oder muss ich dann immer mit dem IPhone hören um den Effekt zu haben?

  2. Endlich auch Single Repeat für Songs!

  3. @Peter: genauso ist es, wenn du den Latusprecher nicht umstellst.

  4. Das Sonos5 ist ja wirklich schick – aber auch irgendwo am ganz oberen Preisende für eine Mono-Box O.O – Und Airplay oder wenigstens Bluetooth kann sie halt auch nicht soweit ich das sehe.
    Für Stereo-Ton können zwei Boxen zusammengeschaltet werden zu einem Stereo-Paar… Wow – Ich habe die falsche Gehaltsklasse für das System 🙂

    Ist aber spannend zu lesen/sehen (gibt ja Videos und Blogs) was so alles an Detailarbeit in die neue 5 geflossen ist.

    Kurz: Ich finde die Dinger cool, sie können aber nicht was ich brauche und sie sind für mein Einkommen zu teuer.