Sonic Origins: Neue Remaster-Sammlung vorbestellbar, erscheint im Juni

Whoop Whoop – Sonic: The Hedgehog Remaster, die Hundertste. Gefühlt zumindest, denn Sega hat nun angekündigt, dass Sonic Origins am 23. Juni für Xbox, PlayStation, Nintendo Switch und PC erscheinen soll und es sich dabei um eine remasterte Sammlung von Sonic The Hedgehog 1, 2, Sonic 3 & Knuckles und Sonic CD handeln wird. Wirklich neu sind hierbei wohl vor allem die neuen Erfolge, Kurzfilmchen zwischendurch, zu sammelnde Objekte und die neuen Spielmodi. So gibt es neben dem klassischen noch den Jubiläumsmodus, der dann statt klassischer Seitenverhältnisse auf Vollbild umschaltet und euch unbegrenzt viele Leben beschert.

Ihr dürft zudem in allen enthaltenen Titeln mit Sonic, Knuckles und auch Tails spielen. Das Spiel ist ab sofort vorbestellbar, doch mit einem Blick auf die auch oben als Beitragsbild gezeigte Staffelung der einzelnen Versionen des Spiels ist schon sehr gut zu erkennen, dass Sega auch hier nicht scheu ist, der Spielerschaft ordentlich ins Portemonnaie zu langen. Und das für Funktionen, die eigentlich Standard sein sollten oder zumindest in der Digital Deluxe Edition komplett enthalten sein könnten. So wird unter anderem extra zur Kasse gebeten, wenn ihr möchtet, dass es im Hauptmenü Charakteranimationen zu sehen gibt. Ja, so absurd ist die DLC-Maschinerie mittlerweile.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Warum ist die Nintendo Switch-Version (bis gestern noch als „Bald verfügbar“ gelistet) seit heute nicht mehr auf der offiziellen Sonic Origins Website verfügbar, wenn man auf den Menüpunkt „Vorbestellen“ klickt?

  2. Fünf verschiedene Versionen. Komplett albern.

    • Es sind doch nur 2 Versionen. Standard und Deluxe. Die anderen „Versionen“ sind DLC Inhalte. PreOrder Bonus, Musik und das Premium Fun Pack.

  3. So sehr ich damals mein Sega Master System II und später auch Mega Drive mochte. Die Sonic Spiele sind eigentlich alle schlecht. Sie sollten ja die Power vom System zeigen, deshalb diese Geschwindigkeit im Spiel. Daher kann man nach Welt 1 eigentlich nur noch gut durchkommen, wenn man die Level auswendig kennt. Ich habe mal ein Youtube-Video dazu gesehen, da hatte man gezeigt, dass für Gegner-Ausweichaktionen 0,0x Sekunden bleiben um zu reagieren.

    Bei den 3D-Spielen war es von der Sicht in Kombination mit Geschwindigkeit besser. Allerdings waren die 3D-Level so aufwendig in der Erstellung, dass sie immer mit etwas künstlich gestreckt wurden.

    Da ist Nintendo zurecht mit Mario erfolgreicher gewesen. Da kann man auch der unbedarften Mutter einen Controller in die Hand stecken und zusammen Spaß haben.

  4. Wo bleiben die eigentlichen Klassiker wie, Alex Kid in the Miracle World.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.